1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elastisch: Akku aus Silikon lässt…

Kapazität und Spannung?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kapazität und Spannung?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 28.02.13 - 12:10

    Da es sich um eine rote LED handelt, die wohl ohne Vorwiderstand angeschlossen ist, wird die Spannung nicht über 1 Volt betragen. Die Kapazität schätze ich auf 100 mA/h.

    So ist das Ganze noch unbrauchbar und ich bezweifle, dass sich das so schnell ändern wird.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Kapazität und Spannung?

    Autor: nykiel.marek 28.02.13 - 12:58

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da es sich um eine rote LED handelt, die wohl ohne Vorwiderstand
    > angeschlossen ist, wird die Spannung nicht über 1 Volt betragen. Die
    > Kapazität schätze ich auf 100 mA/h.
    >
    > So ist das Ganze noch unbrauchbar und ich bezweifle, dass sich das so
    > schnell ändern wird.

    Du weist aber schon, dass es hier um Grundlagenforschung und nicht um serienreifes Produkt geht? Das Erste Flugzeug hat auch nur ein Paar Meter in der Luft geschafft. Was wolltest du uns also mit deinem Posting Mitteilen, was nicht ohnehin schon klar wäre?
    Gruß, MN



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.13 12:58 durch nykiel.marek.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Kapazität und Spannung?

    Autor: Kampfmelone 28.02.13 - 19:50

    Interessante Schätzung. Btw wird die Kapazität in Ah und nicht in A/h angegeben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Kapazität und Spannung?

    Autor: Eheran 28.02.13 - 19:51

    Ich bezweifle nichts desto trotz die 100mAh (nicht mA/h).
    Die Spannung wird auch eher im bereich der für LiMn üblichen >3V liegen, wofür es natürlich auch LED's gibt.
    Und natürlich kann man sie auch mit Überspannung versorgen, sofern die Spannung nicht durchschlägt oder die LED auf dauer überhitzt, was in diesem Fall ausgeschlossen ist.
    Angesichts dieses Akku's würde ich aber ohnehin von einem sofortigen Spannungseinbruch ausgehen, denn viel Strom wird da nicht rauskommen können.
    Wenn der Akku 10mA schafft und über 2V bleibt... wäre schon was, glaube ich aber nicht.


    PS: Ich habe hier eine Rote Superflux LED die dauerhaft über 9V aushält (spezifiziert für max. 2V). Sie blieb von einer defekten "5 in Reihe" schaltung als einzige übrig, wie auch immer das möglich ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

  1. Android 5.0.2: Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update
    Android 5.0.2
    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

    Google hat für das Nexus 7 aus dem Jahr 2012 eine weitere Aktualisierung von Android 5.0 alias Lollipop veröffentlicht: Das Update 5.0.2 beinhaltet vor allem gerätespezifische Verbesserungen. So soll unter anderem die CPU-Leistung durch einige Kernel-Tweaks erhöht werden.

  2. Anonymisierung: Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes
    Anonymisierung
    Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes

    Weil das Tor-Projekt vor Angriffen auf das Anonymisierungssystem warnte, zeigte sich ein Betreiber von beliebten Exit Nodes aufgeschreckt. Als seine Server offline waren, befürchtete er eine Beschlagnahmung - nun ist er sich da nicht mehr so ganz sicher.

  3. Südkorea: Betreiber von Atomreaktoren testet Hackerangriff
    Südkorea
    Betreiber von Atomreaktoren testet Hackerangriff

    Hacker haben Grundrisse und Handbücher von südkoreanischen Atomkraftwerken veröffentlicht. Der Betreiber der Anlagen hat Übungen zur Abwehr von Cyberattacken angesetzt.


  1. 12:16

  2. 12:01

  3. 12:01

  4. 12:00

  5. 11:59

  6. 11:50

  7. 11:13

  8. 10:41