Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Forschung: Selbstheilende Kabel…

T-1000

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. T-1000

    Autor: RigorMortis 25.01.13 - 10:40

    Der Weg zum T-1000 ist damit frei! Hoffentlich wird das Patent nie an eine Firma namens "Cyberdyne Systems" lizenziert... ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: T-1000

    Autor: lolig 25.01.13 - 10:41

    RigorMortis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Weg zum T-1000 ist damit frei! Hoffentlich wird das Patent nie an eine
    > Firma namens "Cyberdyne Systems" lizenziert... ;-)

    Ach solang das nicht als Datenkabel für Skynet verwendet wird ist doch alles in Butter ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: T-1000

    Autor: dEEkAy 25.01.13 - 10:46

    lolig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > RigorMortis schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Weg zum T-1000 ist damit frei! Hoffentlich wird das Patent nie an
    > eine
    > > Firma namens "Cyberdyne Systems" lizenziert... ;-)
    >
    > Ach solang das nicht als Datenkabel für Skynet verwendet wird ist doch
    > alles in Butter ;)


    Du hast ja Ideen.
    EIGENTLICH müsste man jetzt Cyberdyne Systems gründen und direkt versuchen diese "Technologie" zu erwerben xD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: T-1000

    Autor: Smiley666 25.01.13 - 10:50

    Irre was so alles möglich ist!

    Das bringt uns der Zerstörung der Erde doch wieder einen ganzen kräftigen Schritt näher 8-) !

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: T-1000

    Autor: mha9172 25.01.13 - 10:56

    Wieso "der Erde", die Roboter haben nur die Menschen entfernt. Bitte nicht haarlose Affen mit "der (ganzen) Erde" verwechseln, typische Hybris dieser Spezies Affe!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: T-1000

    Autor: DJ_Ben 25.01.13 - 11:01

    Aber wir wurden doch aus Erde geschaffen? Zumindest will uns das ein recht bekannter Verein weismachen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: T-1000

    Autor: JohnDoes 25.01.13 - 11:32

    dEEkAy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lolig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > RigorMortis schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Der Weg zum T-1000 ist damit frei! Hoffentlich wird das Patent nie an
    > > eine
    > > > Firma namens "Cyberdyne Systems" lizenziert... ;-)
    > >
    > > Ach solang das nicht als Datenkabel für Skynet verwendet wird ist doch
    > > alles in Butter ;)
    >
    > Du hast ja Ideen.
    > EIGENTLICH müsste man jetzt Cyberdyne Systems gründen und direkt versuchen
    > diese "Technologie" zu erwerben xD

    Gibs schon ;)
    http://www.cyberdynesystems.eu/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: T-1000

    Autor: ChMu 25.01.13 - 11:34

    Smiley666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Irre was so alles möglich ist!
    >
    > Das bringt uns der Zerstörung der Erde doch wieder einen ganzen kräftigen
    > Schritt näher 8-) !

    Noe, hoechstens der species homo sapiens. Wir vernichten momentan geschaetzte 200 Species jeden Tag. Fuer immer. Da kommt es doch auf eine mehr oder weniger auch nicht an? Die Erde war vor uns da und wird sehr gut nach uns zurechtkommen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: T-1000

    Autor: RigorMortis 25.01.13 - 11:36

    Noch sind deren Produkte ja ganz harmlos... Besser mal im Auge behalten! ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: T-1000

    Autor: norman.abrahamson 25.01.13 - 12:37

    Hahaha : )

    die warten eben doch nur auf solche Entwicklungen : ) und dann geht es bald los. Ihr werdet sehen 2020 gehts los.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: T-1000

    Autor: Anonymster Benutzer 25.01.13 - 13:02

    Solange die Cyberdyne Systems GmbH nicht mit Skynet.be fusioniert, ist alles in Ordnung. Ein Zusammenschluss wäre ein böses Omen.

    Aber egal .... da wir alle in einer Matrix leben und nur Batterien für den Architekten sind, gibt es in Wirklichkeit Cyberdyne und Skynet nicht. .... ausser die virtuelle Realität in der Matrix wiederholt sich und frisst sich von innen auf !!?

    Stoff für viele weitere Trilogien.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: T-1000

    Autor: chrulri 25.01.13 - 13:29

    Skynet benutzt das Internet als Datenkabel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: T-1000

    Autor: lolig 25.01.13 - 14:21

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Skynet benutzt das Internet als Datenkabel.

    Und wie werden Computer im Internet vernetzt? Richtig mit Kabeln ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: T-1000

    Autor: chrulri 25.01.13 - 15:49

    Dafür spielt es aber keine Rolle ob selbstheilende Kabel eingesetzt werden oder nicht.
    Denn Skynet ist sowieso redundant und um die Welt verteilt. Da kannst du monatelang Kabel durchkappen wie du willst, währendessen Roboter, von Skynet gesteuert, eine neue Infrastruktur aufbauen und die Weltherrschaft an sich reissen :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: T-1000

    Autor: lolig 25.01.13 - 16:17

    chrulri schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dafür spielt es aber keine Rolle ob selbstheilende Kabel eingesetzt werden
    > oder nicht.
    > Denn Skynet ist sowieso redundant und um die Welt verteilt. Da kannst du
    > monatelang Kabel durchkappen wie du willst, währendessen Roboter, von
    > Skynet gesteuert, eine neue Infrastruktur aufbauen und die Weltherrschaft
    > an sich reissen :P

    Ich glaube Du hast die Intention meiner Ursprünglichen Antwort nicht ganz verstanden, der Threadersteller sprach den T-1000 an welcher, genau wie das Kabel, aus flüssigen Metall ist.

    Meine Verbindung dazu war Skynet + flüssig Metall Kabel = T-1000.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: T-1000

    Autor: /mecki78 25.01.13 - 17:55

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Gibs schon ;)
    > www.cyberdynesystems.eu

    WER ARE ALL DOOMED! GAME OVER MAN, GAME OVER!

    /Mecki

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: T-1000

    Autor: pythoneer 26.01.13 - 10:41

    JohnDoes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibs schon ;)
    > www.cyberdynesystems.eu

    Das sind aber die Falschen, was du gesucht hast sind die hier:
    http://www.cyberdyne.jp/english/

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: T-1000

    Autor: chrulri 26.01.13 - 15:41

    Achso.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  2. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  3. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Section Control: Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen
    Section Control
    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

    Schnelles Abbremsen vor der Radarfalle soll Autofahrer bald nicht mehr vor Bußgeldern schützen. Mit Section Control kann auf einer Strecke gemessen werden, ob der Fahrer im Durchschnitt zu schnell war. Dazu gibt es bald einen Pilotversuch in Deutschland.

  2. Beam: ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen
    Beam
    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

    Im zweiten Anlauf ist es gelungen, das neue Modul für die ISS aufzublasen. Der erste Versuch am Tag davor wurde abgebrochen, nachdem sich das Modul nicht so weit ausdehnt hatte wie erhofft.

  3. Arbeitsbedingungen: Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen
    Arbeitsbedingungen
    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

    Eine frühere Apple-Store-Mitarbeiterin berichtet von ihrer Arbeit und gibt neue Einblicke. Sie enthüllt die geringen Aufstiegschancen eines Verkäufers und zeigt den von Apple gewünschten Umgang mit Kunden. Dabei spielt auch die Lieblingseissorte des Kunden eine Rolle.


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30