1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gedankenlesen: Mensch steuert…

"zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

    Autor: Neuro-Chef 05.04.13 - 19:30

    Da warte ich doch lieber auf Entwicklungen auf dem Niveau von Antiker-Kommunikationssteinen ;-)

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

    Autor: AngusD 06.04.13 - 14:22

    Wenn es mit zwei Menschen funktioniert, dürfte der Schritt zu drei oder mehr vernetzten Menschen nicht weit sein.

    Da fällt mir eher ein:

    "Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"

    ;)

    AD

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

    Autor: Neuro-Chef 06.04.13 - 16:34

    AngusD schrieb:
    > Da fällt mir eher ein:
    >
    > "Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden. Wir werden ihre
    > biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen.
    > Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"

    Stimmt, daran hatte ich garnicht gedacht.
    Allerdings hätte das auch positive Aspekte: Am Ende kein Krieg mehr und vollstes Verständnis für alle!
    :D

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

    Autor: ultrawipf 07.04.13 - 20:02

    Wenn ich so in die Zukunft schaue kann ich mir vorstellen, dass BCI's irgendwann zur Pflicht werden um "anonyme Informationen für zielgerichtete Werbung zu erfassen" oder einfach direkt Daten analysiert werden um herauszufinden ob jemand Urheberrechtlich geschütztes Material konsumiert ohne zu zahlen ;) z.B. ein Daueronline-zwang für Menschen.
    Und wer sich dem Regime widersetzt läuft "selbstständig" in eine Anstalt zur Umprogrammierung der Persönlichkeit :D

    </paranoides trollen>
    Aber ersthaft: Ich finde die Entwicklung sehr interessant und denke z.B. an nahezu perfekte Prothesen oder hirngesteuerte Fahrzeuge etc...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

    Autor: Neuro-Chef 07.04.13 - 20:11

    ultrawipf schrieb:
    > Wenn ich so in die Zukunft schaue kann ich mir vorstellen, dass BCI's
    > irgendwann zur Pflicht werden um "anonyme Informationen für zielgerichtete
    > Werbung zu erfassen"
    Hmm, mit Peilsender gechipte Schulkinder gibt es irgendwo bereits. Eigentlich gegen das Schwänzen gerichtet, hat das Unternehmen die Daten heimlich auch diesbezüglich ausgewertet.

    > Aber ersthaft: Ich finde die Entwicklung sehr interessant und denke z.B. an
    > nahezu perfekte Prothesen oder hirngesteuerte Fahrzeuge etc...
    Das sehe ich ähnlich.

    </ernshafte Antwort>
    Hey stimmt, viel zu viele nehmen mit ihren ohne Hirn gesteuerten Fahrzeugen am Straßenverkehr teil! Insbesondere Radfahrer scheinen das oft zu überleben um dann ein noch hirnloseres Verhalten an den Tag zu legen.

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

    Autor: IT.Gnom 08.04.13 - 14:44

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AngusD schrieb:
    > > Da fällt mir eher ein:
    > >
    > > "Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden. Wir werden ihre
    > > biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen
    > hinzufügen.
    > > Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!"
    >
    > Stimmt, daran hatte ich garnicht gedacht.
    > Allerdings hätte das auch positive Aspekte: Am Ende kein Krieg mehr und
    > vollstes Verständnis für alle!
    > :D

    Aber ganz am Ende.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "zwei Menschen mit einem solchen System zu vernetzen."

    Autor: Neuro-Chef 08.04.13 - 16:46

    IT.Gnom schrieb:
    > Aber ganz am Ende.
    Wohl wahr^^

    |-o-| <-o-> |-o-| Imperiale Signatur
    In Anbetracht der Masse verrückter Menschen im Internet habe ich meinen Browser mit einer aktiven Panzerung versehen. ಠ_ಠ
    http://images2.wikia.nocookie.net/__cb20080623221434/jedipedia/de/images/thumb/6/61/Galaktisches_Imperium.png/50px-Galaktisches_Imperium.png

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

  1. Tor-Router: Invizbox will besser sein als die Anonabox
    Tor-Router
    Invizbox will besser sein als die Anonabox

    Nach dem Scheitern des Kickstarter-Projekts Anonabox will Invizbox alles besser machen. Das Projekt sammelt bei Indiegogo Geld für seinen Tor-Router.

  2. Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
    Moore's Law
    Totgesagte schrumpfen länger

    Keine andere Regel der Computerindustrie wird für beständigen Fortschritt so oft zitiert wie das Mooresche Gesetz, das zuerst nur für Prozessoren aufgestellt wurde. Doch inzwischen sagt selbst Gordon Moore, dass diese Faustregel bald nicht mehr gilt. Dafür gibt es jedoch nicht nur technische Gründe.

  3. Agents of Storm: Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern
    Agents of Storm
    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

    Das finnische Entwicklerstudio Remedy Entertainment hat sein Action-Strategiespiel Agents of Storm für iOS veröffentlicht. Vor allem die Grafik macht - auch dank Unterstützung von Apples Metal-Schnittstelle - einen gelungenen Eindruck.


  1. 12:33

  2. 11:56

  3. 11:28

  4. 11:16

  5. 10:13

  6. 09:04

  7. 08:36

  8. 08:22