1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Harvester: Modulares…

Wie menschengefährdend misst man denn derzeit?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie menschengefährdend misst man denn derzeit?

    Autor lemmer 10.01.13 - 21:08

    Seltsam.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wie menschengefährdend misst man denn derzeit?

    Autor SoniX 11.01.13 - 13:52

    Na irgendjemand muss hingehen und messen. Der bekommts dann auch ab...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Gibts auch schon andersrum: Radioaktive Strahlung aus privaten frisierten Drohnen

    Autor guru1 18.05.14 - 14:29

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na irgendjemand muss hingehen und messen. Der bekommts dann auch ab...

    Eben - denn andersrum gibt's auch schon längst, nämlich Kriminelle, die sich radioaktive und elektromagnetische Abstrahlungssysteme in ihre Quadrokopter eingebaut haben, um damit Leute in ganz NRW zu stalken und zu spionieren - und das witzige ist, Kriminelle steuern ihre privaten Drohnen heutzutage im höheren Luftraum per verbotener Long Range Systemen. Da kann keine Polizei was machen. Die benutzen das kunterbunt, wo und wie sie gerade lustig sind: zum stalken, zum spionieren (per elektromagnetischer Strahlung) .....Trojaner verschicken... da ist es völlig klar, wer in letzter Zeit beim Luft & Raumfahrtzentrum gross spioniert hat... denn von hoch oben drüber geht nunmal eindeutig besser als von woanders aus, von entferntem PC...und schliesslich werden die ja ständig im Raum Wuppertal - Remscheid - Köln gesichtet... fake Sterne haha

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rochester Cloak: Tarnkappe aus vier Linsen
Rochester Cloak
Tarnkappe aus vier Linsen
  1. Roboter Transformer aus Papier

Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Bash-Lücke: Die Hintergründe zu Shellshock
Bash-Lücke
Die Hintergründe zu Shellshock
  1. OS X Apple liefert Patch für Shellshock
  2. Shellshock Immer mehr Lücken in Bash
  3. Linux-Shell Bash-Sicherheitslücke ermöglicht Codeausführung auf Servern

  1. Anonymisierung: Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken
    Anonymisierung
    Tor könnte bald in jedem Firefox-Browser stecken

    Ein großer Browser-Hersteller will den Anonymisierungsdienst Tor fest integrieren. Für die NSA wäre das ein Problem, für Millionen Nutzer der Weg in ein zweites Internet.

  2. Gutscheincodes: Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal
    Gutscheincodes
    Taxi-Unternehmer halten auch Ubertaxi für illegal

    Die Taxizentralen bewerten auch Ubertaxi als illegal und fordern die Behörden auf, das US-Startup auch deswegen mit Verboten zu belegen. Uber unterbiete mit Gutscheincodes die festgelegten Taxitarife.

  3. Chris Roberts: "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"
    Chris Roberts
    "Star Citizen ist heute besser als ich es mir erträumte"

    55 Millionen US-Dollar sind eine Menge Geld, der Eintrag im Guinness Buch der Rekorde steht und dennoch sagt Chris Roberts, er sammle weiter für seine Vision von Star Citizen.


  1. 18:04

  2. 17:20

  3. 16:55

  4. 16:38

  5. 14:49

  6. 14:47

  7. 14:43

  8. 14:00