Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mecam: Minikameradrohne hört aufs…

Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: brill 29.01.13 - 13:02

    Induktionsladefeld am Eingang. So kann jeder einzelne Kunde vom Eintritt bis zum Verlassen verfolgt werden ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: Technohunter19911991 29.01.13 - 13:18

    Ja wär sicherlich möglich doch da würde der akku sicherlich nicht mitspielen. Und das ist sicher auch nicht lustig wenn der dir in die umkleide folgt haha. Aber man muss schon sagen wenn es dann wirklich nur so um die 50$ kostet würde ich es mir schon holen wenn die rechweite gut ist, dann wäre es sicherlich auch nett für hobby fotografen usw.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: serra.avatar 29.01.13 - 13:21

    naja ich weis ja nicht in was für Kaufhäusern ihr unterwegs seid, aber wenn für jeden Kunden so ne Drohne fliegen soll wirds eng^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: scr1tch 29.01.13 - 13:32

    Technohunter19911991 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja wär sicherlich möglich doch da würde der akku sicherlich nicht
    > mitspielen. Und das ist sicher auch nicht lustig wenn der dir in die
    > umkleide folgt haha. Aber man muss schon sagen wenn es dann wirklich nur so
    > um die 50$ kostet würde ich es mir schon holen wenn die rechweite gut ist,
    > dann wäre es sicherlich auch nett für hobby fotografen usw.

    Hobbyfotographen? Woanders als drinen filmen (Fotofunktion ist ja noch nicht bekannt) kannst du wohl nicht. Ich schätze das Ding auf 30g Gewicht. Da kannst du draußen nichts mit reißen ;) Und schaue mal die Auslegerbreite an - die brechen schon beim Fotos anschauen im Artikel...

    Mit der Kaufhausgeschichte: Nette Idee aber in der technischen Variante sicher kontraproduktiv was die Lebensdauer der Motoren angeht. Kleine Propeller = hohe Drehzahlen. Und das bei Bürstenmotoren. Wenn das Ding 8 h am Tag im Einsatz war darfst du erstmal die Bürsten tauschen ;) Das Teil ist für die Tonne :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.13 13:34 durch scr1tch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: brill 29.01.13 - 13:52

    Mein Beitrag war ja auch nicht allzu ernst gemint :)

    Für die kleine Akkus hatte ich mir ja die Induktions-Ladeplattform am Eingang ausgedacht. Währned die Drohnen auf Kunden warten können sie neue Energie tanken.

    Natürlich würde ich so ein Kaufhaus, wie wohl 95% der Ottonormalverbraucher meiden.

    @ scr1tch: Bist Du sicher, dass keine Brushless-Motoren verbaut sind. Wenn das stimmt, dann ist der geringe Preis natürlich einleuchtend. Hier wären die Motoren die "Zahnbürstenaufsätze" des Copters.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: scr1tch 29.01.13 - 16:17

    brill schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mein Beitrag war ja auch nicht allzu ernst gemint :)
    >
    > Für die kleine Akkus hatte ich mir ja die Induktions-Ladeplattform am
    > Eingang ausgedacht. Währned die Drohnen auf Kunden warten können sie neue
    > Energie tanken.
    >
    > Natürlich würde ich so ein Kaufhaus, wie wohl 95% der Ottonormalverbraucher
    > meiden.
    >
    > @ scr1tch: Bist Du sicher, dass keine Brushless-Motoren verbaut sind. Wenn
    > das stimmt, dann ist der geringe Preis natürlich einleuchtend. Hier wären
    > die Motoren die "Zahnbürstenaufsätze" des Copters.

    Ja, da bin ich mir sicher. Ich habe schon einige Copter in der Größe gesehen und da waren fast identische Motoren verbaut. (Rein beurteilt am Aussehen der Motoren, technische Daten gibts ja leider nicht.)

    Siehe z. B. den Quadrocopter "Ladybird". Mal nach googlen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Die perfekte Kaufhaus-Überwachung ;)

    Autor: HierIch 29.01.13 - 16:39

    Ich hab den hier schon draußen ausprobiert: [www.oomodel.com] In der vorgestellten Drohne scheinen ähnliche Komponenten zum Einsatz zu kommen.

    Leichten Wind fängt die Elektronik noch ganz gut ab. Bei mittleren Böen muss man gegensteuern. Wenn richtig windig ist, gehts natürlich aufgrund des geringen Gewichts nicht mehr.

    Aber robust ist das Teil schon. Steckt auch schon mal Abstürze aus mehreren Metern Höhe auf Asphalt weg.

    Problematisch ist bei der Kameradrohne eher, dass man autonome Fluggeräte in Deutschland gar nicht ohne Sondergenehmigung betreiben darf. Es sei denn, man kann den Autopiloten jederzeit per Funkfernbedienung überstimmen.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 29.01.13 16:41 durch HierIch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, Bonn
  3. Deutsche Telekom AG, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, München, Darmstadt, Bonn, Leinfelden-Echterdingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Teilzeitarbeit: Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus
    Teilzeitarbeit
    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

    In einem Versuch will Amazon komplette Teams inklusive Manager in Teilzeit arbeiten lassen - 30 Stunden pro Woche und mit den gleichen Rechten wie Vollzeitkräfte. Möglicherweise ist der Schritt eine Reaktion auf frühere Medienberichte zur Arbeitsbelastung bei Amazon.

  2. Archos: Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro
    Archos
    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

    Mit dem 50f Helium bringt Archos ein günstiges Android-Smartphone mit Fingerabdrucksensor und LTE-Unterstützung auf den Markt. Die restliche Ausstattung des Smartphones bewegt sich im Einsteigerbereich.

  3. Sicherheit: Operas Server wurden angegriffen
    Sicherheit
    Operas Server wurden angegriffen

    Der Browser-Hersteller Opera hat seine Nutzer über einen Angriff auf seine Server informiert. Von der schnell abgewehrten Attacke sei das Sync-System betroffen, möglicherweise wurden Passwörter und Nutzernamen abgegriffen. Sicherheitshalber wurden alle Passwörter zurückgesetzt.


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57