1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Navigation: Navvis bietet…

Warum so kompliziert?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so kompliziert?

    Autor: jude 18.09.12 - 09:43

    Verbaut in jede Steckdose einen Bluetooth-AP

    Ausmessen, Fertig.

    Funktioniert sehr genau +- 2 Meter, Datenbank auf dem Smartphone, rechenleistung reicht.

    Tsss, Forscher...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Warum so kompliziert?

    Autor: OBI 18.09.12 - 10:26

    Fraunhofer IIS hats mit WLAN APs ausgetestet (awiloc) (http://www.iis.fraunhofer.de/bf/ln/technologie/rssi/prj/)

    Funktioniert, je nach Anzahl der APs, Multipath, Fading in der Umgebung auf (mehrere) Meter genau. Aber: Es ist Infrastruktur notwendig. Flächendeckende Wlan APs, Bluetooth APs mit Anschaffungs- und Betriebskosten. Man denke auch mal über den Tellerrand z.B: Navigation in großen Hallen, Verbindungsgänge, Outdoor, wo sich keine Steckdose alle paar Meter findet oder erwünscht ist (Museen evtl.).

    Aber sicher wird das Stichwort Sensor Fusing im Raum stehen :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Warum so kompliziert?

    Autor: jude 18.09.12 - 12:46

    Ne Junge, die 3-D Magnetsensoren von Handys sind schon ganz gut. Neodynium-Magnete mit einen bestimten Muster in Boden und Türen und gut ist.

    Funktioniert halt noch nicht alzu gut, zuviele Elektromagnete (On/off) in Büros, Lager und open sky.

    Ich arbeite aber daran.

    Soll mal ein Blindennavigations-Standard für Metropolen werden. Allerdings sind die RFID-Ansätze schneller realisierbar.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.09.12 12:49 durch jude.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Galaxy S6 und Edge-Variante: Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
Galaxy S6 und Edge-Variante
Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid
  1. Exynos 7 Octa Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt
  2. Qualcomm-Prozessor LG widerspricht Hitzeproblemen beim Snapdragon 810
  3. Hitzeprobleme Galaxy S6 erscheint ohne Qualcomms Snapdragon 810

Spieldesign: Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
Spieldesign
Spiele sollen sich nicht wie Filme anfühlen
  1. Steam Valve kündigt neues VR-Headset an
  2. Microsoft Xbox One wird wohl ab Sommer zum Dev Kit
  3. Games PS4 und Xbox One bei Spielentwicklern beliebter

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. MIPS Creator CI20 angetestet: Die Platine zum Pausemachen
    MIPS Creator CI20 angetestet
    Die Platine zum Pausemachen

    Imagination Technologies will die MIPS-Architektur wieder bekannter machen. Und zeigt dabei leider, wie schlecht es um deren Support bestellt ist.

  2. Bündelung: Telekom nennt Preise für bundesweites Hybrid-Angebot
    Bündelung
    Telekom nennt Preise für bundesweites Hybrid-Angebot

    Die Telekom bringt den Huawei-Hybrid-Router als Teil ihres Tarifs Magenta Zuhause. Für den Router müssen monatlich 10 Euro Miete bezahlt werden.

  3. Spectre x360 mit 13 Zoll: HPs neues Convertible tritt gegen Lenovos Yoga an
    Spectre x360 mit 13 Zoll
    HPs neues Convertible tritt gegen Lenovos Yoga an

    MWC 2015 Ein 360-Grad-Scharnier und Broadwell-Innenleben: HP bietet mit dem Spectre x360 ein Convertible ähnlich dem Yoga 3 Pro an, legt aber mehr Wert auf eine lange Akkulaufzeit - leicht ist das Spectre daher nicht.


  1. 12:02

  2. 11:57

  3. 11:42

  4. 11:39

  5. 11:30

  6. 11:22

  7. 10:57

  8. 10:48