1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ohne FTTH: 24 Millionen Telekom…

Ohne FTTH: 24 Millionen Telekom-Haushalte kriegen 100 MBit/s

Die Telekom hat erklärt, wie viele Haushalte 100 MBit/s mit VDSL2-Vectoring, Bonding und Phantom Mode über die Kupferdoppelader erhalten sollen. Aber dafür müssen die Regulierungsbestimmungen geändert werden, weil Entbündeln der TAL am Kabelverzweiger technisch nicht mehr möglich wäre.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Teufel *** auf den größten Haufen 3

    /mecki78 | 19.11.12 12:27 23.11.12 12:28

  2. Alles zu langsam! 3

    Das_B | 19.11.12 09:59 21.11.12 16:53

  3. Was mache ich falsch? 17

    Duke83 | 18.11.12 13:15 21.11.12 16:50

  4. 100mbit ... z.t. unnötig   (Seiten: 1 2 ) 38

    Anonymer Nutzer | 18.11.12 12:51 19.11.12 16:46

  5. 24M Haushalte die vermutlich schon jetzt gut angebunden sind 16

    jaykay2342 | 18.11.12 12:25 19.11.12 13:49

  6. Liebe Telekom 9

    pascal0776 | 18.11.12 11:22 19.11.12 13:20

  7. Fehler im Artikel 1

    xmenmatrix | 19.11.12 07:01 19.11.12 07:01

  8. Glas muss einfach kommen! 6

    lisgoem8 | 18.11.12 16:06 19.11.12 01:16

  9. Lächerlich! Wiso nicht gleich 7 GBit/s per TV-Kabel ? 3

    CableGuy | 18.11.12 21:41 19.11.12 00:56

  10. VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader? 3

    Raketen angetriebene Granate | 18.11.12 15:41 18.11.12 22:37

  11. Bringt für viele nix da... 10

    ChrisKlüsener | 18.11.12 14:01 18.11.12 21:59

  12. Immer noch keine Konkurrenz zu Kabel 12

    nudel | 18.11.12 13:49 18.11.12 20:53

  13. 100 Mbit/s 2

    currock63 | 18.11.12 20:25 18.11.12 20:46

  14. Schön wäre, wenn ... 1

    4T2-Babelfish | 18.11.12 20:40 18.11.12 20:40

  15. Business-Kasper: 74 Mrd. gespart! Success! 8

    0mega | 18.11.12 12:40 18.11.12 19:00

  16. 24 von ca. 40 Millionen? 3

    mdo | 18.11.12 18:07 18.11.12 18:20

  17. bekommen statt kriegen. 1

    IpToux | 18.11.12 17:35 18.11.12 17:35

  18. Was ist ein "Telekom-Haushalt"? 1

    jtsn | 18.11.12 17:32 18.11.12 17:32

  19. Kann sich das die Politik leisten? 3

    wire-less | 18.11.12 11:54 18.11.12 14:20

  20. Netzprovider und Anbieter müssen strickt getrennt sein.... 7

    ICH_DU | 18.11.12 12:10 18.11.12 13:42

  21. und während die Telekom noch plant.... 9

    Darklord | 18.11.12 11:55 18.11.12 13:37

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

  1. The Last of Us: Remastered-Version schafft die Million
    The Last of Us
    Remastered-Version schafft die Million

    Die erste Fassung erschien vor gut einem Jahr, jetzt schafft die Remastered-Ausgabe von The Last of Us für die Playstation 4 laut Sony einen Absatz von mehr als einer Million Exemplare.

  2. Hybridantrieb im Motorsport: Wer bremst, gewinnt (Energie)
    Hybridantrieb im Motorsport
    Wer bremst, gewinnt (Energie)

    In einigen Serien wird der Motorsport wieder zum Experimentierfeld für die Serie: Neben der Formel 1 werden auch die Le-Mans-Prototypen von Hybridmotoren angetrieben. Da das Reglement weniger strikt als in der Formel 1 ist, können die Hersteller unterschiedliche Antriebskonzepte verfolgen.

  3. Gesetzentwurf: Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen
    Gesetzentwurf
    Bundesdatenschützerin will endlich gegen Firmen durchgreifen

    "Völlig unzureichend" und "schlicht inakzeptabel" lautet die Kritik am Gesetzentwurf zur Bundesdatenschutzbehörde. Dem schließt sich die Bundesdatenschützerin Voßhoff nun an und stellt sich damit gegen die Bundesregierung.


  1. 12:24

  2. 12:00

  3. 11:57

  4. 11:56

  5. 11:45

  6. 10:46

  7. 10:18

  8. 10:11