Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ohne FTTH: 24 Millionen Telekom…

Ohne FTTH: 24 Millionen Telekom-Haushalte kriegen 100 MBit/s

Die Telekom hat erklärt, wie viele Haushalte 100 MBit/s mit VDSL2-Vectoring, Bonding und Phantom Mode über die Kupferdoppelader erhalten sollen. Aber dafür müssen die Regulierungsbestimmungen geändert werden, weil Entbündeln der TAL am Kabelverzweiger technisch nicht mehr möglich wäre.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der Teufel *** auf den größten Haufen 3

    /mecki78 | 19.11.12 12:27 23.11.12 12:28

  2. Alles zu langsam! 3

    Das_B | 19.11.12 09:59 21.11.12 16:53

  3. Was mache ich falsch? 17

    Duke83 | 18.11.12 13:15 21.11.12 16:50

  4. 100mbit ... z.t. unnötig (Seiten: 1 2 ) 38

    Anonymer Nutzer | 18.11.12 12:51 19.11.12 16:46

  5. 24M Haushalte die vermutlich schon jetzt gut angebunden sind 16

    jaykay2342 | 18.11.12 12:25 19.11.12 13:49

  6. Liebe Telekom 9

    pascal0776 | 18.11.12 11:22 19.11.12 13:20

  7. Fehler im Artikel 1

    Anonymer Nutzer | 19.11.12 07:01 19.11.12 07:01

  8. Glas muss einfach kommen! 6

    lisgoem8 | 18.11.12 16:06 19.11.12 01:16

  9. Lächerlich! Wiso nicht gleich 7 GBit/s per TV-Kabel ? 3

    CableGuy | 18.11.12 21:41 19.11.12 00:56

  10. VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader? 3

    Raketen angetriebene Granate | 18.11.12 15:41 18.11.12 22:37

  11. Bringt für viele nix da... 10

    ChrisKlüsener | 18.11.12 14:01 18.11.12 21:59

  12. Immer noch keine Konkurrenz zu Kabel 12

    nudel | 18.11.12 13:49 18.11.12 20:53

  13. 100 Mbit/s 2

    currock63 | 18.11.12 20:25 18.11.12 20:46

  14. Schön wäre, wenn ... 1

    4T2-Babelfish | 18.11.12 20:40 18.11.12 20:40

  15. Business-Kasper: 74 Mrd. gespart! Success! 8

    0mega | 18.11.12 12:40 18.11.12 19:00

  16. 24 von ca. 40 Millionen? 3

    mdo | 18.11.12 18:07 18.11.12 18:20

  17. bekommen statt kriegen. 1

    IpToux | 18.11.12 17:35 18.11.12 17:35

  18. Was ist ein "Telekom-Haushalt"? 1

    Anonymer Nutzer | 18.11.12 17:32 18.11.12 17:32

  19. Kann sich das die Politik leisten? 3

    wire-less | 18.11.12 11:54 18.11.12 14:20

  20. Netzprovider und Anbieter müssen strickt getrennt sein.... 7

    ICH_DU | 18.11.12 12:10 18.11.12 13:42

  21. und während die Telekom noch plant.... 9

    Darklord | 18.11.12 11:55 18.11.12 13:37

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Projekt- und Prozessmanager (m/w)
    PassportCard Deutschland, Raum München/Süddeutschland (Home-Office)
  2. Algorithmenentwickler/in für videobasierte Fahrerassistenzsysteme
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. SAP PLM Projektleiter (m/w)
    CIDEON Systems GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  4. Software Ingenieure (m/w)
    seneos GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Fack ju Göhte [Blu-ray]
    7,50€
  2. Blu-rays unter 5 EUR
    (u. a. A Chinese Ghost Story - Die Dämonenkrieger, Frozen River, Bienen, The Veteran, 96 Minuten)
  3. Good Kill [Blu-ray]
    9,99€

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Broadwell-C im Test: Intels Spätzünder auf Speed
Broadwell-C im Test
Intels Spätzünder auf Speed
  1. Core i7-5775C im Kurztest Dank Iris Pro Graphics und EDRAM überraschend flott
  2. Prozessor Intels Broadwell bietet die schnellste integrierte Grafik
  3. Prozessor Intels Broadwell Unlocked wird teuer

Kritik an Dieter Nuhr: Wir alle sind der Shitstorm
Kritik an Dieter Nuhr
Wir alle sind der Shitstorm

Visual Studio 2015 erschienen: Ganz viel für Apps und Open Source
Visual Studio 2015 erschienen
Ganz viel für Apps und Open Source
  1. Windows 10 IoT Core angetestet Windows auf dem Raspberry Pi 2

  1. Verdacht auf Landesverrat: Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org
    Verdacht auf Landesverrat
    Generalbundesanwalt ermittelt gegen Netzpolitik.org

    Engagement für ein offenes Web: Dafür soll Netzpolitik am Mittwoch geehrt werden - und dafür drohen den Journalisten Strafen. Die Bundesanwaltschaft ermittelt wegen Landesverrats.

  2. Security: Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben
    Security
    Gehacktes Scharfschützengewehr schießt daneben

    Die "Smart Rifles" der Firma Tracking Point lassen sich einfach per WLAN manipulieren. Mit falschen Eingaben schießen sie auf Ziele, die der Schütze gar nicht im Visier hat.

  3. Sony: Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren
    Sony
    Schwarze Zahlen dank Playstation 4 und Fotosensoren

    Nach vielen Jahren mit Verlusten läuft das Geschäft bei Sony wieder besser. Für das letzte Geschäftsquartal meldet der Konzern rund drei Millionen verkaufte Playstation 4. Ein anderes, überall zu findendes Mini-Bauteil hat aber noch stärker zugelegt.


  1. 17:25

  2. 17:08

  3. 14:58

  4. 14:44

  5. 13:07

  6. 12:48

  7. 12:11

  8. 12:05