1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ohne FTTH: 24 Millionen Telekom…

VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

    Autor: Raketen angetriebene Granate 18.11.12 - 15:41

    Müsste es dann nicht korrekterweise "Kupferdoppeladern" lauten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

    Autor: age77 18.11.12 - 20:51

    Doppelader ist eine 2-adrige Telefonleitung. Also ist Doppelader schon korrekt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

    Autor: BarneyM 18.11.12 - 22:37

    age77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doppelader ist eine 2-adrige Telefonleitung. Also ist Doppelader schon
    > korrekt.

    Nein, ist nicht korrekt. Bonding bedeutet die Bündelung von mehreren Kupferdoppeladern (bei SDSL bis zu 4 Paare). Du brauchst also für die 100 MBit/s zwei Kupferdoppeladern. Bei vielen Hausanschlüssen sind heute schon alle verfügbaren Leitungen beschaltet. Außerdem hat sicher nicht jeder der 24 Mio. potentiellen Kunden zwei Doppeladern vom Hausverteiler in seine Wohnung liegen ...

    Insofern auch meine Meinung: Das ist rein eine Masche um sich lästige Konkurrenz vom Leibe zu halten, und von der verbliebenen Konkurrenz mehr Gebühren abzugreifen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster
  2. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Gnome 3.16 angesehen: "Tod der Nachrichtenleiste"
Gnome 3.16 angesehen
"Tod der Nachrichtenleiste"
  1. Server-Technik Gnome erstellt App-Sandboxes
  2. Display-Server Volle Wayland-Unterstützung für Gnome noch dieses Jahr
  3. Linux Gnome-Werkzeug soll für bessere Akkulaufzeiten sorgen

Openstack: Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
Openstack
Viele brauchen es, keiner versteht es - wir erklären es
  1. Cebit 2015 Das Open Source Forum debattiert über Limux

  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne
    Freie Bürosoftware
    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

    Nach der Aufspaltung der Projekte Openoffice und Libreoffice war lange nicht klar, wer das Rennen bei der Entwicklung machen würde. Vier Jahre später zeichnet sich jedoch ein deutlicher Gewinner ab.

  2. Smartwatch: Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar
    Smartwatch
    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

    Die Smartwatches Pebble Time und Pebble Time Steel haben auf Kickstarter Zusagen von mehr als 20 Millionen US-Dollar erzielt. Für die Serienfertigung war nur eine halbe Million erforderlich. Die Auslieferung soll schon im Mai 2015 beginnen.

  3. Manfrotto: Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen
    Manfrotto
    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

    Manfrotto hat drei unterschiedlich helle LED-Lampen vorgestellt, die über einen eingebauten Lithium-Ionen-Akku ungefähr eine Stunde betrieben werden. Sie werden über USB aufgeladen und sollen beim Filmen und Fotografieren die Umgebung erhellen.


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52