Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ohne FTTH: 24 Millionen Telekom…

VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

    Autor: Raketen angetriebene Granate 18.11.12 - 15:41

    Müsste es dann nicht korrekterweise "Kupferdoppeladern" lauten?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

    Autor: age77 18.11.12 - 20:51

    Doppelader ist eine 2-adrige Telefonleitung. Also ist Doppelader schon korrekt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: VDSL2-Bonding? Kupferdoppelader?

    Autor: BarneyM 18.11.12 - 22:37

    age77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doppelader ist eine 2-adrige Telefonleitung. Also ist Doppelader schon
    > korrekt.

    Nein, ist nicht korrekt. Bonding bedeutet die Bündelung von mehreren Kupferdoppeladern (bei SDSL bis zu 4 Paare). Du brauchst also für die 100 MBit/s zwei Kupferdoppeladern. Bei vielen Hausanschlüssen sind heute schon alle verfügbaren Leitungen beschaltet. Außerdem hat sicher nicht jeder der 24 Mio. potentiellen Kunden zwei Doppeladern vom Hausverteiler in seine Wohnung liegen ...

    Insofern auch meine Meinung: Das ist rein eine Masche um sich lästige Konkurrenz vom Leibe zu halten, und von der verbliebenen Konkurrenz mehr Gebühren abzugreifen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. ProSales Europe Media GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. Deutschlandradio, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

  1. Für Werbezwecke: Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook
    Für Werbezwecke
    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

    Es war wohl nicht anders zu erwarten: Zwei Jahre nach der Übernahme durch Facebook muss Whatsapp alle Telefonnummern an den Mutterkonzern weiterreichen. Die Verknüpfung mit einem Nutzer funktioniert aber nicht immer.

  2. Domino's: Die Pizza kommt per Lieferdrohne
    Domino's
    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

    Luftbrücke zum Kunden: Die Schnellrestaurantkette Domino's Pizza will in Neuseeland künftig Pizzas mit unbemannten Lufttransportern zum Kunden bringen. Ein Feldversuch soll in Kürze starten.

  3. IT-Support: Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise
    IT-Support
    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

    Eigentlich sollte HP Enterprise sämtliche Endnutzergeräte der Nasa verwalten. Der Support ist aber offenbar so schlecht, dass die IT-Chefin der US-Raumfahrtbehörde mit einer beispiellosen Verzweiflungstat reagiert.


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45