Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Omega: EU-Projekt schickt 280…

Mega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

    Autor: Endwickler 06.02.13 - 21:06

    Kim?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Mega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

    Autor: asa (Golem.de) 06.02.13 - 21:20

    Ja genau, sie haben sich damit ein "O" verdient

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Mega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

    Autor: kitingChris 06.02.13 - 21:23

    Füße hoch der kommt flach -.-

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Mega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

    Autor: PurpleRain 06.02.13 - 21:49

    Voher kam den der "Mega"?

    Im EU-Press-Release stand es nicht.

    Ganz davon zu schweigen, dass die P1905.1-Group anscheinend noch nichts von Transportstream "Deckenlicht" zu wissen scheint.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Mega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

    Autor: asa (Golem.de) 06.02.13 - 22:11

    Das war ein Tippfehler, da fehlte ein "O", den habe ich berichtigt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Omega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

    Autor: PurpleRain 06.02.13 - 22:55

    Mit dem zusätzlichem Buchstaben ist es, meiner Meinung nach, noch nicht getan.

    Das EU-Projekt OMEGA hat den Standard IEEE P1905.1 sicherlich nicht entwickelt. Das hat mehrheitlich wohl Atheros oder Qualcomm Atheros, nach dem Kauf.
    Mit IEEE P1905.1 haben die Europäer sowieso nichts am Hut, besonders nach dem Ende der letzten Powerline-Standard-Schlacht und dem Verlust des IEEE 1901.
    Die EU setzt auf den konkurrierenden ITU-Standard G.hn

    Und mit der optischen Übertragung mit 280 MBit/s hat weder IEEE 1905.1 noch ITU G.hn etwas zu tun.

    Da hat die PR-Abteilung von Neelie Kroes böse geschlampt. Ich würde ja bei denen mal nachfragen wieso die Ergebnisse von OMEGA noch zwei Jahre nach Ende des Projektes als neu verkauft werden.

    Oder ist es ein Zombie-Projekt?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.02.13 22:56 durch PurpleRain.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Mega hat den Standard IEEE P1905.1 entwickelt

    Autor: kitingChris 07.02.13 - 17:12

    hehe das hatte ich garnicht gesehen und gedacht er hat sich einen flachen Witz erlaubt...
    Dann nehme ich alles zurück :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. SAP Consultant (m/w) Schwerpunkt Support
    Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  2. IT Specialist Security (m/w)
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Algorithmenentwickler/-in Smart Headline Control
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spielebranche: "Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
Spielebranche
"Faule Hipster" - verzweifelt gesucht
  1. Neuronale Netze Weniger Bugs und mehr Spielspaß per Deep Learning
  2. Spielebranche "Die große Schatztruhe gibt es nicht"
  3. The Long Journey Home Überleben im prozedural generierten Universum

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Alphabay Darknet-Marktplatz leakt Privatnachrichten durch eigene API
  2. Verteidigungsministerium Ursula von der Leyen will 13.500 Cyber-Soldaten einstellen
  3. Angebliche Zukunftstechnik Sirin verspricht sicheres Smartphone für 20.000 US-Dollar

LizardFS: Software-defined Storage, wie es sein soll
LizardFS
Software-defined Storage, wie es sein soll
  1. Security Der Internetminister hat Heartbleed
  2. Enterprise-IT Hunderte Huawei-Ingenieure haben an Telekom Cloud gearbeitet
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Emulation: Windows 95 auf der Apple Watch
    Emulation
    Windows 95 auf der Apple Watch

    Einem Entwickler ist es eigenen Angaben zufolge gelungen, Windows 95 auf einer Apple Watch zu installieren. Basis waren Vorarbeiten von Steven Troughton-Smith. Die Emulation braucht allerdings sehr lange zum Booten.

  2. Valve Steam: Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater
    Valve Steam
    Zwei-Faktor-Authentifizierung hilft gegen Cheater

    Spieler, die ihre Telefonnummer mit einem Steam-Account von Valve verbunden haben, dürften in nächster Zeit vertrauenswürdiger sein als andere Spieler. Wer mit solch einem Zugang schummelt, verliert in Zukunft auf der ganzen Plattform seine Rechte.

  3. Hitman: Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus
    Hitman
    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

    Parallel zur Sapienza-Episode wurde Hitman kaputt gepatcht: Bei vielen Spielern startet der Titel im D3D12-Modus nicht mehr. Zudem gibt es immer noch Probleme mit der Videospeicherverwaltung.


  1. 10:08

  2. 09:16

  3. 13:13

  4. 12:26

  5. 11:03

  6. 09:01

  7. 00:05

  8. 19:51