Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piezoelektrik: Geräuschloser CPU…

L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

    Autor: Unwichtig 14.12.12 - 19:02

    Irgendjemand hat mal angefangen Woerter falsch zu schreiben und das ganze Internet macht es nach...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

    Autor: Bujin 14.12.12 - 19:25

    Lizensiert kommt von Li-Zensur. Die Li-Zensur nach Li Wang beschreibt den Vorgang des Zensierens auf asiatische Weise. Das bedeutet dass es keinen Wert hat und trotzdem verbreitet wird. /trashoff

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

    Autor: Korny 14.12.12 - 19:25

    li-zensieren. Ich muss immer schmunzeln. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: flexible_response 14.12.12 - 20:11

    Weil es eher unangenehm ist, lizenziert korrekt betont zu sprechen, sagen die Leute eh schon lizensiert. Da ist es nur konsequent, das dann auch so zu schreiben.

    Das zweite "z" schleift sich ab und irgendwann ist es weg. So funktioniert Sprache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: George99 14.12.12 - 20:16

    flexible_response schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es eher unangenehm ist, lizenziert korrekt betont zu sprechen, sagen
    > die Leute eh schon lizensiert. Da ist es nur konsequent, das dann auch so
    > zu schreiben.
    >
    > Das zweite "z" schleift sich ab und irgendwann ist es weg. So funktioniert
    > Sprache.

    Nein, ich denke eher, dass ist wieder der typischen Amerikanisierung geschuldet. Während die Engländer korrekt licence schreiben, also wie im Deutschen (z=c), heißt es bei den Amis license, also mit s. Den Mist mit s bekommen wir jetzt auch im Deutschen aufs Auge gedrückt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: ZeroSama 14.12.12 - 20:22

    Das ist wie mit dem "wünschst" und "wünscht".

    Bei Lizenzierung ist es allerdings noch etwas seltsamer, da Ausländer da gar nicht mehr durchblicken, wenn das Nomen mit z, das Verb dann allerdings mit s geschrieben wird. Da erklär mal jemandem die Logik hinter.
    Ich glaube, nicht umsonst zählt Deutsch zu den eher schwer erlernbaren Sprachen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: George99 14.12.12 - 20:47

    ZeroSama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie mit dem "wünschst" und "wünscht".
    >
    > Bei Lizenzierung ist es allerdings noch etwas seltsamer, da Ausländer da
    > gar nicht mehr durchblicken, wenn das Nomen mit z, das Verb dann allerdings
    > mit s geschrieben wird. Da erklär mal jemandem die Logik hinter.

    Die Logik ist, das lizensieren falsch geschrieben ist und lizenzieren eben richtig. Also genau wie beim Substantiv.

    > http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/lizensieren.shtml

    > Ich glaube, nicht umsonst zählt Deutsch zu den eher schwer erlernbaren
    > Sprachen..

    Allgemein schon, hier ist der Fall aber ganz einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: der_wahre_hannes 14.12.12 - 20:58

    ZeroSama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, nicht umsonst zählt Deutsch zu den eher schwer erlernbaren
    > Sprachen..


    Ich glaube, das liegt eher an anderen Dingen, wie dem Geschlecht von Wörtern und wie Synonyme auch noch andere Geschlechter haben können: "der Kopf", aber "das Haupt". Das ist dann auch noch unabhängig vom Träger _des Kopfes_ (noch so etwas, was die deutsche Sprache so schwer macht ;) ): Auch Frauen tragen einen "männlichen" Kopf.

    Mark Twain hat dazu ganze Aufsätze geschrieben. :D

    http://www.alvit.de/vf/de/mark-twain-die-schreckliche-deutsche-sprache.php

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: lostname 14.12.12 - 21:43

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kopf", aber "das Haupt".

    Die Birne. ;-)

    Wie auch immer, "lizensieren" ist falsch und Golem interessiert das anscheinend nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: NochEinLeser 14.12.12 - 21:56

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, ich denke eher, dass ist wieder der typischen Amerikanisierung
    > geschuldet. Während die Engländer korrekt licence schreiben, also wie im
    > Deutschen (z=c), heißt es bei den Amis license, also mit s. Den Mist mit s
    > bekommen wir jetzt auch im Deutschen aufs Auge gedrückt.

    Woran macht man denn fest, welche Form "schöner" oder "mistiger" ist?

    Wie weiter oben schön angemerkt: Sprache definiert sich über die allgemeine Benutzung. Ich beschwer mich ja auch nicht, dass heute alles andere heißt als Ukh-arg-ouuug! wie unsere Vorfahren so schön gesagt haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: Anonymer Nutzer 14.12.12 - 23:28

    lostname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kopf", aber "das Haupt".
    >
    > Die Birne. ;-)
    >
    > Wie auch immer, "lizensieren" ist falsch und Golem interessiert das
    > anscheinend nicht.

    Soll der TE halt nächstes Mal @Golem in den Titel schreiben, anstatt einfach nur das Wort. Bisher wurden alle meine angemerkten Fehler korrigiert, wenn ich den Titel mit @Golem begonnen habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor: irata 15.12.12 - 19:18

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mark Twain hat dazu ganze Aufsätze geschrieben. :D
    >
    > www.alvit.de

    "Wie kann man diese Sprache sprechen? Jedes Wort ist wie eine Hinrichtung!"
    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Specialist (m/w) Technology Operation & Administration Schwerpunkt: Kommunikationstechnik der Auslandsbüros
    KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Leiter IT (m/w)
    über Baumann Unternehmensberatung AG, westliches Niedersachsen
  3. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Overwatch - Collector's Edition [PC/PS4/Xbox 360]
    129,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. JETZT VERFÜGBAR: Unravel (PC/PS4)
    je 19,99€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. Micron: Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen
    Micron
    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

    Micron hat einen Ausblick auf kommende Speichertechnologien gegeben: DRAM soll in feineren Strukturen gefertigt werden, 3D-NAND-Flash-Speicher mit TLCs wird zum Standard und ein Drittel aller Server mit zwei oder vier Sockeln sollen künftig 3D Xpoint nutzen.

  2. Hochbahn: Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN
    Hochbahn
    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

    WLAN im Bus und auf den U-Bahnhöfen: Der ÖPNV-Betreiber Hochbahn Hamburg will seinen Fahrgästen künftig kostenlose Internetzugänge zur Verfügung stellen. Start ist in wenigen Monaten.

  3. ViaSat Joint Venture: Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten
    ViaSat Joint Venture
    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

    Eutelsat beginnt eine Partnerschaft mit dem US-Satellitennetzbetreiber ViaSat in Europa. Der ViaSat-3 könne eine Kapazität von 1.000 GBit/s für Satelliteninternet erreichen.


  1. 00:24

  2. 18:25

  3. 18:16

  4. 17:46

  5. 17:22

  6. 17:13

  7. 17:07

  8. 16:21