1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piezoelektrik: Geräuschloser CPU…

L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

    Autor Unwichtig 14.12.12 - 19:02

    Irgendjemand hat mal angefangen Woerter falsch zu schreiben und das ganze Internet macht es nach...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

    Autor Bujin 14.12.12 - 19:25

    Lizensiert kommt von Li-Zensur. Die Li-Zensur nach Li Wang beschreibt den Vorgang des Zensierens auf asiatische Weise. Das bedeutet dass es keinen Wert hat und trotzdem verbreitet wird. /trashoff

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: L-I-Z-E-N-Z-I-E-R-T

    Autor Korny 14.12.12 - 19:25

    li-zensieren. Ich muss immer schmunzeln. :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor flexible_response 14.12.12 - 20:11

    Weil es eher unangenehm ist, lizenziert korrekt betont zu sprechen, sagen die Leute eh schon lizensiert. Da ist es nur konsequent, das dann auch so zu schreiben.

    Das zweite "z" schleift sich ab und irgendwann ist es weg. So funktioniert Sprache.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor George99 14.12.12 - 20:16

    flexible_response schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil es eher unangenehm ist, lizenziert korrekt betont zu sprechen, sagen
    > die Leute eh schon lizensiert. Da ist es nur konsequent, das dann auch so
    > zu schreiben.
    >
    > Das zweite "z" schleift sich ab und irgendwann ist es weg. So funktioniert
    > Sprache.

    Nein, ich denke eher, dass ist wieder der typischen Amerikanisierung geschuldet. Während die Engländer korrekt licence schreiben, also wie im Deutschen (z=c), heißt es bei den Amis license, also mit s. Den Mist mit s bekommen wir jetzt auch im Deutschen aufs Auge gedrückt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor ZeroSama 14.12.12 - 20:22

    Das ist wie mit dem "wünschst" und "wünscht".

    Bei Lizenzierung ist es allerdings noch etwas seltsamer, da Ausländer da gar nicht mehr durchblicken, wenn das Nomen mit z, das Verb dann allerdings mit s geschrieben wird. Da erklär mal jemandem die Logik hinter.
    Ich glaube, nicht umsonst zählt Deutsch zu den eher schwer erlernbaren Sprachen..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor George99 14.12.12 - 20:47

    ZeroSama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist wie mit dem "wünschst" und "wünscht".
    >
    > Bei Lizenzierung ist es allerdings noch etwas seltsamer, da Ausländer da
    > gar nicht mehr durchblicken, wenn das Nomen mit z, das Verb dann allerdings
    > mit s geschrieben wird. Da erklär mal jemandem die Logik hinter.

    Die Logik ist, das lizensieren falsch geschrieben ist und lizenzieren eben richtig. Also genau wie beim Substantiv.

    > http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/lizensieren.shtml

    > Ich glaube, nicht umsonst zählt Deutsch zu den eher schwer erlernbaren
    > Sprachen..

    Allgemein schon, hier ist der Fall aber ganz einfach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor der_wahre_hannes 14.12.12 - 20:58

    ZeroSama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, nicht umsonst zählt Deutsch zu den eher schwer erlernbaren
    > Sprachen..


    Ich glaube, das liegt eher an anderen Dingen, wie dem Geschlecht von Wörtern und wie Synonyme auch noch andere Geschlechter haben können: "der Kopf", aber "das Haupt". Das ist dann auch noch unabhängig vom Träger _des Kopfes_ (noch so etwas, was die deutsche Sprache so schwer macht ;) ): Auch Frauen tragen einen "männlichen" Kopf.

    Mark Twain hat dazu ganze Aufsätze geschrieben. :D

    http://www.alvit.de/vf/de/mark-twain-die-schreckliche-deutsche-sprache.php

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor lostname 14.12.12 - 21:43

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kopf", aber "das Haupt".

    Die Birne. ;-)

    Wie auch immer, "lizensieren" ist falsch und Golem interessiert das anscheinend nicht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor NochEinLeser 14.12.12 - 21:56

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, ich denke eher, dass ist wieder der typischen Amerikanisierung
    > geschuldet. Während die Engländer korrekt licence schreiben, also wie im
    > Deutschen (z=c), heißt es bei den Amis license, also mit s. Den Mist mit s
    > bekommen wir jetzt auch im Deutschen aufs Auge gedrückt.

    Woran macht man denn fest, welche Form "schöner" oder "mistiger" ist?

    Wie weiter oben schön angemerkt: Sprache definiert sich über die allgemeine Benutzung. Ich beschwer mich ja auch nicht, dass heute alles andere heißt als Ukh-arg-ouuug! wie unsere Vorfahren so schön gesagt haben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor Anonymer Nutzer 14.12.12 - 23:28

    lostname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kopf", aber "das Haupt".
    >
    > Die Birne. ;-)
    >
    > Wie auch immer, "lizensieren" ist falsch und Golem interessiert das
    > anscheinend nicht.

    Soll der TE halt nächstes Mal @Golem in den Titel schreiben, anstatt einfach nur das Wort. Bisher wurden alle meine angemerkten Fehler korrigiert, wenn ich den Titel mit @Golem begonnen habe.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Lizensiert wird sich durchsetzen

    Autor irata 15.12.12 - 19:18

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mark Twain hat dazu ganze Aufsätze geschrieben. :D
    >
    > www.alvit.de

    "Wie kann man diese Sprache sprechen? Jedes Wort ist wie eine Hinrichtung!"
    ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Physik Zeitreisen ohne Paradoxon
  2. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  3. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?

Intel Core i7-5960X im Test: Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
Intel Core i7-5960X im Test
Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4
  1. Rory Read AMDs neue x86-Architektur Zen kommt 2015
  2. Intels Desktop-Chefin im Interview "Wir hatten unsere loyalsten Kunden frustriert"
  3. Intel Core i7-5960X X99-Mainboards angebrannt

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

  1. Rocket Internet: Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?
    Rocket Internet
    Die Samwers und die Börse - wie passt das zusammen?

    Anfang Oktober wollen die Samwers ihren Inkubator Rocket Internet an die Börse bringen. Golem.de ordnet die Pläne der Berliner ein, die für das systematische Klonen von Internet-Geschäftsideen bekannt sind.

  2. Pi Top: Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker
    Pi Top
    Laptop mit Raspberry Pi aus dem 3D-Drucker

    Einen günstigen Laptop auf Raspberry-Pi-Basis hat eine Gruppe von Entwicklern aus London gebaut. Der Prototyp des Pi Top stammt aus dem 3D-Drucker. Der Rechner soll in Kürze als Bausatz erhältlich sein.

  3. Deutsche Telekom: Umstellung auf VoIP oder Kündigung
    Deutsche Telekom
    Umstellung auf VoIP oder Kündigung

    Die Telekom stellt die Inhaber von Festnetzanschlüssen vor die Entscheidung, auf VoIP umzustellen oder gekündigt zu werden. Einer Verbraucherzentrale liegen Schreiben an die Kunden dazu vor.


  1. 12:02

  2. 11:58

  3. 11:54

  4. 10:50

  5. 10:46

  6. 10:32

  7. 09:08

  8. 08:25