1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Piezoelektrik: Geräuschloser CPU…

Was ist aus dem "RSD5" geworden?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist aus dem "RSD5" geworden?

    Autor smurfy 14.12.12 - 18:44

    Mit "RSD5" meine ich diesen hier :
    Golem.de : RSD5 - geräuschloser Lüfter ohne bewegliche Teile.

    Da hatte ich mich, als ich den Artikel vor nun fast 5 Jahren gelesen hatte, schon darauf gefreut gehabt, mir nach ein paar wenigen Jahren ein damit entsprechend ausgestattetes Notebook zulegen zu können. Aber seitdem habe ich nie wieder etwas darüber gelesen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was ist aus dem "RSD5" geworden?

    Autor Anonymer Nutzer 14.12.12 - 19:02

    Schau mal hier:
    http://ventiva.com

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Was ist aus dem "RSD5" geworden?

    Autor hempel 16.12.12 - 07:54

    lol
    als ich piezzoelektrik gelesen habe, hab ich mir gedacht: ooch, noch einer!
    Die Piezzo-Sau wird alle jahre wieder durchs Dorf getrieben, so richtig durchsetzen tun sich die Produkte leider nicht :-(

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau