Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RHIC: Kein Geld - keine…

Armselig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Armselig

    Autor: GodsBoss 30.01.13 - 22:38

    Der Kriegshaushalt („Verteidigung“? Lügner!) der USA beträgt über 500 Milliarden Dollar, für Energie sind ca. 4 Milliarden drin. Ein Prozent des Ersten würde den Zweiten glatt verdoppeln.

    Armselig, einfach nur armselig. :-(

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Armselig

    Autor: chriz.koch 31.01.13 - 06:20

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kriegshaushalt („Verteidigung“? Lügner!) der USA beträgt
    > über 500 Milliarden Dollar, für Energie sind ca. 4 Milliarden drin. Ein
    > Prozent des Ersten würde den Zweiten glatt verdoppeln.
    >
    > Armselig, einfach nur armselig. :-(


    irgendwie muss man das Imperium ha aufrechterhalten...
    und würde die den Militärhaushalt auf normales Niveau kürzen(was wohl ca 10% vom derzeitigen Level wäre...), hätten sie ihre Arbeitslosigkeit praktisch verdoppelt; wohin sollen die ungebildeten denn sonst gehen? In McDonalds stehen doch schon Studenten.

    kann dir echt nur recht geben, würden sie den Kriegshaushalt zusammenstreichen, nebenbei noch subventionen und Erleichterungen für die Waffenindustrie entfernen, dann gäbe es mal so krass viel Geld, dann wäre sogar die Lösung zur Staatsverschuldung in entfernter Greifbarkeit

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Armselig

    Autor: wmayer 31.01.13 - 09:53

    Und diese "ungebildeten" sind einfach genetisch alle dumm und könnte man nicht weiterbilden? Was könnte man wohl mit 500 Mrd $ im Bildungsbereich wohl alles machen?
    Dann würde ja immer noch über 200 Mrd $ für das Militär bleiben.

    (Quelle Focus 17.04.2012: "Die USA stehen mit einem Militärbudget von 711 Milliarden Dollar weiter unangefochten an der Spitze")

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Armselig

    Autor: Maddi 31.01.13 - 11:08

    Sicher ist der Militärhaushalt zu hoch;
    Aber versucht bitte nicht Betriebswirtschaftliche Konzepte auf eine Volkswirtschaft anzuwenden.
    Geld sparen allein löst die Staatsverschuldung sicher nicht auf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Armselig

    Autor: wmayer 31.01.13 - 12:53

    Deswegen würde ich das Geld ja eher über die Bildung in die Menschen investieren und somit auch in die Wirtschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Presales Consultant (m/w) Alcatel-Lucent Abteilung Vertrieb Geschäftskunden
    BREKOM GmbH, Bremen
  2. Teamleiter Application Development (m/w)
    über 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT-Mitarbeiter/in fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  4. Webentwickler, Programmierer als Sicherheitsexperte (m/w)
    OPTIMAbit GmbH, München

Detailsuche



Spiele-Angebote
  1. Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  2. NEU: Watch Dogs [PC Download]
    7,50€
  3. VORBESTELLBAR: The Heavy Rain and Beyond:Two Souls Collection - [PlayStation 4]
    54,99€ - Release 2. März

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

Staatliche Überwachung: Die Regierung liest jeden Post
Staatliche Überwachung
Die Regierung liest jeden Post
  1. ÖPNV in San Francisco Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen
  2. Videoüberwachung Innenministerkonferenz will Body-Cams für alle Polizisten
  3. Schnüffelgesetz Vodafone warnt vor Backdoors im Mobilfunknetz

Unravel im Test: Feinwollig schön und frustig schwer
Unravel im Test
Feinwollig schön und frustig schwer
  1. The Witness im Test Die Insel der tausend Labyrinthe
  2. Oxenfree im Test Urlaub auf der Gruselinsel
  3. Amplitude im Test Beats und Groove auf Knopfdruck

  1. NSA-Software: Wozu braucht der Verfassungsschutz XKeyscore?
    NSA-Software
    Wozu braucht der Verfassungsschutz XKeyscore?

    Seit fast drei Jahren testet der Verfassungsschutz die NSA-Spionagesoftware XKeyscore. Ohne Ergebnis. Dabei wollte er das mächtige Überwachungsinstrument einst unbedingt.

  2. Apple: Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März
    Apple
    Neues iPhone und neues iPad erscheinen Mitte März

    Mitte März 2016 kommen ein neues iPhone und ein neues iPad auf den Markt. Beide Produkte sollten laut einem Bericht nur wenige Tage nach der Präsentation verfügbar sein. Das wäre eine grundlegende Änderung von Apples bisheriger Strategie.

  3. Austauschprogramm: Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme
    Austauschprogramm
    Apples USB-Typ-C-Kabel macht Probleme

    Apple tauscht bestimmte USB-Typ-C-Ladekabel aus, weil diese Probleme machen können. Ein Konstruktionsfehler im Kabel sorgt dafür, dass der Akku in einem Macbook nicht oder nur gelegentlich geladen wird.


  1. 14:00

  2. 12:03

  3. 11:03

  4. 10:13

  5. 14:35

  6. 13:25

  7. 12:46

  8. 11:03