1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RHIC: Kein Geld - keine…

Armselig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Armselig

    Autor: GodsBoss 30.01.13 - 22:38

    Der Kriegshaushalt („Verteidigung“? Lügner!) der USA beträgt über 500 Milliarden Dollar, für Energie sind ca. 4 Milliarden drin. Ein Prozent des Ersten würde den Zweiten glatt verdoppeln.

    Armselig, einfach nur armselig. :-(

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Armselig

    Autor: chriz.koch 31.01.13 - 06:20

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kriegshaushalt („Verteidigung“? Lügner!) der USA beträgt
    > über 500 Milliarden Dollar, für Energie sind ca. 4 Milliarden drin. Ein
    > Prozent des Ersten würde den Zweiten glatt verdoppeln.
    >
    > Armselig, einfach nur armselig. :-(


    irgendwie muss man das Imperium ha aufrechterhalten...
    und würde die den Militärhaushalt auf normales Niveau kürzen(was wohl ca 10% vom derzeitigen Level wäre...), hätten sie ihre Arbeitslosigkeit praktisch verdoppelt; wohin sollen die ungebildeten denn sonst gehen? In McDonalds stehen doch schon Studenten.

    kann dir echt nur recht geben, würden sie den Kriegshaushalt zusammenstreichen, nebenbei noch subventionen und Erleichterungen für die Waffenindustrie entfernen, dann gäbe es mal so krass viel Geld, dann wäre sogar die Lösung zur Staatsverschuldung in entfernter Greifbarkeit

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Armselig

    Autor: wmayer 31.01.13 - 09:53

    Und diese "ungebildeten" sind einfach genetisch alle dumm und könnte man nicht weiterbilden? Was könnte man wohl mit 500 Mrd $ im Bildungsbereich wohl alles machen?
    Dann würde ja immer noch über 200 Mrd $ für das Militär bleiben.

    (Quelle Focus 17.04.2012: "Die USA stehen mit einem Militärbudget von 711 Milliarden Dollar weiter unangefochten an der Spitze")

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Armselig

    Autor: Maddi 31.01.13 - 11:08

    Sicher ist der Militärhaushalt zu hoch;
    Aber versucht bitte nicht Betriebswirtschaftliche Konzepte auf eine Volkswirtschaft anzuwenden.
    Geld sparen allein löst die Staatsverschuldung sicher nicht auf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Armselig

    Autor: wmayer 31.01.13 - 12:53

    Deswegen würde ich das Geld ja eher über die Bildung in die Menschen investieren und somit auch in die Wirtschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Voiceprint: Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
Voiceprint
Stimmenerkennung ist die neue Gesichtserkennung
  1. Unsicheres Plugin Googles Passwort-Warnung lässt sich leicht aushebeln
  2. Security Die Makroviren kehren zurück
  3. Android Tausende Apps akzeptieren gefälschte Zertifikate

The Ocean Cleanup: Ein Müllfänger für die Meere
The Ocean Cleanup
Ein Müllfänger für die Meere
  1. Maglev Magnetschwebebahn erreicht in Japan 590 km/h
  2. NailO Künstlicher Fingernagel als Maussteuerung
  3. 3D-Scanner Mini-Bildsensor erzeugt 3D-Bilder mit Lidar

Windows 10: Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
Windows 10
Microsoft demonstriert Android- und iOS-Apps unter Windows
  1. Microsoft Neue Hololens-Demos zeigen beeindruckende Verbesserungen
  2. Microsoft Visual Studio Code kostenlos für Mac und Linux
  3. Hello Firefox OS Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS

  1. Set-Top-Box: Fernsteuerung für Apple TV soll ein Touchpad erhalten
    Set-Top-Box
    Fernsteuerung für Apple TV soll ein Touchpad erhalten

    Die nächste Generation des Apple TV soll einem Medienbericht zufolge mit einer veränderten Fernbedienung ausgeliefert werden, die auch ein kleines Touchpad bietet. Von seinem minimalistischen Design will Apple jedoch nicht abrücken.

  2. Windows Server 2016: Azure Stack kommt für das eigene Rechenzentrum
    Windows Server 2016
    Azure Stack kommt für das eigene Rechenzentrum

    Ignite 2015 Microsoft gibt für Windows Server 2016 Azure für die Kunden direkt frei. Azure Stack heißt das Produkt, das Microsoft nur leicht abwandelt. Unternehmen sollen damit mehr Kontrolle über Cloud-Anwendungen unter Linux und Windows bekommen.

  3. GE: Siri-gesteuerte LEDs sollen für Wohlbefinden sorgen
    GE
    Siri-gesteuerte LEDs sollen für Wohlbefinden sorgen

    General Electric hat LED-Lampen angekündigt, die ähnlich wie Philips' Hue die Farben ändern können. Das System wird über Sprachkommandos mit iOS gesteuert und ist Homekit-kompatibel. Die Lichtsteuerung soll gesundheitsfördernde Aspekte haben.


  1. 09:29

  2. 08:58

  3. 08:44

  4. 08:17

  5. 07:53

  6. 06:01

  7. 20:17

  8. 18:12