Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RHIC: Kein Geld - keine…

Armselig

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Armselig

    Autor: GodsBoss 30.01.13 - 22:38

    Der Kriegshaushalt („Verteidigung“? Lügner!) der USA beträgt über 500 Milliarden Dollar, für Energie sind ca. 4 Milliarden drin. Ein Prozent des Ersten würde den Zweiten glatt verdoppeln.

    Armselig, einfach nur armselig. :-(

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Armselig

    Autor: chriz.koch 31.01.13 - 06:20

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Kriegshaushalt („Verteidigung“? Lügner!) der USA beträgt
    > über 500 Milliarden Dollar, für Energie sind ca. 4 Milliarden drin. Ein
    > Prozent des Ersten würde den Zweiten glatt verdoppeln.
    >
    > Armselig, einfach nur armselig. :-(


    irgendwie muss man das Imperium ha aufrechterhalten...
    und würde die den Militärhaushalt auf normales Niveau kürzen(was wohl ca 10% vom derzeitigen Level wäre...), hätten sie ihre Arbeitslosigkeit praktisch verdoppelt; wohin sollen die ungebildeten denn sonst gehen? In McDonalds stehen doch schon Studenten.

    kann dir echt nur recht geben, würden sie den Kriegshaushalt zusammenstreichen, nebenbei noch subventionen und Erleichterungen für die Waffenindustrie entfernen, dann gäbe es mal so krass viel Geld, dann wäre sogar die Lösung zur Staatsverschuldung in entfernter Greifbarkeit

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Armselig

    Autor: wmayer 31.01.13 - 09:53

    Und diese "ungebildeten" sind einfach genetisch alle dumm und könnte man nicht weiterbilden? Was könnte man wohl mit 500 Mrd $ im Bildungsbereich wohl alles machen?
    Dann würde ja immer noch über 200 Mrd $ für das Militär bleiben.

    (Quelle Focus 17.04.2012: "Die USA stehen mit einem Militärbudget von 711 Milliarden Dollar weiter unangefochten an der Spitze")

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Armselig

    Autor: Maddi 31.01.13 - 11:08

    Sicher ist der Militärhaushalt zu hoch;
    Aber versucht bitte nicht Betriebswirtschaftliche Konzepte auf eine Volkswirtschaft anzuwenden.
    Geld sparen allein löst die Staatsverschuldung sicher nicht auf.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Armselig

    Autor: wmayer 31.01.13 - 12:53

    Deswegen würde ich das Geld ja eher über die Bildung in die Menschen investieren und somit auch in die Wirtschaft.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Berater "Security & Compliance" (m/w)
    Detecon International GmbH, Köln, München, Eschborn
  2. Experiment Control Scientist / Engineer (m/w)
    European X-Ray Free-Electron Laser Facility GmbH, Hamburg
  3. Frontend Entwickler (m/w)
    Key-Work Consulting GmbH, Karlsruhe
  4. Software-Entwickler (m/w) C# / .NET für Automatisierungstechnik
    invenio Group AG, Karlsruhe

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 6,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Bad Country, Nirgendwo in Afrika, Elvis Presley, The Breed)
  2. Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€
  3. Serien bis zu 40% reduziert
    (u. a. Vikings 1. Season 14,97€, Homeland 3. Season 17,97€, Fargo 1. Season 24,97€, American...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Ron Gilbert: Monkey-Island-Miterfinder bittet Disney um Fortsetzung
    Ron Gilbert
    Monkey-Island-Miterfinder bittet Disney um Fortsetzung

    Zum 25. Geburtstag von Monkey Island erinnert sich Ron Gilbert, einer der Schöpfer, an die Entwicklungszeit - und bittet Disney um die Erlaubnis, eine echte Fortsetzung produzieren zu dürfen.

  2. Firefox-Sicherheitslücken: Angreifer hatte Zugriff auf Mozilla-Bugtracker
    Firefox-Sicherheitslücken
    Angreifer hatte Zugriff auf Mozilla-Bugtracker

    Ein priviligierter Account für den Mozilla-Bugtracker ist unter der Kontrolle eines Angreifers gewesen. Dadurch gelang es diesem, Informationen über noch nicht behobene Sicherheitslücken in Firefox zu erhalten.

  3. Good Technology: Blackberry kauft Konkurrenten für 425 Millionen US-Dollar
    Good Technology
    Blackberry kauft Konkurrenten für 425 Millionen US-Dollar

    Lange haben sie sich mit Patentklagen überzogen, nun wollen sie gemeinsam Unternehmenslösungen anbieten: Blackberry kauft seinen Konkurrenten Good Technology für rund 425 Millionen US-Dollar. Der Deal könnte Auswirkungen auf den ganzen Markt für mobile Endgeräte haben.


  1. 14:35

  2. 13:32

  3. 13:26

  4. 12:30

  5. 11:29

  6. 09:04

  7. 19:42

  8. 18:31