Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › RHIC: Kein Geld - keine…

Ein Schritt in die richtige Richtung..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein Schritt in die richtige Richtung..

    Autor: Blacee 30.01.13 - 22:36

    .. denn das Geld ist beim Militär viel besser aufgehoben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Stimmt

    Autor: Bouncy 31.01.13 - 12:19

    Stimmt, das gesamte Jahresbudget der drei Beschleuniger könnte man dazu aufwenden, 88 Abrams-Panzer zu bauen, das Lieblingsmassenspielzeug der US-Generäle. 88 Stück, was heißt das? Um das zu verstehen muß man mal kurz zum Vergleich drauf schielen, wie viele davon bisher gebaut wurden: 9000



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.13 12:19 durch Bouncy.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Stimmt

    Autor: Quantium40 31.01.13 - 13:12

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stimmt, das gesamte Jahresbudget der drei Beschleuniger könnte man dazu
    > aufwenden, 88 Abrams-Panzer zu bauen,

    Die 547 Millionen US$ würden auch für 6 vollbestückte Lockheed Martin F-35 reichen (davon sollen allerdings insgesamt ca. 2400 Stück angeschafft werden). Und sein wir mal ehrlich - die F-35 ist ein viel praktischerer Teilchenbeschleuniger, mit dem man immerhin weltweit vorführen kann, was passiert, wenn Schwerionen mit irgendetwas kollidieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Karlsruhe, Karlsruhe
  4. ANITA Dr. Helbig GmbH, Brannenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€ statt 204,80€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

  1. Quadro P6000/P5000: Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an
    Quadro P6000/P5000
    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

    Satte 3.840 Shader-Einheiten und 24 GByte GDDR5X-Videospeicher: Die Quadro P6000 könnte die schnellste Grafikkarte überhaupt werden, noch spricht Nvidia aber nicht über Taktraten. Dafür gibt es viele Neuerungen bei der Software, etwa bei Iray.

  2. Jahresgehalt: Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro
    Jahresgehalt
    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

    Laut einer Erhebung beziehen Softwareentwickler selbst nach vielen Jahren Berufserfahrung moderate Gehälter. Doch auch bis dahin ist es ein langer Weg: IT-Berufseinsteiger mit maximal drei Jahren Berufserfahrung und abgeschlossener Ausbildung kommen auf durchschnittlich 31.000 Euro.

  3. Sync 3: Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle
    Sync 3
    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

    Der US-Hersteller Ford hat angekündigt, in den USA alle Modelle des Jahres 2017 mit seinem Car-Entertainment-System Sync 3 anzubieten - das sowohl Apples Carplay als auch Android Auto unterstützt. Die Chancen auf eine gute Verfügbarkeit in Europa dürften damit ebenfalls steigen.


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32