1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Roboter: Human Rights Watch…

Ui, nen gutes jahrzent früher...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ui, nen gutes jahrzent früher...

    Autor a user 20.11.12 - 16:41

    ...und wir hätten die filme nie sehen dürfen.

    terminator gehört verboten :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Ui, nen gutes jahrzent früher...

    Autor Flying Circus 20.11.12 - 16:51

    Zumindest "The Terminator" ist doch ab 18. ;-)

    Aber mal Spaß beiseite: zumindest mir gruselt es schon bei der Vorstellung, Maschinen würden eigenständig entscheiden, wann sie mit scharfer Munition schießen.
    Robocop, anyone?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Ui, nen gutes jahrzent früher...

    Autor Jochen_0x90h 20.11.12 - 16:55

    dass Menschen das eigenständig entscheiden ist doch aber nicht gerade besser

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Ui, nen gutes jahrzent früher...

    Autor markus.badberg 20.11.12 - 17:10

    Hinter "Robocop" steckt immer noch ein menschliches Gehirn...

    SkyNet und Terminator passt schon eher. Aber naja, Vegetarier wollen auch anderen verbieten Fleisch zu essen... hmm ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Ui, nen gutes jahrzent früher...

    Autor c3rl 20.11.12 - 17:12

    Jochen_0x90h schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dass Menschen das eigenständig entscheiden ist doch aber nicht gerade besser

    Wenn man bedenkt, dass Menschen eine Vorstellung von Moral haben, Kampfroboter aber nicht, dann trifft die Aussage nicht zu.

    Ich find schon die jetztige Situation mit den Drohnen schlimm. Da sitzt irgendein Mordgeiler Typ in einem Bunker am anderen Ende der Welt und kann in Afghanistan, Irak und bald Iran Menschen töten wie er will, egal ob Militaristen, Zivilisten oder Kinder - das erkennt er nichtmal mit seiner Kamera.

    Von der NY Times gabs da einen sehr guten Artikel drüber.. hieß glaub ich "Obama's Drones of Terror". Und der Titel drückt die perverse Situation echt sehr gut aus.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Ui, nen gutes jahrzent früher...

    Autor root666 21.11.12 - 00:04

    c3rl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn man bedenkt, dass Menschen eine Vorstellung von Moral haben,
    > Kampfroboter aber nicht, dann trifft die Aussage nicht zu.

    Es gibt aber auch genug Menschen die keine Moral kennen und absolut durchgeknallt sind und diese kann man nicht einfach umprogrammieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Ui, nen gutes jahrzent früher...

    Autor Trolltreter 21.11.12 - 00:49

    Bei Robocop gabs auch Sicherheitsroboter die völlig autonom gehandelt und geschossen haben. Von daher passt der Robocop vergleich vielleicht sogar noch besser, denn während bei Terminator die Maschinen ja die gesamte Welt übernehmen wollen ( was schon ein bisschen übertrieben ist), ist es bei Robocop nur ein Sicherheitsroboter, der "falsch" programmiert wurde und durchdreht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android Wear: Pimp my watch
Android Wear
Pimp my watch
  1. Android Wear API für Watch Faces soll bald kommen
  2. Google Camera App Kamera-Fernbedienung für Android Wear
  3. Android Wear Erstes Custom-ROM für LGs G Watch erschienen

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  2. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein
  3. Cyanogenmod-Smartphone Weitere Käufer erhalten das Oneplus One

  1. Kostenloser Treiber: Paragon bringt Windows 8 HFS+ bei
    Kostenloser Treiber
    Paragon bringt Windows 8 HFS+ bei

    Nach der Freigabe von Paragon NTFS für Mac OS X Snow Leopard hat Paragon einen Treiber für Windows 8 veröffentlicht, mit dem direkt auf Apples Dateisystem zugegriffen werden kann. Das ist vor allem für Benutzer von portablen Festplatten interessant, die zwischen den Systemwelten wechseln.

  2. Virtuelle Währungen: Scharfe Regeln für Bitcoin im US-Bundesstaat New York
    Virtuelle Währungen
    Scharfe Regeln für Bitcoin im US-Bundesstaat New York

    Die Finanzaufsicht des US-Bundesstaates New York plant ein strenges Regelwerk für den finanziellen Handel mit virtuellen Währungen - darunter Bitcoin. Private Kunden und Händler sind nicht betroffen.

  3. Filmstreaming: Netflix bestätigt Deutschlandstart im September
    Filmstreaming
    Netflix bestätigt Deutschlandstart im September

    Zur Funkausstellung in Berlin im September wird auch Netflix den Betrieb in Deutschland aufnehmen. Um den Preis für das Streaming-Angebot macht der Betreiber weiter ein Geheimnis.


  1. 08:45

  2. 08:38

  3. 08:21

  4. 07:58

  5. 07:37

  6. 07:27

  7. 07:15

  8. 21:29