Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Snapshot Serengeti: Tiere…

Büffel oder Antilope

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Büffel oder Antilope

    Autor: jpsh 19.12.12 - 11:39

    Sehr geeehrter Redakteur - für wie dumm hältst du uns eine Webseite zu präsentieren auf der man beispielsweise den Unterschied zwischen einem _Büffel_ und einer _Antilope_ erfährt?!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Büffel oder Antilope

    Autor: SinSilla 19.12.12 - 12:10

    Um zukünftig Irritationen zu vermeiden bietet es sich an den Artikel auch zu lesen.
    Der Sinn und Zwecks der Seite ist ein völlig anderer. Wenn du etwas über wilde Tiere lernen möchtest kauf dir doch evtl. ein Sachbuch?


    "...Die Universität Oxford hat mit Snapshot Serengeti ein wissenschaftliches Projekt mit Bürgerbeteiligung ins Leben gerufen, bei dem die Tiere der Serengeti in Tansania hinsichtlich ihrer Art und ihres Verhaltens klassifiziert werden sollen...

    Die gewonnenen Daten sollen den Wissenschaftlern helfen, mehr über den Artenreichtum und die räumliche Verteilung und Koexistenz der verschiedenen Spezies herauszufinden."



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.12 12:13 durch SinSilla.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Büffel oder Antilope

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.12.12 - 15:04

    Also offensichtlich noch nicht für dumm genug :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Büffel oder Antilope

    Autor: Endwickler 19.12.12 - 16:08

    jpsh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sehr geeehrter Redakteur - für wie dumm hältst du uns eine Webseite zu
    > präsentieren auf der man beispielsweise den Unterschied zwischen einem
    > _Büffel_ und einer _Antilope_ erfährt?!

    Zum einen gibt es hoffentlich mehr als einen Büffel und mehr als eine Antilope und es gibt mit der Seite andere Ziele, als den, dir irgend etwas beizubringen.

    Man kann auf diese Art und Weise zum Beispiel kamerageile Idioten finden und deren Art bestimmen. Bei Tieren klappt das auch ganz gut, so dass auf jeden Fall hoffentlich viele Menschen die Bilder einordnen. Zum einen lernt der eine oder andere sicherlich noch etwas dabei, du natürlich nicht, da du alle Arten genau kennt. Falls aber einmal bisher unbekannte Merkmale an einem Tier zu sehen sein sollten, hat man viele Augen, die das anschauen und vielleicht auch einige Meinungen, was das sein könnte.
    So eine Netzseite wäre auch ganz gut zur teilweisen Finanzierung, falls sie unauffällige Werbung aufnehmen.

    Edit:
    Neu ist mir, dass man eine Menge von Menschen als Intelligenz bezeichnet. :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.12 16:09 durch Endwickler.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Datenbankadministrator (m/w)
    Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf
  2. Systemarchitekt/in für Cloud-Security
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Technische Mitarbeiterin / Technischer Mitarbeiter
    Virtueller Campus Rheinland-Pfalz (VCRP), Kaiserslautern
  4. UX Designer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  2. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€
  3. Microsoft Surface Book – 128 GB / Intel Core i5
    1484,10€ / Studentenpreis (ab 18. Februar lieferbar)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
    AVM
    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender Schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

  3. Datenschmuggel: Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea
    Datenschmuggel
    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

    Aktivisten rufen dazu auf, USB-Sticks zu spenden, um sie an nordkoreanische Regimegegner weiterzuleiten. Die bespielen die Speicher mit westlichen Medien und schmuggeln sie nach Nordkorea. Die Aktion soll helfen, die Bevölkerung aufzuklären, die von der Außenwelt abgeschirmt wird.


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59