1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Soundwave: Microsoft entwickelt…

Soundwave: Microsoft entwickelt Gestenerkennung per Ultraschall

Soundwave ist ein von Microsoft Research entwickeltes System zur Gestenerkennung. Es nutzt den Lautsprecher und das Mikrofon eines mobilen Gerätes, um zu erkennen, wie der Nutzer seine Hände bewegt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Rund um die Uhr die Birne verstrahlen lassen... 16

    spambox | 07.05.12 15:45 22.12.12 09:36

  2. Und wenn das mehrere gleichzeitig benutzen? 7

    motzerator | 07.05.12 15:26 22.12.12 09:34

  3. Wie laut wird das Gerät/Technik sein? 5

    Salzbretzel | 07.05.12 15:53 09.05.12 12:19

  4. Autovergleich 1

    Endwickler | 08.05.12 10:45 08.05.12 10:45

  5. Doppler Effekt ...

    Anonymer Nutzer | 07.05.12 17:06 Das Thema wurde verschoben.

  6. Tiere 12

    koflor | 07.05.12 14:31 07.05.12 16:56

Neues Thema Ansicht wechseln



E-Sport im Fußballstadion: Größer, professioneller - und weiter weg
E-Sport im Fußballstadion
Größer, professioneller - und weiter weg
  1. E-Sport Nächste ESL One Counter-Strike in Köln
  2. Dreamhack Leipzig E-Sport auf den Spuren der Games Convention
  3. E-Sport The International legt los

Adblocker Humancredit: Faire Werbung für gute Menschen
Adblocker Humancredit
Faire Werbung für gute Menschen
  1. Sourcepoint Ex-Google-Manager bietet Blocker gegen Adblocker
  2. Adblocker EU-Mobilfunkbetreiber wollen Google-Werbung blockieren
  3. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Schaltsekunde 2015: Die Furcht vor dem Zeitsprung
    Schaltsekunde 2015
    Die Furcht vor dem Zeitsprung

    Werden in dieser Nacht wegen der Schaltsekunde wieder weite Teile des Internets zusammenbrechen? Nein, sagen die Linux-Entwickler. Distributoren geben dennoch Tipps, wie sich Ausfälle wie 2012 vermeiden lassen.

  2. Cyanogenmod: Neues Nightly Build von CM12.1 verfügbar
    Cyanogenmod
    Neues Nightly Build von CM12.1 verfügbar

    Das Cyanogenmod-Team hat ein neues Nightly Build von CM12.1 veröffentlicht, das Verbesserungen bei den E-Mails und den Schnelleinstellungen bringt. Außerdem gibt es Extraoptionen bei den WLAN-Einstellungen.

  3. IMHO: DNSSEC ist gescheitert
    IMHO
    DNSSEC ist gescheitert

    PR für ein totes Protokoll: Am heutigen 30. Juni wird der DNSSEC-Day begangen. Dabei ist das Protokoll in seiner heutigen Form nahezu nutzlos - und wird es wohl auch bleiben.


  1. 11:41

  2. 10:37

  3. 10:24

  4. 10:07

  5. 09:02

  6. 08:49

  7. 08:13

  8. 07:37