Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stuttgart: Elektroautos für 29…

"deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: HerrMannelig 02.12.12 - 11:57

    aha und wie wird sichergestellt, dass dort rein kein Strom fließt, der aus Kernenergie stammt? So ein Nonsens, da fließt doch der gleiche Strom rein, wie sonst überall auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: Wary 02.12.12 - 13:43

    Hauptsache auch mal was gesagt?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: urlauber 02.12.12 - 19:53

    Da ist natürlich ein Atomstromfilter der neuesten Generation installiert!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: flow77 02.12.12 - 20:09

    Es geht nicht darum welcher Strom rein fließt, sondern welcher Betreiber das Geld für den Strom bekommt.
    Das ist der Sinn von der ganzen Sache mit den verschiedenen Stromanbietern. Oder meinst du dass du zu Hause direkt am Stromanbieter hängst?

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > aha und wie wird sichergestellt, dass dort rein kein Strom fließt, der aus
    > Kernenergie stammt? So ein Nonsens, da fließt doch der gleiche Strom rein,
    > wie sonst überall auch.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: Himmerlarschundzwirn 03.12.12 - 15:14

    Ist eigentlich mal jemand auf die Idee gekommen, Autodächer aus Solarzellen zu bauen? Allein damit lässt sich ein Auto vermutlich eh nicht betreiben, aber ein netter Energiezuschuss wäre es doch sicherlich und wenn das Dach sowieso drauf ist...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: southy 03.12.12 - 16:49

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist eigentlich mal jemand auf die Idee gekommen, Autodächer aus Solarzellen
    > zu bauen? Allein damit lässt sich ein Auto vermutlich eh nicht betreiben,
    > aber ein netter Energiezuschuss wäre es doch sicherlich und wenn das Dach
    > sowieso drauf ist...


    Ist.
    Die erste Welle der car2go in Hamburg (300 Autos) haben alle das komplette Dach als Solarpanel.
    Ich meine mich zu erinnern daß da mal die Aussage von car2go war, daß der Strom für Klima genutzt werden sollte, während das Auto steht. Das kann so aber nicht stimmen, weil man die Klima manuell einschalten muss. Ich vermute der Strom fliest einfach in den allgemeinen Energiehaushalt.

    Klar ist natürlich auch daß so ein Solardach von der Größenordnung her für den Antrieb nie im Leben ausreichen wird.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: "deren Strom aus alternativen Energiequellen stammt"

    Autor: pur3 03.12.12 - 18:07

    in deutschland machen stromautos ökologisch gesehen keinen sinn. da kommt der grösste teil aus kohle/kernenergie. da ist es sinnvoller die kohlenstoff verbindung direkt in den tank zu füllen anstatt vorher wirkungsgrad verluste im kraftwerk und in der leitung abzuschreiben...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Automotive Testingenieur / Techniker (m/w)
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. Einkäufer/-in im Bereich IT - Beschaffung Car IT
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Spezialist Business Relationship Management (m/w) - IT-Fertigungssysteme und -programme
    Ford-Werke GmbH, Köln
  4. Mitarbeiter/in Systemadministration und Anwendersupport
    Queisser Pharma GmbH & Co. KG, Flensburg

Detailsuche



Top-Angebote
  1. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. VORBESTELLBAR: The Walking Dead - Die komplette fünfte Staffel - uncut / mit 3er Postcard Edition (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [
    34,99€
  3. NEU: GOOGLE Chromecast HDMI Streaming Media Player
    19,00€ inkl. Versand

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. 20 Jahre im Einsatz Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

  1. Firmenchef: Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"
    Firmenchef
    Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

    Ifa 2015 Wann kommt endlich VoLTE? Das wurde der Chef der Telekom Deutschland heute auf der Ifa gefragt. Er stutzte kurz und sagte dann, der Netzbetreiber brauche noch etwas Zeit.

  2. Magnetfeld: Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper
    Magnetfeld
    Die Smartwatch sendet Daten durch den Körper

    Derzeit kommunizieren Smartphone und Smartwatch meist per Bluetooth miteinander. US-Forscher haben ein neues Übertragungsverfahren entwickelt, das abhörsicher ist und weniger Energie benötigt. Allerdings hat das System einen entscheidenden Nachteil.

  3. Film-Codecs: Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus
    Film-Codecs
    Amazon gibt 500 Millionen Dollar für Startup aus

    Amazon gibt viel Geld für ein Startup aus, das auf Codier- und Decodier-Software für hochauflösende Filme spezialisiert ist. Elemental Technologies wird bei AWS integriert.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 18:05

  4. 17:38

  5. 17:34

  6. 16:54

  7. 15:15

  8. 14:44