Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Stuttgart: Elektroautos für 29…

Zeitliche verleihung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zeitliche verleihung

    Autor: flasherle 30.11.12 - 08:26

    Zeitliche verleihung taugt bei so was für den verbraucher nicht, entfernungsabhängig wär da deutlich sinnvoller...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zeitliche verleihung

    Autor: schubaduu 30.11.12 - 08:46

    Wenn dann schon ein Mix. Was auch immer - 15 Cent / minute und kilometer. Oder sowas.

    Abgesehen davon, finde ich den Preis eigentlich i.O. Also fuer 5 Minuten Taxi fahrt kann man schonmal ordentlich latzen und eine E-Klasse bringt einen auch nur von A nach B.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.12 08:47 durch schubaduu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Zeitliche verleihung

    Autor: flasherle 30.11.12 - 08:58

    aber man muss net selber fahren und kann sogar mit über 0,5 promille heim kommen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zeitliche verleihung

    Autor: Noffls 30.11.12 - 10:05

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeitliche verleihung taugt bei so was für den verbraucher nicht,
    > entfernungsabhängig wär da deutlich sinnvoller...

    Die zeitliche verleihung hat durchaus ihre Vorteile; dann geben die Leute die Autos nähmlich wieder ab und mieten sie nicht Stunden lang ohne damit zu fahren. In Ulm haben wird Car2Go schon ein paar Jahre und das System ist Klasse. Wenn man kurz ein Auto braucht schaut man schnell auf sein Smartphone und sieht wo eins steht und holt es sich dann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Zeitliche verleihung

    Autor: flasherle 30.11.12 - 10:13

    In einer Stadt wo man viel im Stau steht ist die zeitliche abrechnung reine gewinnmaximierung. überland würde das ganze vll wirklich sinn machen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Zeitliche verleihung

    Autor: xviper 30.11.12 - 10:22

    Und Staus gibt es in Stuttgart wirklich genug. Rush-hour trifft das nicht ganz, es ist mehr. Und wenn dann noch die "netten" Stuttgart21-Gegner montäglich auch noch Hauptverkehrsstraßen oder ganze Kreuzungen mitsamt Buslinien lahmlegen, wird es nicht wirklich besser.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Zeitliche verleihung

    Autor: TheTribalK 30.11.12 - 12:23

    Motiviert ein solches System nicht zu Tempoüberschreitungen und Vollgas vor umschaltenden Ampeln?oO Haben das hier in Köln auch, aber das Tarifmodel führt bei mir schon beim Lesen zu Streßsymptomen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Zeitliche verleihung

    Autor: mbrockeu 30.11.12 - 13:42

    Ja ist ab und zu leider so ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. IT-Spezialist (m/w)
    IDS GmbH, Ettlingen bei Karlsruhe
  2. Projektmanager / Berater (m/w)
    [bu:st] GmbH, München
  3. Development Manager (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breigau
  4. Projektleiter (m/w) Fernmeldenetzbau / Breitbandnetze
    Bsys Mitteldeutsche Beratungs- und Systemhaus GmbH, Erfurt

Detailsuche



Top-Angebote
  1. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  2. NEU: Lenovo YOGA 300 29,5 cm (11,6 Zoll HD LED) Convertible Notebook (Intel Celeron N2940, 2,2GHz, 2GB RAM, 32GB SSD, Intel H
    199,00€
  3. Steam Premium Überraschungsspiel
    2,95€

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. AVM: Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen
    AVM
    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

    Auf den kommenden großen IT-Messen MWC und Cebit werden Fritzboxen mit neuester Technik gezeigt. Doch Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 müssen erst einmal in den Netzen zum Einsatz kommen.

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt: Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach
    Einsteins Vorhersage bestätigt
    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

    Was Albert Einstein vor 100 Jahren theoretisch vorhersagte, wollen Forscher nun experimentell nachgewiesen haben. Ein Spezialobservatorium fing die Signatur zweier verschmelzender Schwarzer Löcher auf. Eine physikalische Sensation.

  3. Datenschmuggel: Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea
    Datenschmuggel
    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

    Aktivisten rufen dazu auf, USB-Sticks zu spenden, um sie an nordkoreanische Regimegegner weiterzuleiten. Die bespielen die Speicher mit westlichen Medien und schmuggeln sie nach Nordkorea. Die Aktion soll helfen, die Bevölkerung aufzuklären, die von der Außenwelt abgeschirmt wird.


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59