1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Wissenschaft
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Stuttgart: Elektroautos für 29…

Zeitliche verleihung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zeitliche verleihung

    Autor flasherle 30.11.12 - 08:26

    Zeitliche verleihung taugt bei so was für den verbraucher nicht, entfernungsabhängig wär da deutlich sinnvoller...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Zeitliche verleihung

    Autor schubaduu 30.11.12 - 08:46

    Wenn dann schon ein Mix. Was auch immer - 15 Cent / minute und kilometer. Oder sowas.

    Abgesehen davon, finde ich den Preis eigentlich i.O. Also fuer 5 Minuten Taxi fahrt kann man schonmal ordentlich latzen und eine E-Klasse bringt einen auch nur von A nach B.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.12 08:47 durch schubaduu.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Zeitliche verleihung

    Autor flasherle 30.11.12 - 08:58

    aber man muss net selber fahren und kann sogar mit über 0,5 promille heim kommen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Zeitliche verleihung

    Autor Noffls 30.11.12 - 10:05

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zeitliche verleihung taugt bei so was für den verbraucher nicht,
    > entfernungsabhängig wär da deutlich sinnvoller...

    Die zeitliche verleihung hat durchaus ihre Vorteile; dann geben die Leute die Autos nähmlich wieder ab und mieten sie nicht Stunden lang ohne damit zu fahren. In Ulm haben wird Car2Go schon ein paar Jahre und das System ist Klasse. Wenn man kurz ein Auto braucht schaut man schnell auf sein Smartphone und sieht wo eins steht und holt es sich dann.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Zeitliche verleihung

    Autor flasherle 30.11.12 - 10:13

    In einer Stadt wo man viel im Stau steht ist die zeitliche abrechnung reine gewinnmaximierung. überland würde das ganze vll wirklich sinn machen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Zeitliche verleihung

    Autor xviper 30.11.12 - 10:22

    Und Staus gibt es in Stuttgart wirklich genug. Rush-hour trifft das nicht ganz, es ist mehr. Und wenn dann noch die "netten" Stuttgart21-Gegner montäglich auch noch Hauptverkehrsstraßen oder ganze Kreuzungen mitsamt Buslinien lahmlegen, wird es nicht wirklich besser.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Zeitliche verleihung

    Autor TheTribalK 30.11.12 - 12:23

    Motiviert ein solches System nicht zu Tempoüberschreitungen und Vollgas vor umschaltenden Ampeln?oO Haben das hier in Köln auch, aber das Tarifmodel führt bei mir schon beim Lesen zu Streßsymptomen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Zeitliche verleihung

    Autor mbrockeu 30.11.12 - 13:42

    Ja ist ab und zu leider so ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

Nokia X mit Android im Test: Windows Phone in Schlecht
Nokia X mit Android im Test
Windows Phone in Schlecht

Nokia hat also doch noch ein Android-Smartphone auf den Markt gebracht: Das Nokia X hat eine stark angepasste Oberfläche, die an Windows Phone 8 erinnert, aber deutlich weniger gut läuft. Was genau Nokia mit dem X erreichen will, ist schwer auszumachen.

  1. Smartphones Diese Woche geht Nokias Mobiltelefonsparte an Microsoft
  2. Android ohne Google Nokia X bei Händlern in Deutschland verfügbar
  3. Nokia 225 Handy mit über einem Monat Akkulaufzeit für 50 Euro

  1. Linux 3.13: Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege
    Linux 3.13
    Canonical übernimmt erneut Kernel-Langzeitpflege

    Für das in Ubuntu 14.04 LTS eingesetzte Linux 3.13 will Canonical offiziell die Pflege bis 2016 übernehmen. Das geschieht wie bisher auf eigener Infrastruktur und nicht Upstream.

  2. Klötzchen: Dänemark in Minecraft nachgebaut
    Klötzchen
    Dänemark in Minecraft nachgebaut

    Straßen, Flüsse und Gebäude: Die staatliche dänische Stelle für Geodaten hat das Land in Minecraft nachgebaut - angeblich weitgehend originalgetreu und im Maßstab 1:1.

  3. Netcat: Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht
    Netcat
    Musikalbum als Linux-Kernel-Modul veröffentlicht

    Die experimentelle Elektroband Netcat hat ihr aktuelles Album als Linux-Kernel-Modul im Quellcode und auf Kassette veröffentlicht. Maintainer Greg Kroah-Hartman half beim Codeaufräumen.


  1. 13:40

  2. 13:30

  3. 13:05

  4. 12:45

  5. 12:02

  6. 11:48

  7. 11:42

  8. 11:27