1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sunjammer: Segeln durchs Weltall

Coole Sache

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Coole Sache

    Autor: schueppi 04.02.13 - 12:33

    Was mich interessiert ist die Geschwindigkeit die ein Sonnensegel im All wirklich erreichen kann. Die Masse fällt dann ja zum grössten Teil weg...

    Zum Anderen freut es mich das Gene und Majel zusammen in den Weltraum kommen.

    Where no man has gone before...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Coole Sache

    Autor: ahja 04.02.13 - 14:00

    grade die Masse fällt nicht weg...

    F= M*a => a=F/M

    Da 0,01N wirken und dat ding 112 kg wigt (32kg Segel plus 80kg Nutzlast) hast du also eine Beschleunigung von 8,93*10^-5 m/s^2 Zum Vergleich: Erdbeschleunigung ist 9,81 m/s^2

    Maximalgeschwindigkeit würde sich im undendlichen der Geschwindigkeit der Partikel annähern.

    So on...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Coole Sache

    Autor: yoyoyo 04.02.13 - 23:44

    ahja schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maximalgeschwindigkeit würde sich im undendlichen der Geschwindigkeit der
    > Partikel annähern.

    Nö. In jedem Fall geht dem Segel vorher der Wind aus. Im Vergleich mit der Unendlichkeit sogar recht schnell :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  2. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen
  3. Kaspersky Lab Diebe spielen Malware über CD-Laufwerk auf Geldautomaten

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

  1. Kaspersky Lab: Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
    Kaspersky Lab
    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

    Regin kann Admin-Passwörter für Mobilfunk-Netzwerke auslesen und so Basisstationen angreifen. Zudem kann es wohl Geheimdienstschnittstellen nutzen. Die Cyberwaffe kam auch in Deutschland zum Einsatz.

  2. Halbleiterforschung: Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern
    Halbleiterforschung
    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

    Irische Wissenschaftler haben einen neuartigen Memristor entwickelt, dessen Widerstandswerte gezielt verändert werden können. Damit können in nur einem Bauteil zehn Werte gespeichert werden, was sich für völlig neuartige Computer nutzen lassen könnte.

  3. Transpiler: Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code
    Transpiler
    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

    Um native iOS- und Android-Apps sowie die Web-App für Inbox möglichst gemeinsam weiter zu entwickeln, setzt Google auf Transpiler, die Java in Javascript und Objective-C übersetzen.


  1. 19:05

  2. 18:23

  3. 18:07

  4. 17:44

  5. 17:00

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:35