Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: "Nur mit Vectoring 100…

Hmm.... Wie sieht es mit der "Beschränkung" aus?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hmm.... Wie sieht es mit der "Beschränkung" aus?

    Autor: DJCray 20.12.12 - 10:07

    Bisher war es doch so, dass ADSL bei der Telekom bis 16.000 kBit/s keine Einschränkungen durchgeführt hat bzgl. Bandbreite oder Datenvolumen bei irgendwelchen Ports.

    Einige berichten jedoch schon bei Youtube und anderen Ports von merkwürdigen Unterbrechungen.

    Bei VDSL mit 25 MBit/s und höher wird jedoch gleich eine Beschränkung in den AGBs angegeben.

    Ab einem monatlichen Datenvolumen von 100 GB (VDSL 25) beziehungsweise 200 GB (VDSL 50) kann die Geschwindigkeit auf 6 MBit/s im Down- und 576 kBit/s im Upstream begrenzt werden.

    Wie würde das dann bei xDSL 100 aussehen?

    Sind es dann 300 GB (wie bei Fiber 100)?

    Und mit Entertain auch wieder keine Einschränkung?

    ....

    Irgendwie zu undurchsichtig der ganze Zirkus....

    Gruß
    DJ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hmm.... Wie sieht es mit der "Beschränkung" aus?

    Autor: skr.richter81 20.12.12 - 10:12

    Naja am ende geht es der Telekom natürlich darum mehr dicke Leitungen verkaufen zu können als "güsntige" 25Mbit leitungen.

    Wie eine Beschränkung konkret aussieht liegt in der Phantasie des Providers, rein Technisch gibt es dazu natürlich keinen Anlass.

    Mit höheren Bandbreiten kann ich dann natürlich auch mehr zusätzliche Services anbieten wie mehr gleichzeitige HD STreams und so weiter.

    Es geht am ende natürlich weniger um den Power Downloader sondern darum mehr Bandbreiten hungrige Services verkaufen zu können

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. SAP-Administration (m/w) Finanzbuchhaltung
    Centrale Medien Dienste GmbH, Chemnitz
  2. SAP-Koordinator (m/w) Systemmanagement SAP-Basis und Subsysteme
    DEUTZ AG, Köln-Porz
  3. IT-Anwendungsbetreuer SAP FI/CO (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Softwareentwickler/-in Prozesse
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. Google Nexus 6P
    549,00€ statt 649,00€
  2. Wintersale im Microsoft Store
  3. TIPP: Amazon-Sale
    (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

  1. Abodienst: Humble Bundle finanziert neue Indiegames
    Abodienst
    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

    Eigentlich ist ein Humble Bundle eine Vertriebsform für Computerspiele. Jetzt hat das Unternehmen hinter dem Bundle damit begonnen, selbst kleinere Indiegames zu finanzieren und sie zuerst zu veröffentlichen.

  2. 28HPCU-Fertigung: ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger
    28HPCU-Fertigung
    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger

    Schnelle Implementierung für preiswertere Systems-on-a-Chip: ARM hat sein Processor Optimization Pack für die 28HPCU-Technik des Auftragsfertigers UMC angekündigt. Ziel sind Smartphones.

  3. Poseidon-Gruppe: Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken
    Poseidon-Gruppe
    Über ein Jahrzehnt internationale Cyberattacken

    Eine besonders hartnäckige Gruppe von Online-Kriminellen greift seit mehr als zehn Jahren große Organisationen an. Auf dem Secure Analyst Summit hat das Sicherheitsunternehmen Kaspersky Labs erstmals öffentlich über die Poseidon-Gruppe gesprochen.


  1. 16:23

  2. 15:54

  3. 15:19

  4. 15:07

  5. 14:36

  6. 13:43

  7. 13:00

  8. 12:54