1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Telekom: "Nur mit Vectoring 100…

outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor McFly 19.12.12 - 19:01

    ich nehme ja mal nicht an, das die Telekom auch die nötigen outdoorDSLAMs dafür baut, also werden die die heute vdsl haben dann die Möglichkeit haben vekdsl zu bekommen. Ganz tolle Idee Telekom oder doch lieber Teledoof

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor serra.avatar 19.12.12 - 19:20

    na als wenn irgendein anderer Provider etwas in der Richtung machen täte ... die bauen auch nur da wo sichs für sie lohnt oder wo sie ins gemachte Nest schlüpfen können ...

    wäre die Telekom nicht hätten wir hier immer noch nur ISDN ... als die Telekom dann ausbaute ja dann kamen die Asgeier angekrochen, aber selber ausbauen nie im Leben!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.12 19:21 durch serra.avatar.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor Indiana 19.12.12 - 19:29

    Kann ich nur bestätigen, auch bei mir hier im 3700 Seelendorf hat nur die Telekom ausgebaut ... leider erst in diesem Jahr, aber besser als gar nicht. Andere ISPs waren nicht interessiert.

    Have a N.I.C.E. day!

    Real programmers don't comment their code - it was hard to write, it should be hard to understand.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor VRzzz 19.12.12 - 19:31

    McFly schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich nehme ja mal nicht an, das die Telekom auch die nötigen outdoorDSLAMs
    > dafür baut, also werden die die heute vdsl haben dann die Möglichkeit haben
    > vekdsl zu bekommen. Ganz tolle Idee Telekom oder doch lieber Teledoof

    Ich bin an einem Outdoor DSLAM angebunden... der wurde vor ein paar Jährchen hier hingesetzt (eigentlich sind es ca. 8 oder 9 im ganzen Ort), weil unsere Gemeinde Bedarf angemeldet hat und auch natürlich bisschen in den Klingelbeutel geworfen hat.

    Die Telekom baut immer noch neue OutdoorDSLAM / MFG, je nachdem, wo gerade ausgebaut wird. Das wird dann wohl als Basis für Vectoring genommen. Jedoch auch für mich unbedeutend, da ich mehr als 500 Meter entfernt wohne und somit VDSL und Vectoring falch fällt. Aja und die Uralten ATM Bausteine haben wir auch noch drin, weil wir einer der ersten waren...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor befnas 19.12.12 - 19:36

    Ich kann auch nur bestätigen das die Telekom weiterhin Outdoor DSLAMS baut.
    In meinem Bekanntenkreis sind mehrere davon betroffen.

    Ich finde den Vorschlag der Telekom gut das auch die anderen Betreiber die einen Vertieler besitzen bzw. einen neuen aufstellen diesen genauso offen halten muss wie die Telekom es muss. Ist nur fair.

    Auch die anderen Anbieter sollten meiner Meinung nach mal ein bischen mehr Geld in die Hand nehmen...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor Vanger 19.12.12 - 20:12

    Die bauen weiterhin fleißig. Vor 1,5 Jahren haben wir DSL 16k in meinem Heimatort bekommen, vor nem halben Jahr außerdem noch in nem Dorf in dem ich zwischenzeitlich gewohnt habe (350km Entfernung) und jetzt bekommen wir hier in meinem Heimatdorf VDSL. Das auf dem Land zu haben ist ziemlich genial, für meinen Ping zahlen Städter dicke Aufpreise und bekommen dennoch nicht diese Werte (z.T. 5 ms).

    Das hat zwar alles eine halbe Ewigkeit gedauert und wir mussten uns mit DSL 384 rumärgern... Oder Kabel, das aber extrem teuer war (Monopolstellung eines regionalen Anbieters)... Bis wir dann endlich nen neuen Bürgermeister hatten der sich mal gekümmert hat. Neben der Telekom gabs nur noch zwei andere merkwürdige Anbieter die Funkrichtstrecken errichten wollten. Jetzt haben wir Glasfaserkabel liegen. Alle anderen Anbieter wurden angefragt, keiner hatte Interesse - nur die Telekom.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor TheShortOfIt 19.12.12 - 20:40

    Outdoor DSLAMs gut und schön... Nach jahrelangem Stress mit der Telekom in der Stadt, weil hier Glasfaser liegt und kein DSL möglich war, (Es wurden sogar Bürgerinitiativen mit WLAN Versorgung für einige Stadtteile ins Leben gerufen) wurden 2008 eine Menge Outdoor DSLAMs gebaut mit ADSL2 Technik (Ohne Entertain).

    Tjo.. Das ist jetzt über 4 Jahre her und es tut sich seitdem garnichts. Letztens habe ich jemand am DSLAM schrauben sehen und mal gefragt wie die Chancen stehen hier irgendwann mal VDSL zu bekommen (Glas liegt ja bereits). Antwort: Die nächsten Jahre solle ich mir da mal keine Hoffnung machen.

    Fazit: Vectoring ist ein ganz tolles Verkaufsargument und bringt mal wieder nur Leuten etwas die bereits jetzt schon VDSL haben... Das heisst 80% Ballungszentren, die mit Alternativen eh schon "überversorgt" sind.

    Der Großteil der Millionen Kunden, bleibt wieder auf alter Technik sitzen. Leider liegt kein Kabel ins Haus. Ich bin im Moment ernsthaft am überlegen ob sich die Investition lohnt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 19.12.12 20:46 durch TheShortOfIt.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: outdoorDSLAMs ? werden die auch gebaut ?

    Autor McFly 19.12.12 - 21:40

    also bei uns wurde nicht EINE einzige outdoorDSLAM gebaut, hier werden nicht mal kaputte Kvz ausgetauscht, die modern hier vor sich hin und werden von der Natur langsam aber sicher verschlungen und das in einer Stadt die im Verhältnis zu der Einwohnerzahl mehr Millionäre hat (hatte) wie Berlin.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

Kinkobox angeschaut: E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
Kinkobox angeschaut
E-Mail-Verschlüsselung leicht gemacht
  1. IT-Sicherheitsgesetz Telekomfirmen müssen Nutzer über Cyberangriffe informieren
  2. IT-Sicherheitsgesetz Unternehmen dürfen ungefährliche Angriffe anonym melden
  3. Cryptophone Telekom mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Smartphones

Neues Instrument Holometer: Ist unser Universum zweidimensional?
Neues Instrument Holometer
Ist unser Universum zweidimensional?
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

  1. Südafrikanische App-Enwicklerin: "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"
    Südafrikanische App-Enwicklerin
    "Man findet ein Problem und überlegt sich eine App"

    Hlulani Baloyi findet, dass es an der Zeit ist, für Mädchen in Afrika aufzustehen und nicht mehr vor der Technologie wegzulaufen. Die erste App der Entwicklerin steht im Windows Phone Store.

  2. Offener Brief: Spielentwickler gegen Hass
    Offener Brief
    Spielentwickler gegen Hass

    Bislang über 600 Mitglieder der US-Spielebranche wenden sich in einem offenen Brief an die Community und bitten um einen weniger hasserfüllten Umgang. Außerdem fordern sie, etwa Aufrufe zu Gewalt oder Drohungen bei Seiten wie Steam, Twitch oder Facebook zu melden.

  3. U3415W: Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen
    U3415W
    Gebogener 34-Zoll-Monitor von Dell zum Spielen

    Noch im Jahr 2014 will Dell seinen ersten 21:9-Monitor mit einem krummen Panel auf den Markt bringen. Trotz der großen Schirmfläche setzt Dell dabei nicht ganz auf 4K-Auflösung; das Display ist primär zum Spielen vorgesehen. Auch einen flachen 16:10-Monitor plant das Unternehmen.


  1. 10:46

  2. 10:18

  3. 10:11

  4. 10:09

  5. 09:40

  6. 07:26

  7. 20:28

  8. 17:25