Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › "Total falsch": Steve Wozniak…

"Total falsch": Steve Wozniak findet erste jOBS-Filmszene peinlich

Apple-Mitgründer Steve Wozniak hat harsche Kritik an der ersten veröffentlichten Szene aus dem Film jOBS geäußert. Hollywoods Steve-Jobs-Biografie verdrehe Tatsachen und zeige die Persönlichkeiten nicht richtig.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Warum hat der Honk denn nicht beim Film geholfen? 1

    Kernschmelze | 18.04.13 11:03 18.04.13 11:03

  2. Ashton Kutcher ist eine Fehlbesetzung... 14

    kman | 26.01.13 16:02 01.02.13 21:06

  3. Das ist doch nur Gew***se von Leuten 3

    Keridalspidialose | 25.01.13 14:11 29.01.13 09:12

  4. Biographie? (Seiten: 1 2 ) 22

    feuerball | 25.01.13 12:58 28.01.13 20:19

  5. Folgefilme, Microsoft, Carl Benz, Braun 4

    Accolade | 26.01.13 20:22 28.01.13 15:29

  6. Jobs 13

    Duke83 | 25.01.13 14:00 28.01.13 13:05

  7. "Pirates of Silicon Valley" 3

    noneofthem | 27.01.13 12:08 28.01.13 00:37

  8. Besser 1

    flow77 | 28.01.13 00:00 28.01.13 00:00

  9. lächerlich 7

    mark2020 | 25.01.13 14:38 27.01.13 16:57

  10. Bis eben hatte mich der Film noch interessiert 4

    kn3rd | 25.01.13 13:28 27.01.13 07:43

  11. Re: Biographie?

    Midian | 27.01.13 07:42 Das Thema wurde verschoben.

  12. Rückblick und Vorschau 1

    Baron Münchhausen. | 26.01.13 20:03 26.01.13 20:03

  13. Warum wurde er nicht als Berater hinzugezogen ? 5

    dabbes | 25.01.13 13:48 26.01.13 17:31

  14. Ist natürlich verdammt doof für die Macher 3

    regiedie1. | 25.01.13 15:06 26.01.13 15:59

  15. Re: Biographie?

    TITO976 | 26.01.13 17:55 Das Thema wurde verschoben.

  16. Re: Warum wurde er nicht als Berater hinzugezogen ?

    Nekornata | 25.01.13 14:19 Das Thema wurde verschoben.

  17. Re: Biographie?

    zettifour | 27.01.13 07:45 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Product Manager für den FleetBoard Store (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. User Experience Designer (m/w)
    Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  3. Systembetreuer RBL / Mobile Solutions (m/w)
    Die Länderbahn GmbH DLB, Neumark, Dresden
  4. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. GeForce GTX 1080 bei Alternate
  2. ALLE NVIDIA GeForce GTX 980 ab sofort 70 Euro günstiger
  3. GeForce GTX 1070 bei Alternate
    (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Wileyfox Spark: Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld
    Wileyfox Spark
    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

    Wileyfox hat drei neue Smartphones vorgestellt, die mit Cyanogen OS laufen. Das britische Unternehmen will Kunden vor allem mit günstigen Preisen locken.

  2. Sound BlasterX H7: Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound
    Sound BlasterX H7
    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

    Gleiche Technik, gleicher guter Klang: Das neue Sound BlasterX H7 entspricht dem H5-Headset, wurde aber um einen USB-Anschluss und 7.1-Ton erweitert. Der Aufpreis hält sich daher in Grenzen.

  3. Datenschutz: Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen
    Datenschutz
    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen

    Das Gesicht kommt irgendwie bekannt vor, aber von dem Namen hat man noch nie etwas gehört? Facebook schlägt Nutzern auf Basis von Standortdaten passende Freunde vor. Für Menschen auf anonymen Treffen könnte das zum Problem werden.


  1. 13:23

  2. 13:07

  3. 12:51

  4. 12:27

  5. 12:02

  6. 11:37

  7. 11:31

  8. 10:58