Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UC San Diego: Akkus durch…

UC San Diego: Akkus durch Direktüberwachung doppelt so schnell laden

Forscher in den USA haben Algorithmen entwickelt, durch die sich das Laden von Lithium-Ionen-Akkus verändern soll. Die Zellen können nicht nur schneller, sondern auch schonender geladen werden, was ihre Lebensdauer verlängert.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Schlechter Artikel... 5

    HerrMannelig | 06.10.12 17:29 09.10.12 13:29

  2. Und wie wird jetzt der Fluss der Ionen gemessen? 12

    caso | 05.10.12 19:49 08.10.12 10:31

  3. Hört sich gut an... 8

    brill | 05.10.12 20:29 08.10.12 10:06

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. STEMMER IMAGING GmbH, Puchheim bei München
  2. Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH, Olpe
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  4. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Großraum Gießen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 18,99€ inkl. Versand
  3. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

  1. Containerverwaltung: Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit
    Containerverwaltung
    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

    Nach einer vergleichsweise kurzen Betaphase steht die Containerverwaltung Docker offiziell in einer stabilen Version für Mac OS X und Windows bereit. Betatests sollen weiterhin einfach möglich sein.

  2. Drosselung: Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab
    Drosselung
    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

    Weil sich die Nutzung des Dateninklusivvolumen vervierfacht hat, schafft die Telekom die Spotify-Option ab. Bestandskunden sind - zumindest im Moment - nicht betroffen. Doch wie lange noch?

  3. Quantenkrytographie: Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit
    Quantenkrytographie
    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

    Ein Satellitenexperiment soll erstmals Quantenkryptographie zwischen Orbit und Bodenstationen demonstrieren. China könnte damit zum Pionier eines weltweiten quantenverschlüsselten Internet werden.


  1. 13:00

  2. 12:28

  3. 12:19

  4. 12:16

  5. 12:01

  6. 11:39

  7. 11:23

  8. 11:18