1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UC San Diego: Akkus durch…

Schlechter Artikel...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schlechter Artikel...

    Autor: HerrMannelig 06.10.12 - 17:29

    In der Überschrift steht, dass sich Akkus doppelt so schnell laden lassen, wie ich den Artikel verstehe ist dies aber falsch, es lassen sich Akkus bei einer gewissen Geschwindigkeit lediglich schonender laden.

    Bzw. wird ein Mittelweg zwischen zu schnell und langsam gegangen (durch einen bestimmten Algorithmus). Habe ich das soweit richtig verstanden?

    So, dann steht im Artikel nichts über das Wie. Immerhin verhalten sich verschiedene Akkus auch verschieden. Das heißt, es müsste Aktiv etwas gemessen werden. Und was? Temperaturentwicklung des Akkus? Auf Erfahrungswerte zuzugreifen ist schön und gut, aber wenn sich ein Akku anders verhält, was bringen diese dann?

    Sorry, aus dem Artikel werd ich überhaupt nicht schlau, zudem widerspricht er sich mit der Überschrift. Oder ich bin einfach zu doof den Artikel zu verstehen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Schlechter Artikel...

    Autor: Anonymer Nutzer 06.10.12 - 17:55

    ok ... gut zu wissen ... dachte schon ich wäre zu stoned B)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Schlechter Artikel...

    Autor: Lambda 06.10.12 - 19:47

    Golem hat es so mit seinen reisenden Überschriften...

    λ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Schlechter Artikel...

    Autor: Garius 08.10.12 - 11:19

    Immerhin verlinken sie ja, so dass man sich an der Quelle informieren kann. Bei Themen wie Teilchenbeschleuniger o.ä. kann ich einen begrenzten Umfang eines Artikels ja noch nachvollziehen. Aber bei diesem Thema hätt' ich mir schon einen ausführlicheren Artikel gewünscht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Schlechter Artikel...

    Autor: blq 09.10.12 - 13:29

    San Diego, Calif., Oct. 3, 2012 -- Engineers at the University of California, San Diego, have developed sophisticated estimation algorithms that allow lithium-ion batteries to run more efficiently, potentially reducing their cost by 25 percent and potentially allowing the batteries to charge twice as fast as is currently possible. In one instance, electric batteries could be charged in just 15 minutes.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Intel Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt
Intel Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt
  1. Management Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen
  2. FPGAs Intel wird Kauf von Altera heute ankündigen
  3. FPGAs Intel will FPGA-Experten Altera doch noch kaufen

Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. UNHRC: Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz
    UNHRC
    Die UNO hat einen Sonderberichterstatter für Datenschutz

    Die Vereinten Nationen haben Joseph Cannataci aus Malta zu ihrem Sonderberichterstatter zum Thema Datenschutz ernannt. Er kümmert sich fortan weltweit darum, den Datenschutz als Menschenrecht zu fördern. Dabei ist er allerdings auf die Kooperation der Länder angewiesen.

  2. Nordamerika: Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen
    Nordamerika
    Arin aktiviert Wartelistensystem für IPv4-Adressen

    Es gibt zwar in Nordamerika noch ein paar freie IPv4-Adressen. Doch das American Registry for Internet Numbers (Arin) hat trotzdem die IPv4 Unmet Requests Policy aktiviert. Diese Warteliste wurde für größere Anfragen notwendig.

  3. Modellreihe CUH-1200: Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips
    Modellreihe CUH-1200
    Neue PS4 nutzt halb so viele Speicherchips

    Sony hat die Playstation 4 deutlich umgebaut: Die Revision CUH-1200 verwendet ein simpleres Mainboard mit acht GDDR5-Speicherchips, und das Netzteil sowie die Kühlung wurden modifiziert.


  1. 14:04

  2. 11:55

  3. 10:37

  4. 09:33

  5. 16:52

  6. 16:29

  7. 16:25

  8. 15:52