1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vectoring: Kompromiss könnte 100…

VDSL ist für mich kein Thema.

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor DJCray 12.12.12 - 14:07

    Die Bandbreite würde mich reizen.

    Was mich nicht reizt ist die Einschränkung der Datenmenge.

    http://www.telekom.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/EKI-PK-Site/de_DE/-/EUR/ViewProductDetails-Start?ProductRefID=0110001000062%40EKI-PK&KeywordPath=katalog%2Fsurfen%2Fkomplettpakete%2Fcomfortpakete%2Fcomfort-vdsl&StageProductRefID=0102101000018_0003%40EKI-PK&CatalogCategoryID=i0QFC7IUZsgAAAEhbxEG3eh7

    Dort beim Punkts Vertragsbedingungen.

    Ab 100 GB bzw. 200 GB ist Schluss mit High-Speed.

    Und dann sogar weniger als ich zur Zeit habe (16 MB).

    Warum?

    Angeblich noch nicht gemacht, aber es nervt, dass es überhaupt in den Vertragsbedingungen drin steht.

    Also bleibt es bei 16 MB ADSL. Reich wohl für einige Zeit noch aus.

    Gruß
    DJ

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor tingelchen 12.12.12 - 14:15

    Diese Klausel ist enthalten um Power Downloader und Digimessis einschränken zu können. Um 200GB monatlich herunter zu laden muss man eine menge Youtube Videos in 1080p anschauen ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor nille02 12.12.12 - 14:28

    DJCray schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Angeblich noch nicht gemacht, aber es nervt, dass es überhaupt in den
    > Vertragsbedingungen drin steht.

    Dann bezahle 5¤ mehr und buche Entertain mit. Dann fällt die stelle aus der AGB raus. Ob du es nutzt bleibt dir überlassen.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor nille02 12.12.12 - 14:30

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Klausel ist enthalten um Power Downloader und Digimessis einschränken
    > zu können. Um 200GB monatlich herunter zu laden muss man eine menge Youtube
    > Videos in 1080p anschauen ;)

    Ein 20 Minuten Video in 1080p kann schon mal ein GB sein. Oft nutzt man den Anschluss auch nicht alleine. 200Gb bei 100 Mbit/s und mehr finde ich auch ganz schön knapp bemessen.

    Bei einigen läuft auch ständig eine YT Playlist hoch und runter auf 720p/1080p.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor techmech 12.12.12 - 15:16

    Auch für gamer interessant : Beispiel BF3 über Origin gekauft ( 27GB)

    aber wie schon geschrieben 5¤ Entertain Paket dazubuchen

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor Analysator 12.12.12 - 20:44

    Würde ich wenn ich mir so einen "großen" Vertrag schon gönne sowieso mitnehmen. Klausel weg, vielleicht sind mal 1-2 Filme mit bei und schon lohnt es.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor HerrMannelig 12.12.12 - 21:29

    ich hab jeden monat allein scho 10gb steam updates. dann noch spiele käufe dort... komm ich im monat mit steam schon auf 20gb.

    dann videostreaming (youtube 1080p, lovefilm on demand)

    ach und dann noch ganz viele Linux Images :>

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor nille02 12.12.12 - 22:00

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab jeden monat allein scho 10gb steam updates. dann noch spiele käufe
    > dort... komm ich im monat mit steam schon auf 20gb.
    >
    > dann videostreaming (youtube 1080p, lovefilm on demand)
    >
    > ach und dann noch ganz viele Linux Images :>

    netzkino.de kann man noch empfehlen. Ich bin über das xbmc Plugin drauf gekommen und bin bisher begeistert.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor Guenni 12.12.12 - 22:28

    Mal abgesehen davon, dass die Telekom bis jetzt auch User, die weit über diesen 200 GB liegen noch nicht blockt, hat 1&1 diese Klausel nicht in seinen VDSL Tarifen mit drin. Und zumindest hier bei uns ist der 1&1 Anschluss komplett über die Telekom (inklusive einer IP von denen) realisiert

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor Natchil 12.12.12 - 23:23

    Wo kann ich denn sehen wo es das überall gibt und was das kostet?

    Ich würde gerne so ein schnelles Internet haben nur eben diese Beschränkung wäre hinderlich.

    Dann bestellt man halt dieses Medien Paket mit.

    Kann man da auch Upgraden von einer 16er Leitung?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor nille02 13.12.12 - 08:13

    Natchil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man da auch Upgraden von einer 16er Leitung?

    Wenn an deinem Anschluss VDSL verfügbar ist ja. Schau am besten mal bei der Telekom Website nach.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: VDSL ist für mich kein Thema.

    Autor Lemo 14.12.12 - 09:57

    Zum Titel: VDSL ist für mich auch kein Thema.

    Bis es hier VDSL geben wird werde ich 60 sein. Sowas nervt. Vor allem wenn grad mal 2 Kilometer weiter in einem Kuhkaff mit mehr Kühen als Menschen (ungefähr 100 Kühe zu vielleicht 20 Einwohnern) bereits 16mbit verfügbar sind und ich immer noch nur 6mbit nutzen kann.
    Und das auch nur auf mehrmalige Nachfrage mit technischen Angaben meinerseits bei der Telekom, erst dann hat man etwas widerwillig die 6000er RAM-Leitung freischalten wollen, offiziell gibt's hier nur 2000er DSL.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

  1. Pangu 1.0.1: Jailbreak für iOS 8.1
    Pangu 1.0.1
    Jailbreak für iOS 8.1

    Für iOS 8.1 soll es mit Pangu 1.0.1 einen Jailbreak geben, der aus China stammt. Er nutzt eine Lücke aus, die es ermöglicht, iPhones, iPads und den iPod touch zu entsperren, um Software installieren zu können, die nicht von Apple abgesegnet wurde.

  2. Gratiseinwilligung für Google: Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein
    Gratiseinwilligung für Google
    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

    Es war kaum anders zu erwarten: Die meisten in der VG Media organisierten Verlage wollen keine verkürzte Darstellung ihrer Links bei Google hinnehmen. Der Konzern lehnte zuvor eine Bitte um "Waffenruhe" ab.

  3. John Riccitiello: Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies
    John Riccitiello
    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

    Der Engine-Hersteller Unity Technologies steht unter neuer Führung: Gleichzeitig mit dem Rücktritt von Mitgründer David Helgason als CEO gibt das Unternehmen die Berufung von John Riccitiello als Nachfolger bekannt, dem ehemaligen Chef von Electronic Arts.


  1. 00:45

  2. 20:52

  3. 19:50

  4. 19:46

  5. 19:09

  6. 18:36

  7. 18:22

  8. 17:11