1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vectoring ungenügend: Nutzer…

Titel?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Titel?

    Autor volkskamera 29.11.12 - 20:28

    Nutzer brauchen künftig 200 MBit/s


    Woher weiß man, was Nutzer "brauchen"?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Titel?

    Autor Fraggl 29.11.12 - 20:44

    Man kann sicherlich nicht alle über einen Kamm scheren - aber ich behaupte mal, jeder, der relativ viel mit dem Internet/Pc zu tun hat, sieht den Trend, dass man stetig mehr Bandbreite benutzt.
    Die Anwendungen im Internet werden größer, es gibt Filmverleih per stream, das internetradio läuft sowieso im Hintergrund, Dropbox/Gdrive und und und wollen gefüttert werden, mal schnell nen Foto-Ordner/Album zu Verwandten schicken.

    Es gibt genug Leute, die werden es nicht brauchen, und es gibt auch genug, die den Entschied vllt nicht wirklich merken - aber im Umkehrschluss gibt es nunmal auch die, die es brauchen/nutzen - ich für meinen Teil hab Dsl 32.000 - als ich es bestellt habe, dachte ich mir: woaaa, massig platz nach oben.

    Heute finde ich es schade, dass ich noch keine 100.000er Leitung bekommen hat, denn ich nutze schon oft genug die Bandbreite ( vorallem im Upstream).
    Und das ist meine pers. Entwicklung in 2,5 Jahren.

    Wenn man das ganze jetzt 10-15Jahre weiter in der Zukunft sieht, finde ich teilweise 200MBit/s selbst tiefgegriefen - es wird schon Gründe haben, warum Google, wenn auch nur in einem kleinen Kreise ( aber es ist nunmal grad irgendwie Vorreiterhaft) Anschlüsse mit 1GBit/s anbietet.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Titel?

    Autor KaosCris 29.11.12 - 21:19

    Das Ganze ist eine statistische Hochrechnung, die auf heutigen Trends und zum Teil auf zukünftigen Trends basiert.

    Ich würde auch soweit gehen, zu sagen dass man in 15 - 20 Jahren mehr als 200 Mbits haben will. Dazu muss man sich einfach die heutigen trends genauer ansehen. Wie mein Vorredner schon gesagt hat, entwickeln sich besonders Internet Dienste wie Streaming und die Cloud rasant fort. Man will seine Sachen schneller übertragen, oder mehrere Dinge auf einmal über die Leitung hin und her schieben :)

    Ein ganz großes Thema, wird auch das Fernsehen der Zukunft sein. Kabel oder Satellite werden meines erachtens, in 20 jahren auch keine besondere Rolle spielen, das Fernsehen der Zukunft wird Interaktiv und über das Internet eingespielt und dazu braucht man ein große Bandbreite, da sind die 200 MBits nichts, wenn man gerne ein Filme in 4K oder in 8K auflösung sehen will, und nebenbei noch andere Dinge übers Internet laufen sollen.

    15 oder 20 Jahre ist verdammt viel zeit im Technikzeitalter, da kann noch so einiges passieren. Es reicht einfach mal sich zu erinnern was man noch vor 15 jahren für Technik oder Internet Bandbreite hatte ;-)

    MFG Cris

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

  1. Geräuschunterdrückung: Bose verklagt Beats wegen Patentverletzungen
    Geräuschunterdrückung
    Bose verklagt Beats wegen Patentverletzungen

    Apple hat den Kopfhörerhersteller Beats noch nicht vollständig übernommen, da droht schon Ärger. Konkurrenz Bose verklagt Beats wegen einer angeblichen Patentverletzung. Es geht um fünf Schutzrechte zu geräuschunterdrückenden Kopfhörern.

  2. Google-Konkurrent: Baidu will teilautonomes Fahrzeug bauen
    Google-Konkurrent
    Baidu will teilautonomes Fahrzeug bauen

    Der chinesische Internetkonzern Baidu arbeitet an einem ähnlichen Projekt wie Google und will bald ein autonom fahrendes Fahrzeug vorstellen. Im Gegensatz zu Googles Prototyp wird es jedoch mit einem Lenkrad ausgerüstet sein und den Fahrer nur unterstützen.

  3. USA: Kongress ermöglicht das Entsperren von Smartphones
    USA
    Kongress ermöglicht das Entsperren von Smartphones

    Der US-Kongress erleichtert Smartphone-Nutzern das Entsperren ihrer Geräte, um zu einem anderen Provider zu wechseln. Die Vorlage nahm nun auch die Hürde im Repräsentantenhaus.


  1. 07:39

  2. 07:29

  3. 07:20

  4. 07:10

  5. 13:58

  6. 12:58

  7. 12:44

  8. 10:00