1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Virale Verbreitung: Meteorit…

Was da wohl drauf war ..

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was da wohl drauf war ..

    Autor ichbinhierzumflamen 15.02.13 - 13:26

    .. wie wir aus science fiction filmen wissen, können auf solchen meteoriten lebensformen sitzen, wer weiss, vielleicht war dort auch eine eingeschlossen im gestein ;) und die ist jetzt mit teilen des meteoriten in den see gefallen, nun gut, bei der explosion ist "es" wohl eher tot, aber naja, eine überlegung wert ist es, laut science ficion filmen zumindest ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Was da wohl drauf war ..

    Autor insertcoinplease 15.02.13 - 13:39

    Interessant, wenn die die Teile noch bergen können und analysieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor albion 15.02.13 - 13:48

    russland: "oh nein, ein meteorit ist bei uns eingeschlagen!"

    amerika: "bei den russen ist ein meteorit eingeschlagen!"

    russland: "hehe geil, wir haben einen meteoriten."

    ________________________________________________________________
    "Trink ein Glas Wein, das verlangsamt deine Reflexe" - Alf

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor ichbinhierzumflamen 15.02.13 - 13:54

    albion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > russland: "oh nein, ein meteorit ist bei uns eingeschlagen!"
    >
    > amerika: "bei den russen ist ein meteorit eingeschlagen!"
    >
    > russland: "hehe geil, wir haben einen meteoriten."

    eher 100 tausend kleine teile =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor der_wahre_hannes 15.02.13 - 14:00

    Erstens das und zweitens gab's auch in den USA schon genug Einschläge. ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor ichbinhierzumflamen 15.02.13 - 14:01

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Erstens das und zweitens gab's auch in den USA schon genug Einschläge. ;)


    und ausserdem ist dort in den usa sogar schonmal ein ufo abgestürtzt =)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor der_wahre_hannes 15.02.13 - 14:03

    Wenn man Akte X glauben darf (hey, immerhin sind wir bei Science Fiction! ;) ), dann sind die Russen eh viel weiter was außerirdische Technologien und Kontakt zu den Kolonialisten angeht.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor NERO 15.02.13 - 14:09

    albion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > russland: "oh nein, ein meteorit ist bei uns eingeschlagen!"
    >
    > amerika: "bei den russen ist ein meteorit eingeschlagen!"
    >
    > russland: "hehe geil, wir haben einen meteoriten."

    Vielleicht als Prolog noch:

    Russe 1: "Scheiße, die Amis greifen uns mit ihren Raketen an."

    Russe 2: "Ja, dieser verdammte europäische Raketenabwehrschirm...Ich hab's doch schon immer gewusst."

    Russe 3 (nüchtern): "Nein, das ist ein verdammter Meteorit."

    »The sky above the port was the color of television, tuned to a dead channel.«

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor dabbes 15.02.13 - 14:33

    Was wird das? Die unlustigsten Dialoge aller Zeiten? ;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor bLaSpHeMy 15.02.13 - 14:34

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wird das? Die unlustigsten Dialoge aller Zeiten? ;-)

    mmd

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor Allahu Snackbar 15.02.13 - 19:00

    Die Russen haben auch einen Panzer, der locker 300km/h fährt.
    Wer weiß das? Wieder keiner....

    Außerdem ist die Erde hohl, die Sonne kalt und die Nazis hatten Flugscheiben, mit denen Tesla 1940 schon auf dem Pluto war. In 5 Stunden hin und zurück!
    Muss man wissen!

    http://www.youtube.com/watch?v=NYiZR6-_37I

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: und schon wird ein schuh (bzw. ein film) draus:

    Autor Natchil 15.02.13 - 20:58

    > Wer weiß das? Wieder keiner....

    Bernd?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  2. Nahrungsmittel Trinken statt Essen
  3. Bioelektronik Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  1. Nach 13 Jahren: Red Hats Technikchef hört unerwartet auf
    Nach 13 Jahren
    Red Hats Technikchef hört unerwartet auf

    Der langjährige Technikchef von Red Hat, Brian Stevens, verlässt überraschend das Unternehmen. Der Grund könnten Spannungen im Vorstand des Linux-Distributors sein, wie der US-Dienst ZDNet berichtet.

  2. Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
    Test Bioshock für iOS
    Unterwasserstadt für die Hosentasche

    Der Actionklassiker Bioshock läuft jetzt auch auf Smartphones - und macht dabei eine recht gute Figur. Allerdings sorgt die Grafik dafür, dass die Chips und der Akku an ihre Grenzen kommen.

  3. Verbraucherschützer: Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle
    Verbraucherschützer
    Urteil gegen Flirtplattform wegen Kostenfalle

    Flirtcafe.de warb mit einer kostenlosen Anmeldung. Doch der echte Zugang zur Plattform war nur über ein 10-tägiges Probeabo für 1,99 Euro erhältlich. Wer dies nicht innerhalb von einer Woche kündigte, zahlte über sechs Monate insgesamt 468 Euro.


  1. 14:46

  2. 13:52

  3. 13:42

  4. 13:27

  5. 12:48

  6. 12:09

  7. 12:07

  8. 12:03