1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wave Glider: Roboter schwimmt…

Wenn er GPS nutzt wie konnte er das Ziel um etwa 300 km verfehlen?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn er GPS nutzt wie konnte er das Ziel um etwa 300 km verfehlen?

    Autor: Anonymer Nutzer 06.12.12 - 15:05

    Vielleicht übersehe ich etwas Offensichtliches, aber wie kann ein Roboter das Ziel so sehr verfehlen wenn er GPS benutzt?
    Er müßte doch stetig seinen Kurs korrigieren können..

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Wenn er GPS nutzt wie konnte er das Ziel um etwa 300 km verfehlen?

    Autor: redwolf 06.12.12 - 15:40

    Strömungen?

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: iOS Maps (kwT)

    Autor: hipunk 07.12.12 - 22:34

    #include <stdio.h>;
    main ()
    {
    printf("kwT heisst kein weiterer Text");
    }

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: iOS Maps (kwT)

    Autor: pythoneer 08.12.12 - 00:03

    hipunk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > #include <stdio.h>;
    > main ()
    > {
    > printf("kwT heisst kein weiterer Text");
    > }

    Macht man das so in C? Ich komme eher aus der C++ Richtung und bei mir würde das so aussehen:

    #include <stdio.h>    // ohne ;
    int main ()                 // mit Rueckgabetyp
    {
            printf("kwT heisst kein weiterer Text");
            return 0;           // mir return
    }



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 08.12.12 00:07 durch pythoneer.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: iOS Maps (kwT)

    Autor: hipunk 08.12.12 - 01:22

    Hast recht, das Semikolon da ist zu viel.
    Außerdem würde ich eher void main() nutzen wie mir gerade auffällt. Dann braucht man kein return 0. Allerdings sollte es auch so klappen (jedenfalls ohne Semikolon). Werds morgen aus Interesse mal compilen. Bin gerade nur am Handy zu Gange.

    Peinlich, dass ich jetzt schon das Hello World vergeig. Naja... :P

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Die Woche im Video: Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
Die Woche im Video
Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss
  1. Die Woche im Video Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  2. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  3. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha

IMHO: Automotive ist das neue Internet of Things
IMHO
Automotive ist das neue Internet of Things
  1. Uber-Konkurrent Kommt bald das Google-Taxi ohne Fahrer?
  2. Bundesverkehrsminister Autonome Autos sollen in zehn Jahren normal sein
  3. Autobahn Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

Abenteuer erneuerbare Energie: Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
Abenteuer erneuerbare Energie
Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie

  1. Pebble Time Steel: Die bessere Apple Watch?
    Pebble Time Steel
    Die bessere Apple Watch?

    MWC 2015 Pebble hat den Zeitpunkt gut gewählt: Kurz vor dem Marktstart der Apple Watch hat das Unternehmen eine metallene Pebble mit Farbdisplay vorgestellt, die in vielen Punkten wie Akkulaufzeit, Preis und Erweiterbarkeit mehr bietet als Apples Smartwatch.

  2. Honor 6 Plus: Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera
    Honor 6 Plus
    Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera

    MWC 2015 Das Honor 6 Plus ist mehr als eine technisch aufgewertete Version des Honor 6: Mit seinen zwei Kameras auf der Rückseite soll es im Dunkeln bessere Bilder aufnehmen. Wie viel Honor für das Gerät haben will, steht noch nicht fest.

  3. MWC-Tagesrückblick im Video: Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise
    MWC-Tagesrückblick im Video
    Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise

    MWC 2015 Der zweite offizielle Messetag ist zu Ende, unsere Highlights zeigen wir im dritten Video-Tagesrückblick aus Barcelona. Die Messe war gut - auch zu uns.


  1. 22:12

  2. 21:41

  3. 20:41

  4. 18:59

  5. 18:37

  6. 18:24

  7. 18:05

  8. 17:55