Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltraumteleskop Chandra…

in der Nähe?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. in der Nähe?

    Autor: azeu 14.02.13 - 19:18

    ja ich weiß, das Universum ist unendlich groß...

    aber, in der Nähe sind 26.000 Lichtjahre trotzdem nicht. In Star Trek würde die Reise über 10 Jahre dauern - ohne Pausen dazwischen und mit Vollgas.

    Hinweis: Text kann Spuren von Humor enthalten, gelegentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: in der Nähe?

    Autor: Trollster 14.02.13 - 19:35

    Ne, die Geschwindigkeit in den Star Strek Episoden ist nicht konsistent.


    Die reicht von 1-15 und in einer Folge ist von Warpfaktor 13 (2197-fache Lichtgeschwindigkeit) die Rede, was eigentlich unendliche Geschwindigkeit bedeutet. (Man könnte überall im Universum gleichzeitig sein)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: in der Nähe?

    Autor: azeu 14.02.13 - 21:41

    Mir ging es auch nicht um die Geschwindigkeit sondern um ein Gefühl für die Entfernung zu bekommen.

    Und dass Warp 13 die 2197-fache Lichtgeschwindigkeit sein soll, das errechnest Du wie?
    Und warum ist eine 2197-fache Lichtgeschwindigkeit unendlich? 26.000 / 2197 = 11.83 Jahre - für die Insassen im Raumschiff, oder nicht? Oder treten bei Überlichtgeschwindigkeit völlig andere physikalische Eigenschaften auf? Da bin ich in Physik nicht so bewandert.

    Hinweis: Text kann Spuren von Humor enthalten, gelegentlich.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: in der Nähe?

    Autor: Trollster 14.02.13 - 22:24

    Ich hab es nicht berechnet, sondern irgendwelche Fans, Physikern und Star Strek-Mitarbeiter.
    Gibt sogar ne Tabelle dazu.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Star-Trek-Technologie#Geschwindigkeitsskala

    Da wird dir sicher mehr geholfen.

    ,,wobei 10 theoretisch unendliche Geschwindigkeit bedeutete (Zusammenfluss von Raum und Zeit gemäß der Einstein’schen Relativitätstheorie; mit anderen Worten: Man könnte sich an jedem Ort des Universums gleichzeitig befinden).''


    Sie man sieht, hab ich auch die Tabellen durcheinander geworfen. .. Achja, natürlich ist eine bestimmte Geschwindigkeit keine unendliche. *fg*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 22:25 durch Trollster.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: in der Nähe?

    Autor: modd 14.02.13 - 23:01

    26.000 Lichtjahre find ich für ne junge Supernova und Schwarzes Loch eigentlich ziemlich nahe :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: in der Nähe?

    Autor: rommudoh 15.02.13 - 14:02

    Kommt drauf an, ob man die alte oder die neue Skala nimmt...

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige
  1. Produktmanager für CAE-Software (m/w)
    EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Monheim (Düsseldorf/Köln)
  2. Senior Consultant (m/w)
    CONJECT AG, Dresden, München
  3. IT-Architekt (m/w)
    cimt AG, Frankfurt
  4. Software Developer (m/w) Network Architecture and Design
    Loewe Technologies GmbH, Kronach bei Coburg (Oberfranken), Darmstadt, Hannover

 

Detailsuche



Hardware-Angebote
  1. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  2. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Electric Skin Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay
  2. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  3. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Quartalsbericht: Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer
    Quartalsbericht
    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

    Facebook erreicht einen neuen Nutzerrekord und macht über vier Milliarden US-Dollar Umsatz. Doch auch die Ausgaben steigen rasant an.

  2. Magnetische Induktion: US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung
    Magnetische Induktion
    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

    Ein einfacher Kupferring kann die drahtlose Energieübertragung deutlich effizienter machen: Durch den Einsatz eines Verstärkers soll viel mehr Strom beim Empfänger ankommen. Davon sollen vor allem Elektroautos profitieren.

  3. DDR4-4000: Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz
    DDR4-4000
    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

    Das ist Rekord: Gskills Trident-Z-Arbeitsspeicher läuft mit zwei GHz und damit fast doppelt so flott wie es die offiziellen DDR4-Spezifikationen vorsehen. Die Module sind vor allem für Übertakter gedacht, die sich ein Haswell-EP- oder Skylake-System kaufen möchten.


  1. 22:38

  2. 18:20

  3. 17:18

  4. 16:58

  5. 16:04

  6. 15:47

  7. 15:15

  8. 13:05