Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weltraumteleskop Chandra…

Könnte an den Polen nicht dieser Gammastrahlen Auswurf für die zersträuung

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Könnte an den Polen nicht dieser Gammastrahlen Auswurf für die zersträuung

    Autor: teleborian 14.02.13 - 18:40

    Könnte an den Polen nicht dieser Gammastrahlen Auswurf für die zersträuung verantwortlich sein?

  2. Re: Könnte an den Polen nicht dieser Gammastrahlen Auswurf für die zersträuung

    Autor: HerrMannelig 14.02.13 - 20:33

    warum?

  3. Re: Könnte an den Polen nicht dieser Gammastrahlen Auswurf für die zersträuung

    Autor: Nephtys 15.02.13 - 09:49

    teleborian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Könnte an den Polen nicht dieser Gammastrahlen Auswurf für die zersträuung
    > verantwortlich sein?


    Halbkorrekt.
    Das ganze induziert senkrecht zur Achse ein Magnetfeld, wodurch die gesamte Masse eben nicht entlang der Achse, sondern in alle anderen Richtungen gedrängt wird.

    Gammastrahlen selbst bewegen natürlich kaum Masse durch Zusammenstoß.


    Ich bin aber etwas überrascht, dass sie das ganze nicht gleich als Hypernova kategorisieren. Passt doch von den Werten in die Kategorie eigentlich.

  4. Re: Könnte an den Polen nicht dieser Gammastrahlen Auswurf für die zersträuung

    Autor: BadBigBen 15.02.13 - 10:50

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gammastrahlen selbst bewegen natürlich kaum Masse durch Zusammenstoß.

    Hä, wie bitte?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Mönchengladbach
  2. hmmh multimediahaus AG, Berlin
  3. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  4. HOHENFRIED e.V., Bayerisch Gmain

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. 699,00€
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. 3D-Flash-Speicher: Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig
    3D-Flash-Speicher
    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

    Knapp 24.000 Quadratmeter mehr Reinraumfläche: In der Fab 10 in Singapur möchte Micron verstärkt 3D-Flash-Speicher produzieren. Das lässt sich der Hersteller einige Milliarden US-Dollar kosten.

  2. Occipital: VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone
    Occipital
    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

    Inside-out-Tracking mit dem Smartphone: Eine Sensorleiste erfasst Daten und schickt sie ans iPhone 6(S). Das bereitet die Umgebung grafisch auf. So wird eine Mixed Reality möglich.

  3. XPG SX8000: Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten
    XPG SX8000
    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

    Eine bekannte Kombination: Für die XPG SX8000 setzt Adata auf einen SMI-Controller und offenbar Micron-Flash-Speicher für hohe Datenraten. Interessant ist die Variante mit Kühlkörper.


  1. 18:25

  2. 17:29

  3. 14:07

  4. 13:45

  5. 13:18

  6. 12:42

  7. 12:06

  8. 12:05