1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft schrumpft Windows…

Microsoft schrumpft Windows-Kernel

Unter dem Codenamen Windows 7 laufen bei Microsoft bereits die Arbeiten am Nachfolger von Windows Vista. Parallel dazu wurde ein schlanker Windows-Kernel vorgestellt, der aber wohl nicht im Nachfolger von Windows Vista zu finden sein wird.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Sicher das MS nicht DOS 7.0 meint :-) 2

    s.schicker@web.de | 19.10.07 14:20 25.02.10 03:37

  2. Cardiome And Astellas federal soir‚e Of FDA Approvable precisely For Kynapid 1

    Donabreance | 15.08.08 12:16 15.08.08 12:16

  3. Wann gibt es endlich mal einen richtigen Editor? 18

    EEeeE eee | 20.10.07 15:20 01.11.07 16:24

  4. Immernoch sehr groß 6

    Casandro | 19.10.07 18:08 24.10.07 17:56

  5. Ein MinWin wäre sinnvoll... 18

    sl00p | 19.10.07 13:58 24.10.07 16:17

  6. Nur traurig oder schon erbaermlich? 3

    MinWin | 22.10.07 01:14 23.10.07 22:09

  7. Das ist das ENDE... 1

    DerBeender | 23.10.07 00:01 23.10.07 00:01

  8. 2010 MS-BSD 2

    MS-BSD | 19.10.07 18:22 22.10.07 15:37

  9. Wann wird Windows entfettet? 1

    Gelbsucht | 22.10.07 11:00 22.10.07 11:00

  10. Richtigstellung 1

    eifelbauer | 21.10.07 21:38 21.10.07 21:38

  11. Größe vorheriger Kernel? 7

    Haf | 19.10.07 16:04 21.10.07 20:13

  12. Prima Idee! 6

    Diskjuggler | 19.10.07 13:50 21.10.07 16:12

  13. gamer-os 13

    ..... | 19.10.07 14:20 19.10.07 23:15

  14. 2010 5

    John Quinn | 19.10.07 14:11 19.10.07 21:20

  15. Hoffendlich Schrumpft Microsoft bis 2010 auch :) 1

    ixiion | 19.10.07 20:39 19.10.07 20:39

  16. Was, noch drei Jahre? Das ist das Ende... 1

    ITspezialist | 19.10.07 19:35 19.10.07 19:35

  17. M$ hat mein Windows geschrumpft! 1

    Padre123 | 19.10.07 16:36 19.10.07 16:36

  18. Wie wenn man Scheisse in kleine Scheiben schneidet... 1

    Microtard | 19.10.07 15:55 19.10.07 15:55

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  2. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur
  3. Bungie Destiny läuft auch auf der Xbox One in 1080p mit 30 fps

  1. Apple verkraftet Ansturm nicht: OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da
    Apple verkraftet Ansturm nicht
    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

    Wenn sich hunderttausende Nutzer mit einem Mal auf eine Website stürzen, kommt es unweigerlich zu Ausfällen. Das ist nun bei der Eröffnung des öffentlichen Betaprogramms von Apples OS X 10.10 Yosemite passiert, das normalen Anwendern die Möglichkeit bieten soll, das neue Betriebssystem auszuprobieren.

  2. Erfundene Waren: Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft
    Erfundene Waren
    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

    Ein Betrüger hat rund 300.000 Euro mit erfundenen Waren erbeutet, die er über Verkaufs- und Finanzagenten als 400-Euro-Jobber bei Ebay verkaufen ließ. Jetzt wurde der 29-Jährige in Marburg verurteilt.

  3. Uber und Wundercar: Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen
    Uber und Wundercar
    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

    Alternativen zum Taxi stehen in Deutschland hoch im Kurs - auch wenn die Verwaltungen und die Taxibranche einen Gegenkurs fahren. 10 Millionen Deutsche könnten sich die Buchung alternativer Fahrdienste vorstellen. Bitkom fordert für die Startups nun Rechtssicherheit.


  1. 21:17

  2. 18:59

  3. 18:47

  4. 18:21

  5. 16:59

  6. 16:20

  7. 15:53

  8. 15:21