1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Server 2008 mit deutlich…

Windows Server 2008 mit deutlich schnellerem Datentransfer

Der kommende Windows Server erhält einen überarbeiteten Netzwerk-Stack, der nach internen Microsoft-Tests bis zu 45-mal schneller arbeitet als das Pendant aus Windows Server 2003. Dazu hat Microsoft den TCP/IP-Stack und das SMB-Protokoll umfassend überarbeitet.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. anstelle scheisse mit scheisse zu vergleichen.... 2

    nixx | 26.11.07 14:15 28.11.07 10:59

  2. 500Mb/s nicht 500Kb/s 4

    It's Me | 25.11.07 19:32 26.11.07 18:49

  3. Versteht das einer? 11

    Foxfire | 23.11.07 11:44 26.11.07 10:05

  4. 500 kb/s?! grottenlahm.. 7

    Skeptiker | 23.11.07 11:20 25.11.07 19:23

  5. Zahlenspiele 4

    MenoK_ | 23.11.07 11:19 25.11.07 19:21

  6. isses möglich... 4

    towatai | 23.11.07 11:00 24.11.07 16:02

  7. Zuspät - Linux Enterprise Server ist im Einsatz (Seiten: 1 2 ) 28

    Tool | 23.11.07 11:14 24.11.07 14:09

  8. was für ein Unfug 10

    Torsten | 23.11.07 12:32 23.11.07 15:17

  9. Mein CDROM hat 52fach-Speed 2

    Knappe Wamba | 23.11.07 13:27 23.11.07 13:37

  10. DAS IST DAS ENDE... 1

    RealDumbThreads | 23.11.07 13:31 23.11.07 13:31

  11. ms und sun 5

    bluecube | 23.11.07 10:54 23.11.07 13:26

  12. 45 mal schneller Virenschleuder 3

    GNU Linux | 23.11.07 11:54 23.11.07 12:46

  13. WER GLAUBT MICROSOFT HÄTTE GESAGT DAS DER LANGSAMER IST? 2

    ProIT.Master|ownZy0u | 23.11.07 11:26 23.11.07 12:20

  14. Theorie 1

    klaus trofobi | 23.11.07 12:20 23.11.07 12:20

  15. Was? 1

    tunnelblick | 23.11.07 11:57 23.11.07 11:57

  16. Da sieht man mal ... 6

    frerf | 23.11.07 11:02 23.11.07 11:37

  17. SMB und Latenz 1

    Gizzmo | 23.11.07 11:31 23.11.07 11:31

Neues Thema Ansicht wechseln



Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. Biicode Abhängigkeitsverwaltung für C/C++ ist Open Source
  2. Hello Firefox OS Einfacher Einstieg in die App-Entwicklung mit Firefox OS
  3. Freie Bürosoftware Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

Vindskip: Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
Vindskip
Das Schiff der Zukunft segelt hart am Wind
  1. Volvo Lifepaint Reflektorfarbe aus der Dose schützt Radfahrer
  2. Munin Moderne Geisterschiffe brauchen keinen Steuermann
  3. Globales Transportnetz China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

Raspberry Pi im Garteneinsatz: Wasser marsch!
Raspberry Pi im Garteneinsatz
Wasser marsch!
  1. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig
  2. Onion Omega Preiswertes Bastelboard für OpenWrt
  3. GCHQ Bastelnde Spione bauen Raspberry-Pi-Cluster

  1. Debian 8 angeschaut: Das unsanfte Upgrade auf Systemd
    Debian 8 angeschaut
    Das unsanfte Upgrade auf Systemd

    Debian 8 alias Jessie ist erschienen - mit zahlreichen aktuellen Softwarepaketen. Der Umstieg vom Vorgänger Wheezy dürfte aber vor allem wegen Systemd nicht für alle infrage kommen.

  2. Crowdfunding: Kickstarter startet offiziell in Deutschland
    Crowdfunding
    Kickstarter startet offiziell in Deutschland

    Projekte wie Oculus Rift, Star Citizen und Pillars of Eternity haben ihre Anschubfinanzierung durch Kickstarter erhalten - jetzt kommt die Crowdfunding-Plattform offiziell nach Deutschland.

  3. Dragon Age Inquisition: 200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs
    Dragon Age Inquisition
    200 Stunden, 15.840 Handlungspfade und Zehntausende von Bugs

    Quo Vadis 2015 Dragon Age Inquisition ist ohne größere Programmfehler erschienen - obwohl es davor zeitweise Zehntausende von Bugs hatte. Golem.de hat mit der aus Deutschland stammenden Tulay McNally von Bioware über die Quality Assurance (QA) gesprochen.


  1. 12:03

  2. 11:00

  3. 10:22

  4. 09:04

  5. 08:58

  6. 08:26

  7. 23:47

  8. 23:08