Abo Login
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Goosh - die Google…

Goosh - die Google-Kommandozeile

Das Webinterface gilt vielen schon als Ausdruck reinsten Purismus, doch dass es noch spartanischer aussehen kann, beweist die Webanwendung Goosh.org. Sie stellt eine Kommandozeile für Google bereit, über die sich die Suchmaschine wie ein Unix-Shell per Kurzbefehl steuern lässt.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das erste mal ohne anfangene Kritiken über Console 6

    wow4243 | 09.06.08 11:25 10.06.08 14:04

  2. If you type google into google... 11

    ITCrowd | 09.06.08 11:42 09.06.08 22:23

  3. Find ich super (Seiten: 1 2 ) 23

    cdisch | 09.06.08 08:28 09.06.08 20:58

  4. Das ganze noch als extension für die bash 5

    Linuxluser | 09.06.08 11:15 09.06.08 17:25

  5. zukunft! 6

    niet Troll | 09.06.08 10:29 09.06.08 14:17

  6. oh my goosh 1

    ---------------------- | 09.06.08 14:03 09.06.08 14:03

  7. gosh, this is awesome (kT) 3

    futejia | 09.06.08 10:31 09.06.08 11:31

  8. DAS IST DAS ENDE VON GRAFISCHEN WEBOBERFLÄCHEN!!! 1

    das ende | 09.06.08 11:22 09.06.08 11:22

  9. und mit &q=bla macht mans kaputt 1

    mrk | 09.06.08 11:05 09.06.08 11:05

  10. Sehr praktisch... 1

    JFC | 09.06.08 10:46 09.06.08 10:46

  11. @Golem: Ergebnisse muessen nicht mit der Maus angeklickt werden 1

    StefanG | 09.06.08 10:15 09.06.08 10:15

  12. Noch nicht ganz da 1

    Casandro | 09.06.08 10:11 09.06.08 10:11

  13. *Muhahaha* lmao 1

    detru | 09.06.08 08:49 09.06.08 08:49

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. IT-Consultant für IT-Strategie und Organisation (m/w)
    Janz IT AG, Hamburg, Hannover, Oldenburg, Paderborn
  2. Software-Entwickler (m/w) / Software-Ingenieur (m/w) für Mess- und Analysesysteme
    Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH, Planegg bei München
  3. Mitarbeiter (m/w) im 1st Level Support
    CONJECT AG, München
  4. Business Intelligence (BI) Developer (m/w)
    Mister Spex GmbH, Berlin

 

Detailsuche



Blu-ray-Angebote
  1. NUR NOCH HEUTE: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. John Dies at the End, Odd Thomas, Ong-Bak, Daybreakers, The Guard)
  2. Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen (inkl. Digital HD Ultraviolet) [Blu-ray]
    12,99€
  3. Blu-rays unter 10 EUR
    (u. a. Hänsel und Gretel Hexenjäger 7,99€, Der große Gatsby 8,97€, Dune 7,97€, Die Passion...

 

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

  1. Trampender Roboter: Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört
    Trampender Roboter
    Hitchbot bei seiner Reise durch die USA zerstört

    Die Reise des trampenden Roboters Hitchbot durch die USA hat in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania ein jähes Ende gefunden. Ein Foto auf Twitter soll die Überreste des zerstörten Roboters zeigen.

  2. Multimedia-Bibliothek: Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück
    Multimedia-Bibliothek
    Der Leiter des FFmpeg-Projekts tritt zurück

    Michael Niedermayer, seit 11 Jahren Leiter des Projekts FFmpeg, tritt von seinem Posten zurück. Er hoffe, damit die Entwickler aus dem Schwesterprojekt Libav zur Rückkehr zu bewegen.

  3. Demo wegen #Landesverrat: "Come and get us all, motherfuckers"
    Demo wegen #Landesverrat
    "Come and get us all, motherfuckers"

    Mehr als 2.000 Menschen haben am Samstag in Berlin für die Pressefreiheit demonstriert. Die Redner forderten, die Ermittlungen wegen Landesverrats gegen das Blog Netzpolitik.org und dessen Informanten sofort einzustellen.


  1. 19:44

  2. 11:30

  3. 10:46

  4. 12:40

  5. 12:00

  6. 11:22

  7. 10:34

  8. 09:37