1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Die Zukunft der 3D-Grafik und 3D…

Die Zukunft der 3D-Grafik und 3D-Hardware

Der Brite Servan Keondjian kennt sich mit 3D-Grafik aus: Er war leitender Entwickler bei der Schöpfung des Direct-3D-Standards. Auf der Game Developers Conference in Paris sprach er über die Zukunft der 3D-Grafik. Golem.de war dabei und hat mit ihm gesprochen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die Zukunft heißt: 9

    Nytradumosz | 24.06.08 12:03 26.06.08 15:34

  2. Ab 2010 ... 12

    mfg | 24.06.08 11:38 25.06.08 12:12

  3. Kompletter Blödsinn 3

    polygonmurder | 24.06.08 22:35 25.06.08 07:21

  4. Immer weniger interessieren sich für Grafikkarten ! 10

    wuiuhh | 24.06.08 12:44 25.06.08 07:19

  5. leistungsfähig wie ps3 oder xbox360? aua... 1

    qw | 25.06.08 07:14 25.06.08 07:14

  6. 2010 sind wir also leistungstechnisch im Jahre 2000?   (Seiten: 1 2 ) 27

    Archmage | 24.06.08 11:52 25.06.08 01:21

  7. Die Zukunt der 3D-Grafik heißt Voxel ... 11

    slawaweis | 24.06.08 13:22 24.06.08 21:52

  8. Seit wann ist Direct3D ein Standard? 4

    Peter123123123 | 24.06.08 16:26 24.06.08 20:57

  9. So sollte in Zukunft die Grafik in Echtzeit sein 4

    2010+ | 24.06.08 16:03 24.06.08 18:38

  10. Heil dem Mann mit der Wunderkugel! 2

    nf1n1ty | 24.06.08 11:40 24.06.08 13:56

  11. Zurück in die Steinzeit? 3

    Jay Äm | 24.06.08 12:43 24.06.08 12:52

  12. Blos kein neues Flash 1

    sl0w | 24.06.08 12:35 24.06.08 12:35

  13. yet another browser-plugin 1

    JLun | 24.06.08 11:38 24.06.08 11:38

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

  1. Deutsche Grammophon: Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps
    Deutsche Grammophon
    Klassik streamen mit bis zu 320 Kbps

    Klassische Musik aus dem Katalog des traditionsreichen Schallplattenlabels Deutsche Grammphon im Stream: Das ermöglicht die App DG Discovery, die jetzt für iOS verfügbar ist.

  2. Alibaba: Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September
    Alibaba
    Milliardenschwerer Börsengang wohl Mitte September

    Es könnte der größte Börsengang der US-Geschichte werden - und dabei handelt es sich bei Alibaba um ein chinesisches Unternehmen. Jetzt mehren sich die Hinweise, dass der IPO für Mitte September 2014 geplant ist.

  3. Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
    Test Infamous First Light
    Neonbunter Actionspaß

    Gleiche Stadt, andere Superkräfte: Die alleine lauffähige Erweiterung First Light für das letzte Infamous hat schick-bunte Grafik, eine schwungvolle Story - und endlich eine sympathische Hauptfigur.


  1. 13:09

  2. 12:21

  3. 12:20

  4. 11:52

  5. 11:31

  6. 19:04

  7. 18:14

  8. 18:00