1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mark Zuckerberg - der ewige Student

Mark Zuckerberg - der ewige Student

Mit dem sozialen Netzwerk Facebook ist Mark Zuckerberg in Deutschland nicht erfolgreich. Zum Start einer neuen Marketing-Kampagne ist er nach Berlin gereist - und attackiert die deutsche Nummer eins StudiVZ.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. der ewige Student->der ewige Jude 17

    Meineid | 07.10.08 14:07 18.03.10 15:44

  2. Facebook & der Impressumsleitfaden 11

    Interessant | 07.10.08 19:18 12.11.09 14:56

  3. Golem und Holtzbrinck? 6

    DMNS | 07.10.08 14:03 09.10.08 11:29

  4. Facebook 2

    Zuckimausi | 07.10.08 16:34 09.10.08 11:26

  5. Dem Foto nach eher der ewige Grundschüler 4

    Peter2442 | 07.10.08 23:28 09.10.08 11:21

  6. GOLEM.de Forum Bewertung 3

    sBRATZE | 07.10.08 18:40 09.10.08 11:18

  7. BWL Student 2

    Der Kaiser | 08.10.08 22:55 09.10.08 11:15

  8. Da wird einem ja kotzübel....   (Seiten: 1 2 ) 29

    abbe | 07.10.08 13:10 09.10.08 06:59

  9. Und auch er wird... 3

    COL | 08.10.08 17:24 08.10.08 22:18

  10. voll kapitalistisches verhalten 3

    abartig | 08.10.08 18:26 08.10.08 22:17

  11. Hey Zuckerberg,... 2

    Dellaware | 08.10.08 13:02 08.10.08 15:21

  12. Wen interessiert es? 13

    kostenlos | 07.10.08 13:18 08.10.08 14:21

  13. zuck and friends 5

    el sociopatico | 07.10.08 14:12 08.10.08 09:22

  14. wie inkompetent doch die Redakteure sind 10

    ArnoNym | 07.10.08 18:56 08.10.08 07:29

  15. WEB 2.0 ist tot! 1

    G000D | 07.10.08 21:43 07.10.08 21:43

  16. Das ist das Ende von StudiKZ ! 1

    Bernd Schmitt | 07.10.08 19:05 07.10.08 19:05

  17. Schöner Hörsaal ;-) 1

    dersichdenwolftanzte | 07.10.08 17:23 07.10.08 17:23

  18. Ist doch bekannt das viel aus USA in D kopiert wird. 1

    JaynDoe | 07.10.08 17:18 07.10.08 17:18

  19. Keine Chance gegen StudiVZ 3

    Fuselbär | 07.10.08 13:09 07.10.08 17:00

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

  1. Nocomentator: Filterkiste blendet Sportkommentare aus
    Nocomentator
    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

    Das Crowdfunding-Projekt Nocommentator will eine kleine Box finanzieren, die bei Sportübertragungen im Fernsehen den Sprecher ausblendet. Dem Prinzip liegt ein recht alter Trick der Tontechnik zugrunde.

  2. Gameworks: Nvidia rollt den Rasen aus
    Gameworks
    Nvidia rollt den Rasen aus

    Nvidias Turf Effects soll künftig für die Grasdarstellung in PC-Spielen sorgen. Die einzelnen Büschel bestehen aus echter Geometrie, interagieren mit Objekten und verschatten sich gegenseitig.

  3. Rolling-Release: Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt
    Rolling-Release
    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

    Die Entwicklungsversion Opensuse Factory ist seit wenigen Monaten ein Rolling-Release. Anfang November soll es mit dem Tumbleweed-Projekt vereinigt werden. Dessen Gründer Greg Kroah-Hartman zeigt sich darüber erfreut.


  1. 17:43

  2. 17:36

  3. 17:03

  4. 16:58

  5. 15:56

  6. 15:39

  7. 15:12

  8. 14:48