Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Markt für Musikdownloads startet…

Markt für Musikdownloads startet durch

Dass kommerzielle Musikdownloads im Kommen sind, wird kaum bestritten. Dass der Umsatz allerdings innerhalb eines Quartals um ein Drittel steigt, damit hätte wohl niemand gerechnet. Nach den Zahlen der GfK stieg die Zahl der legalen Musikdownloads im dritten Quartal 2008 auf 11,5 Millionen Stück. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies ein Wachstum von 21,8 Prozent.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Legale Musikdownloads müssen nicht kostenpflichtig sein (ich hab Top100 Single-Charts + Top100 Album-Charts kostenlos heruntergeladen) (Seiten: 1 2 ) 25

    Puh | 17.10.08 08:56 23.02.09 06:18

  2. Die Bestrafung von Raubkopierern zeigt Wirkung! 3

    Doris Hirner | 18.10.08 10:42 23.02.09 05:41

  3. Gleichschaltung der Radiosender 11

    Betatester | 17.10.08 10:43 17.10.08 12:51

  4. Sind wir mal gehässig... 1

    Q-Kontinuum | 17.10.08 11:08 17.10.08 11:08

  5. Bei vernünftigen Preisen... 1

    fl0w | 17.10.08 11:05 17.10.08 11:05

  6. Anteil von Jamba-Schrott? 4

    Hans Schlau | 17.10.08 09:37 17.10.08 11:02

  7. 11,5 Millionen Stück für 21,6 Millionen Euro 4

    Quizzler | 17.10.08 09:57 17.10.08 11:00

  8. Wegfall von DRM mitverantwortlich? 1

    Astorek | 17.10.08 10:35 17.10.08 10:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, München
  2. Imago Design GmbH, Gilching
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Civilization VI gratis erhalten


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Raspberry Pi: Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert
    Raspberry Pi
    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

    Mit einem Raspbian-Update soll der Raspberry Pi besser gegen Missbrauch geschützt werden. SSH ist standardmäßig nicht mehr aktiv.

  2. UHD-Blu-ray: PowerDVD spielt 4K-Discs
    UHD-Blu-ray
    PowerDVD spielt 4K-Discs

    4K-Filme auf dem Computer: Die neue Version der Software PowerDVD wird Ultra-HD-Blu-ray-Discs abspielen. Sie soll Anfang 2017 erhältlich sein.

  3. Raumfahrt: Europa bleibt im All
    Raumfahrt
    Europa bleibt im All

    Nicht so viel wie gewünscht, aber genug zum Weitermachen: Die Ministerkonferenz der Esa-Mitglieder hat einen Etat von zehn Milliarden Euro für die europäische Raumfahrtagentur bewilligt. Damit kann die Esa wichtige Projekte umsetzen, etwa die zwei Exomars-Missionen und die Verlängerung der ISS-Laufzeit.


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46