1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Markt für Musikdownloads startet…

Markt für Musikdownloads startet durch

Dass kommerzielle Musikdownloads im Kommen sind, wird kaum bestritten. Dass der Umsatz allerdings innerhalb eines Quartals um ein Drittel steigt, damit hätte wohl niemand gerechnet. Nach den Zahlen der GfK stieg die Zahl der legalen Musikdownloads im dritten Quartal 2008 auf 11,5 Millionen Stück. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies ein Wachstum von 21,8 Prozent.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Legale Musikdownloads müssen nicht kostenpflichtig sein (ich hab Top100 Single-Charts + Top100 Album-Charts kostenlos heruntergeladen) (Seiten: 1 2 ) 25

    Puh | 17.10.08 08:56 23.02.09 06:18

  2. Die Bestrafung von Raubkopierern zeigt Wirkung! 3

    Doris Hirner | 18.10.08 10:42 23.02.09 05:41

  3. Gleichschaltung der Radiosender 11

    Betatester | 17.10.08 10:43 17.10.08 12:51

  4. Sind wir mal gehässig... 1

    Q-Kontinuum | 17.10.08 11:08 17.10.08 11:08

  5. Bei vernünftigen Preisen... 1

    fl0w | 17.10.08 11:05 17.10.08 11:05

  6. Anteil von Jamba-Schrott? 4

    Hans Schlau | 17.10.08 09:37 17.10.08 11:02

  7. 11,5 Millionen Stück für 21,6 Millionen Euro 4

    Quizzler | 17.10.08 09:57 17.10.08 11:00

  8. Wegfall von DRM mitverantwortlich? 1

    Astorek | 17.10.08 10:35 17.10.08 10:35

Neues Thema Ansicht wechseln



Unity: "Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
Unity
"Inzwischen entstehen viele tolle Spiele ohne Programmierer"
  1. Unity Technologies 56.289 Engine-Tests in einer Nacht
  2. Engine Unity 5.1 mit neuer Rendering-Pipeline für Virtual Reality
  3. Microsoft Hololens setzt auf die Unity-Engine

Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

  1. BND-Sonderermittler Graulich: Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner
    BND-Sonderermittler Graulich
    Zen-Buddhist mit Billig-Smartphone und Virenscanner

    Der pensionierte Verwaltungsjurist Kurt Graulich soll für den NSA-Ausschuss die umstrittenen Selektorenlisten einsehen. Die Opposition will gegen dessen Ernennung so schnell wie möglich klagen.

  2. 5G-Norma-Projekt: Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen
    5G-Norma-Projekt
    Nokia, Telekom und Telefónica wollen 5G festlegen

    5G soll ein weltweiter Mobilfunkstandard werden, bei dem alle Mobilfunkausrüster und -betreiber gleichberechtigt mitmachen. Doch Nokia Networks setzt auf einen Alleingang.

  3. Oberlandesgericht: Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden
    Oberlandesgericht
    Youtube kann durch Gema in Störerhaftung genommen werden

    Youtube muss laut dem Oberlandesgericht Hamburg illegale Videos nach einem Hinweis sofort sperren und Vorsorge treffen, dass es möglichst nicht zu weiteren Verletzungen kommt. Was das konkret bedeutet, ist noch unklar.


  1. 20:54

  2. 18:49

  3. 17:32

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:22

  8. 15:04