Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts antwortet auf…

Electronic Arts antwortet auf "Schweinefirma"-Vorwürfe

Bei einem Computerspiele-Kongress in München kam es zu harten Vorwürfen gegenüber der Spielebranche - unter anderem hat eine Schwester und Mitarbeiterin des Kriminologen Christian Pfeiffer den Publisher Electronic Arts als "Schweinefirma" bezeichnet. EA fordert eine Entschuldigung.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hintergrundinfos EA "Schweinefirma" 2

    Regine Pfeiffer | 24.01.09 17:32 19.03.09 15:31

  2. Wer zum Teufel ist Christian Pfeiffer und wer interessiert sich dafür was seine Schwester gesagt haben soll? EA macht sich übrigens selbst strafbar! 11

    Puh | 22.11.08 16:05 17.03.09 13:33

  3. Schweine 4

    Chris Piper | 21.11.08 20:02 25.11.08 15:01

  4. Golem ist eine Schweineseite! (Seiten: 1 2 ) 25

    Wahrheit macht Aua | 22.11.08 23:48 25.11.08 14:59

  5. Regine Pfeiffer, kann man nicht ernst nehmen (Seiten: 1 2 ) 28

    Kinch | 22.11.08 09:34 25.11.08 14:38

  6. Sagt über EA was ihr wollt... 8

    asasd | 24.11.08 10:20 25.11.08 14:18

  7. Der Lorber hat ein herrliches Backpfeifengesicht 4

    peruzzi | 23.11.08 23:04 25.11.08 13:18

  8. History's repeating 11

    Mac4ever | 22.11.08 10:50 24.11.08 15:59

  9. Der versteinerte Pfeifer 8

    Bibabuzzelmann | 22.11.08 13:32 24.11.08 14:39

  10. EA ist (!) Schweinefirma ... allerdings aus gänzlich anderen Gesichtspunkten... 2

    Andreas Heitmann | 24.11.08 01:40 24.11.08 13:46

  11. Pfeiffer, meine alte Lehrerin 19

    MacKaiver | 21.11.08 20:49 24.11.08 13:32

  12. Schweinefirma kann ich verstehen (Seiten: 1 2 ) 32

    SzeneKenner | 21.11.08 18:41 24.11.08 13:31

  13. EA baut nur Schrott 1

    z | 24.11.08 13:27 24.11.08 13:27

  14. Wählt CDU/CSU ! 14

    CDU Wähler | 21.11.08 22:05 24.11.08 11:39

  15. Das inovatie EA von früher gibts nicht mehr 1

    Michaela | 23.11.08 19:53 23.11.08 19:53

  16. Sprachliche Brandstiftung ... 2

    titrat | 23.11.08 19:25 23.11.08 19:32

  17. Frau Pfeiffer kennt Intercytex nicht 3

    Krähenfuß | 23.11.08 13:08 23.11.08 18:50

  18. vorstehendes kinn?? 3

    th | 23.11.08 15:53 23.11.08 17:27

  19. Schweinefirma, Schweinefirma, Schweinefirma... 2

    Alf Edel | 22.11.08 13:11 23.11.08 13:00

  20. EA muß schleunigst zerschlagen werden! 1

    sl0w | 23.11.08 10:10 23.11.08 10:10

  21. Petition: Umbenennung von EA in Schweinefirma 1

    blork42 | 23.11.08 09:46 23.11.08 09:46

  22. das ist wissenschaftlich Fundiert 2

    Professor | 22.11.08 18:56 23.11.08 02:35

  23. Schweineelite 1

    Vorbild | 23.11.08 00:59 23.11.08 00:59

  24. omg 1

    wisp | 22.11.08 22:55 22.11.08 22:55

  25. Kopiersperren, Zwangsaktivierung 4

    Schnuckelbärchen | 22.11.08 13:56 22.11.08 21:36

  26. Super Werbung 1

    Martin K. | 22.11.08 20:36 22.11.08 20:36

  27. Die soll sich lieber an Killerspiel abreagieren 1

    genabius | 22.11.08 15:23 22.11.08 15:23

  28. wäre ihnen saftladen lieber gewesen? 2

    obsthändler | 22.11.08 12:27 22.11.08 13:36

  29. Wer beweise finden will! 4

    Zeratul | 22.11.08 01:08 22.11.08 12:22

  30. EA "IST" aber eine Schweinefirma... 1

    spanther | 22.11.08 12:09 22.11.08 12:09

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Hermes Germany GmbH, Hamburg
  3. Deichmann SE, Essen
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Vier Fäuste für ein Halleluja, Zwei bärenstarke Typen,Vier Fäuste gegen Rio)
  2. 125,00€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen
    Apple
    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

    Ein Fehler in iOS 10.1.1 macht das iPad unsicher. Ein verlorenes oder gestohlenes iOS-Tablet kann ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden. Dabei wird die Aktivierungssperre umgangen, die genau das verhindern soll. Von Apple gibt es noch keine Reaktion darauf.

  2. Amazon: Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt
    Amazon
    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

    Amazon will das Sideloading von Apps auf Fire-TV-Geräten wohl nicht zu einfach machen. Eine zuvor von Amazon freigegebene App für diesen Einsatzzweck wurde überraschend aus dem App-Shop entfernt.

  3. Autonomes Fahren: Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos
    Autonomes Fahren
    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

    Es ist die erste öffentliche Äußerung von Apple zu selbstfahrenden Autos. In einem Schreiben an eine US-Aufsichtsbehörde hat sich das Unternehmen für einen möglichst unbeschränkten Test autonom agierender Fahrzeuge eingesetzt. Apple hat in diesem Bereich viel vor.


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33