1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts antwortet auf…

Electronic Arts antwortet auf "Schweinefirma"-Vorwürfe

Bei einem Computerspiele-Kongress in München kam es zu harten Vorwürfen gegenüber der Spielebranche - unter anderem hat eine Schwester und Mitarbeiterin des Kriminologen Christian Pfeiffer den Publisher Electronic Arts als "Schweinefirma" bezeichnet. EA fordert eine Entschuldigung.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Hintergrundinfos EA "Schweinefirma" 2

    Regine Pfeiffer | 24.01.09 17:32 19.03.09 15:31

  2. Wer zum Teufel ist Christian Pfeiffer und wer interessiert sich dafür was seine Schwester gesagt haben soll? EA macht sich übrigens selbst strafbar! 11

    Puh | 22.11.08 16:05 17.03.09 13:33

  3. Schweine 4

    Chris Piper | 21.11.08 20:02 25.11.08 15:01

  4. Golem ist eine Schweineseite!   (Seiten: 1 2 ) 25

    Wahrheit macht Aua | 22.11.08 23:48 25.11.08 14:59

  5. Regine Pfeiffer, kann man nicht ernst nehmen   (Seiten: 1 2 ) 28

    Kinch | 22.11.08 09:34 25.11.08 14:38

  6. Sagt über EA was ihr wollt... 8

    asasd | 24.11.08 10:20 25.11.08 14:18

  7. Der Lorber hat ein herrliches Backpfeifengesicht 4

    peruzzi | 23.11.08 23:04 25.11.08 13:18

  8. History's repeating 11

    Mac4ever | 22.11.08 10:50 24.11.08 15:59

  9. Der versteinerte Pfeifer 8

    Bibabuzzelmann | 22.11.08 13:32 24.11.08 14:39

  10. EA ist (!) Schweinefirma ... allerdings aus gänzlich anderen Gesichtspunkten... 2

    Andreas Heitmann | 24.11.08 01:40 24.11.08 13:46

  11. Pfeiffer, meine alte Lehrerin 19

    MacKaiver | 21.11.08 20:49 24.11.08 13:32

  12. Schweinefirma kann ich verstehen   (Seiten: 1 2 ) 32

    SzeneKenner | 21.11.08 18:41 24.11.08 13:31

  13. EA baut nur Schrott 1

    z | 24.11.08 13:27 24.11.08 13:27

  14. Wählt CDU/CSU ! 14

    CDU Wähler | 21.11.08 22:05 24.11.08 11:39

  15. Das inovatie EA von früher gibts nicht mehr 1

    Michaela | 23.11.08 19:53 23.11.08 19:53

  16. Sprachliche Brandstiftung ... 2

    titrat | 23.11.08 19:25 23.11.08 19:32

  17. Frau Pfeiffer kennt Intercytex nicht 3

    Krähenfuß | 23.11.08 13:08 23.11.08 18:50

  18. vorstehendes kinn?? 3

    th | 23.11.08 15:53 23.11.08 17:27

  19. Schweinefirma, Schweinefirma, Schweinefirma... 2

    Alf Edel | 22.11.08 13:11 23.11.08 13:00

  20. EA muß schleunigst zerschlagen werden! 1

    sl0w | 23.11.08 10:10 23.11.08 10:10

  21. Petition: Umbenennung von EA in Schweinefirma 1

    blork42 | 23.11.08 09:46 23.11.08 09:46

  22. das ist wissenschaftlich Fundiert 2

    Professor | 22.11.08 18:56 23.11.08 02:35

  23. Schweineelite 1

    Vorbild | 23.11.08 00:59 23.11.08 00:59

  24. omg 1

    wisp | 22.11.08 22:55 22.11.08 22:55

  25. Kopiersperren, Zwangsaktivierung 4

    Schnuckelbärchen | 22.11.08 13:56 22.11.08 21:36

  26. Super Werbung 1

    Martin K. | 22.11.08 20:36 22.11.08 20:36

  27. Die soll sich lieber an Killerspiel abreagieren 1

    genabius | 22.11.08 15:23 22.11.08 15:23

  28. wäre ihnen saftladen lieber gewesen? 2

    obsthändler | 22.11.08 12:27 22.11.08 13:36

  29. Wer beweise finden will! 4

    Zeratul | 22.11.08 01:08 22.11.08 12:22

  30. EA "IST" aber eine Schweinefirma... 1

    spanther | 22.11.08 12:09 22.11.08 12:09

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

  1. Fairphone: Chinesische Fabrik wählt Arbeitervertretung
    Fairphone
    Chinesische Fabrik wählt Arbeitervertretung

    Fairphone hat in einer chinesischen Produktionsstätte seines Smartphones ein zentrales Ziel verwirklicht: Die Fabrikarbeiter haben eine vom Management unabhängige Arbeitervertretung gewählt. Diese muss sich gleich mit viel Geld beschäftigen.

  2. Intel Sharks Cove: Microsofts Raspberry Pi mit Windows 8.1 vorbestellbar
    Intel Sharks Cove
    Microsofts Raspberry Pi mit Windows 8.1 vorbestellbar

    Intel hat gemeinsam mit Microsoft das Sharks Cove vorgestellt: Die Entwicklerplatine mit x86-Atom-Prozessor ist Referenzboard für Windows- und Android-Geräte zugleich.

  3. Kabel Deutschland: Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"
    Kabel Deutschland
    Drosselung "positiv für Mehrheit der Kunden"

    Kabel Deutschland prüft eine Berufung zu dem Urteil wegen seiner versteckten Filesharing-Drosselung. Die Drosselung sei für die überwiegende Zahl der Kunden eine positive Regelung.


  1. 10:39

  2. 09:35

  3. 09:28

  4. 07:47

  5. 07:29

  6. 07:18

  7. 22:24

  8. 20:51