Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Absatz von O2-Datensticks steigt um…

Absatz von O2-Datensticks steigt um mehr als das Zehnfache

Der Mobilfunkbetreiber O2 Germany ist hochzufrieden mit dem Verkauf seiner mobilen Internetzugänge. 2008 stieg die Zahl der Kunden, die die Datendienste nutzen, um 42 Prozent. Der Umsatz in dem Bereich wuchs um 26 Prozent, der Absatz der Datensticks verzehnfachte sich, doch die Einnahmen pro Kunde sanken.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Durchbruch....mobiles Internet....BlahBlah.... 10

    Bennie | 26.02.09 12:24 01.03.09 10:28

  2. in welcher großstadt gibt es kein dsl? 1

    asgasdfg | 27.02.09 07:51 27.02.09 07:51

  3. Netzabdeckung? 8

    Bilderbuch | 26.02.09 12:36 27.02.09 07:48

  4. wen interessiert diese gekaufte PR Meldung???? 4

    wasSolldas | 26.02.09 13:19 27.02.09 07:45

  5. elitäre Kunden 3

    UK | 26.02.09 15:53 27.02.09 04:27

  6. 5,8 Mille pro Kunde?! 2

    Kein Alkohol für Schreiberlinge | 26.02.09 17:56 26.02.09 22:53

  7. @Golem: Reiche kunden 1

    satan0rx | 26.02.09 21:04 26.02.09 21:04

  8. Ich bin überrascht zufrieden 1

    Stephen K. | 26.02.09 18:50 26.02.09 18:50

  9. O2/Telefonica 2

    max vau | 26.02.09 14:57 26.02.09 16:54

  10. 5,8 Millionen Euro!? 5

    die_armen... | 26.02.09 12:20 26.02.09 15:52

  11. Und wieviel Promille sind zufrieden 1

    PromilleoderProzent | 26.02.09 15:49 26.02.09 15:49

  12. Kunden sind wie offene Geldbörsen. 4

    Paxter | 26.02.09 12:40 26.02.09 15:12

  13. ARPU 6

    o2 dude | 26.02.09 12:25 26.02.09 14:54

  14. heftig 1

    Korinthenkacker | 26.02.09 14:21 26.02.09 14:21

  15. FÜNF EURO 1

    HP | 26.02.09 14:03 26.02.09 14:03

  16. ja, weil... 1

    DaM | 26.02.09 13:44 26.02.09 13:44

  17. Durchbruch... 1

    user | 26.02.09 12:31 26.02.09 12:31

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Anwendungsentwickler / ERP Berater (m/w)
    Verlag C.H.BECK, München
  2. Software Ingenieur (m/w) Embedded Systems (Antriebstechnik)
    YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w) Multisensorielle Objekterkennung Fahrerassistenzsysteme
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
  4. Systembetreuer RBL / Mobile Solutions (m/w)
    Die Länderbahn GmbH DLB, Neumark, Dresden

Detailsuche



Anzeige


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Klage gegen Leistungsschutzrecht: Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde
    Klage gegen Leistungsschutzrecht
    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

    Die Verlage wollen ihre eindeutige Niederlage vor dem Landgericht Berlin gegen Google in zweiter Instanz korrigieren. Auf europäischer Ebene will die VG Media das Leistungsschutzrecht auch für solche Verlage durchsetzen, die es grundsätzlich ablehnen.

  2. Wileyfox Spark: Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld
    Wileyfox Spark
    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

    Wileyfox hat drei neue Smartphones vorgestellt, die mit Cyanogen OS laufen. Das britische Unternehmen will Kunden vor allem mit günstigen Preisen locken.

  3. Sound BlasterX H7: Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound
    Sound BlasterX H7
    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

    Gleiche Technik, gleicher guter Klang: Das neue Sound BlasterX H7 entspricht dem H5-Headset, wurde aber um einen USB-Anschluss und 7.1-Ton erweitert. Der Aufpreis hält sich daher in Grenzen.


  1. 13:32

  2. 13:23

  3. 13:07

  4. 12:51

  5. 12:27

  6. 12:02

  7. 11:37

  8. 11:31