1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7 Multitouch - ein…

Windows 7 Multitouch - ein Windows zum Anfassen

Die Multitouch-Unterstützung von Windows 7 wird eine große Neuerung von Microsofts kommendem Betriebssystem sein. Durch die Zusammenarbeit mit dem Surface-Team zeigt die Multitouch-Unterstützung großes Potenzial für kommende Gerätegenerationen. Derzeit gibt es nur wenige Geräte, die dieses Potenzial nutzen können.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Totaler Schwachsinn 2

    schwachsinn | 28.03.09 21:49 02.05.09 15:53

  2. Wozu braucht man das?!   (Seiten: 1 2 ) 21

    Registrar | 26.03.09 12:34 29.03.09 00:12

  3. Interessier Firmen NULL-METER ! 18

    juuuuuz | 26.03.09 13:38 28.03.09 21:25

  4. Windows 7 zum Anfassen: Mit Griff zum wegschmeißen?   (Seiten: 1 2 ) 37

    MS-Ignorer | 26.03.09 12:42 28.03.09 17:22

  5. Und Apple? 7

    blafasel | 26.03.09 14:06 28.03.09 16:57

  6. Alles ersetzt es nicht... 2

    adsdaflk | 27.03.09 10:11 28.03.09 16:53

  7. Nett 1

    Housemeister | 28.03.09 16:52 28.03.09 16:52

  8. Hinterherhinken = Innovation bei Microsaft   (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 83

    onetouch | 26.03.09 12:42 28.03.09 16:50

  9. Verkaufe Armstützen! 2

    ArmEingepennt | 27.03.09 09:43 27.03.09 09:58

  10. Killer-Anwendung: goatse.cx als Spiel 1

    Rinderspender | 27.03.09 03:27 27.03.09 03:27

  11. Das ist das Ende von Linux !   (Seiten: 1 2 ) 31

    Pro Softwarepatente | 26.03.09 12:38 26.03.09 23:13

  12. Pommesfinger 1

    MurderDeathKill | 26.03.09 21:17 26.03.09 21:17

  13. Apple start your Photocopiers! 2

    MAccie | 26.03.09 18:51 26.03.09 21:09

  14. @ golem: Mutlitouch 9

    Himmerlarschundzwirn | 26.03.09 12:26 26.03.09 16:20

  15. Geht das auch mit zwei Mäusen? 1

    Erster | 26.03.09 16:00 26.03.09 16:00

  16. Dann wirds auch bald Multitouch für Linux geben. ;) 4

    YPC | 26.03.09 12:40 26.03.09 15:39

  17. Angucken ist schon schlimm genug 1

    gerMen | 26.03.09 15:11 26.03.09 15:11

  18. Wo bleiben Bildschirme 2

    High Kick Girl | 26.03.09 13:25 26.03.09 14:59

  19. für die XBox.. 1

    debianer | 26.03.09 13:34 26.03.09 13:34

  20. ich brauch multitouch am trackpad 1

    PooBoo | 26.03.09 13:29 26.03.09 13:29

  21. Juhu endlich von Fettfingern verschmierte Bildschirme... [k.T.] 5

    niabot | 26.03.09 12:35 26.03.09 13:21

  22. tja.. 1

    martinmac | 26.03.09 13:04 26.03.09 13:04

  23. Flicks... 1

    pool | 26.03.09 12:41 26.03.09 12:41

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

Qnap QGenie im Test: Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
Qnap QGenie im Test
Netzwerkspeicher fehlt's an Speicher
  1. Qnap QGenie NAS-System für die Hosentasche
  2. HS-251 Qnap beschleunigt lüfterloses NAS-System
  3. QNAP TS-EC1080 Pro Erweiterbares NAS-System im Tower mit mSATA-Plätzen

  1. Akoya P2213T: Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor
    Akoya P2213T
    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

    Mit dem Akoya P2213T zeigt Medion ein neues Windows-Convertible, dessen abnehmbare Tastatur in einem Winkel von bis zu 300 Grad aufgestellt werden kann. Außerdem kann die Tablet-Einheit mit Bay-Trail-Prozessor komplett abgelöst werden.

  2. Hacker: Lizard Squad offenbar verhaftet
    Hacker
    Lizard Squad offenbar verhaftet

    Sie haben Sony, Twitch und Blizzard per DDoS-Attacke angegriffen, nun hat offenbar das FBI erste Mitglieder von Lizard Squad festgenommen. Auf ihrer Webseite äußert sich die Hackergruppe zu ihren Motiven.

  3. Lennart Poettering: Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen
    Lennart Poettering
    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

    Ein Konzept der Systemd-Entwickler könnte die Funktionsweise und Installation von Linux-Distributionen und Apps revolutionieren, indem diese vereinheitlicht werden. Dafür muss noch an Systemd, Btrfs und dem Kernel gearbeitet werden.


  1. 15:51

  2. 15:36

  3. 15:35

  4. 15:14

  5. 12:39

  6. 12:11

  7. 12:11

  8. 12:06