1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Office 2007 und Windows Vista…

Office 2007 und Windows Vista für Studenten zum Sonderpreis

Microsoft bietet Studenten in einer Aktion die Ultimate-Ausführungen von Office 2007 sowie Windows Vista zu einem Sonderpreis von jeweils unter 60 Euro an. Die Aufmachung der dafür geschalteten Webseite macht deutlich, wen Microsoft im Visier hat: studentische Nutzer des freien Office-Pakets OpenOffice.org.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ist anfixen nicht strafbar? 2

    Hinweisgeber | 14.04.09 14:51 02.06.14 23:59

  2. Office für Studenten 1

    Tessa | 02.12.11 11:01 02.12.11 11:01

  3. Linux steht leider nicht in den Systemvoraussetzungen... 8

    sleipnir | 14.04.09 18:05 11.05.09 21:11

  4. Wettbewerbswidrig und beschäment   (Seiten: 1 2 ) 26

    Auslacher | 14.04.09 14:43 15.04.09 16:46

  5. Das bekomme ich als Student sogar kostenlos 19

    DerMitDemSteveTanzt | 14.04.09 14:37 15.04.09 11:29

  6. Gute Sache! 2

    Windows forever | 15.04.09 06:10 15.04.09 09:08

  7. Warum ich auf Office 07 umgestiegen bin 12

    bilderberg | 14.04.09 17:14 15.04.09 06:57

  8. was ist, wenn der Rechner rund um die Uhr als Server läuft?! 6

    alos | 14.04.09 16:35 15.04.09 00:22

  9. echte studenten nutzen ... 9

    nicoledos | 14.04.09 16:36 14.04.09 22:30

  10. Lizenz läuft ab? 13

    HansHans | 14.04.09 15:17 14.04.09 20:41

  11. Das EINZIG wahre Office ... 1

    OpenOffice.ORG | 14.04.09 19:50 14.04.09 19:50

  12. Zahlung nur per Kreditkarte? 1

    Vollhorst | 14.04.09 19:06 14.04.09 19:06

  13. OS sorgt für Preissenkungen bei Closen Source 1

    S. L. | 14.04.09 18:34 14.04.09 18:34

  14. Geschenkt ist MS-Office noch zu teuer! 2

    Matze3 | 14.04.09 17:54 14.04.09 18:04

  15. Bestechung um den Kram loszuwerden?? 1

    ja ne, is klar | 14.04.09 17:31 14.04.09 17:31

  16. das wahre office! 3

    wahrlich | 14.04.09 16:48 14.04.09 17:03

  17. bisschen OT: webstandards 4

    hanswurst123 | 14.04.09 16:34 14.04.09 16:57

  18. Office, Betriebssystem und Ego-Shooter gratis! 1

    RunningTux | 14.04.09 16:30 14.04.09 16:30

  19. Warum 2007 so günstig? 11

    das böösee | 14.04.09 15:11 14.04.09 16:29

  20. Geld verbrennen 8

    msofficegeschädigt | 14.04.09 14:36 14.04.09 16:16

  21. Office ist nicht nur für Texte 6

    kriz | 14.04.09 14:53 14.04.09 15:38

  22. So wie ich meine... 2

    Student | 14.04.09 15:17 14.04.09 15:30

  23. Lizenz 2

    alos | 14.04.09 14:54 14.04.09 14:58

  24. Nö, danke 1

    student | 14.04.09 14:39 14.04.09 14:39

  25. Ich will es aber noch nichtmals geschenkt.... 1

    asdfasdfas | 14.04.09 14:31 14.04.09 14:31

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NFC: Apple Pay könnte sich auszahlen
NFC
Apple Pay könnte sich auszahlen
  1. Visa Europe Verhandlungen für Apple Pay in Europa laufen
  2. Apple Smartwatch soll eigenen App Store bekommen
  3. Apple Digitale Geldbörse in iPhone 6 macht offenbar Fortschritte

Amazons Fire Phone im Kurztest: Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
Amazons Fire Phone im Kurztest
Überzeugendes Bedienungskonzept und clevere Funktionen
  1. Online-Handel Bei externen Händlern mit Amazon-Konto einkaufen
  2. Trade-In Amazon.de kauft gebrauchte Smartphones und Tablets an
  3. Vor dem Netflix-Marktstart Amazons Video-Streaming-App für Android ist da

NFC in der Analyse: Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
NFC in der Analyse
Probleme und Chancen der Nahfunktechnik
  1. NFC iPhone 6 soll zum digitalen Portemonnaie werden
  2. Mini-PC Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

  1. Leicht zu reparieren: iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan
    Leicht zu reparieren
    iFixit zerlegt das iPhone 6 Plus und ist angetan

    Die Profibastler von iFixit haben Apples iPhone 6 Plus auseinandergenommen. Das große Smartphone lässt sich leichter reparieren als das iPhone 5S, wobei Apple auf Kabelverbindungen verzichtet, die beim Öffnen leicht beschädigt werden könnten. Die seltsamen Gehäuseschrauben behält Apple bei.

  2. Bleep und Ricochet: Chatten ohne Metadaten
    Bleep und Ricochet
    Chatten ohne Metadaten

    Nachrichten zu verschlüsseln, schützt nicht komplett vor Überwachung. Die Messenger Bleep und Ricochet setzen auf dezentrale Netzwerke, um auch Metadaten zu verschleiern.

  3. Potenzielles Sicherheitsproblem: iOS-8-Tastaturen wollen mithören
    Potenzielles Sicherheitsproblem
    iOS-8-Tastaturen wollen mithören

    Unter iOS 8 lassen sich Software-Tastaturen von Drittanbietern nutzen, doch diese verlangen häufig vollen Zugriff und können so übers Netzwerk die eingegebenen Daten übertragen. Apple hatte sich das eigentlich anders vorgestellt, ließ den App-Entwicklern diese Möglichkeit aber für mehr Komfort offen.


  1. 09:29

  2. 09:18

  3. 08:27

  4. 08:12

  5. 07:58

  6. 07:35

  7. 04:30

  8. 23:15