1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plasma: KDE will den Desktop neu…

Plasma: KDE will den Desktop neu erfinden

Für KDE 4 haben sich die Entwickler der freien Desktop-Umgebung KDE viel vorgenommen. Im Rahmen des Projekts "Plasma" wollen sie den eigentlichen Desktop von Grund auf überarbeiten und mit alten Konzepten brechen, die seit der Einführung des Macintosh 1984 noch immer Bestand haben. Auch wenn die Ideen teilweise radikal klingen, für die Benutzer will man das Leben vor allem einfacher machen, ohne dass diese ihre Arbeitsweise grundlegend verändern müssen.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Zu bunt für mich 6

    Mehmed aus Kabul | 08.07.05 17:28 03.09.07 11:39

  2. www.apple.com?   (Seiten: 1 2 ) 26

    sys0p | 08.07.05 12:25 26.03.07 19:07

  3. Screenshots? 4

    Knasti | 08.07.05 15:18 19.08.06 20:44

  4. Na dann viel Glück 2

    Nicht-Debian-Benutzer | 08.07.05 16:36 19.08.06 20:36

  5. gibts denn schon erste bilder?? 3

    blabla | 11.07.05 08:43 05.01.06 18:45

  6. Und wo bleibt der Userinput?   (Seiten: 1 2 ) 34

    Peg | 08.07.05 12:41 10.07.05 23:21

  7. Hm.... 1

    viva la revolution | 09.07.05 19:34 09.07.05 19:34

  8. Ha ha 5

    Kostik | 08.07.05 17:30 09.07.05 01:25

  9. Ich lege Protest ein! 11

    Plasma | 08.07.05 13:15 09.07.05 01:05

  10. Komposé = Exposé ? 4

    SJanssen | 08.07.05 12:42 08.07.05 18:04

  11. Wird auch Zeit 9

    dietmar | 08.07.05 12:47 08.07.05 16:32

  12. Alles schön und gut ... 2

    gamelord.de | 08.07.05 14:24 08.07.05 15:00

  13. Oh! -SuperKaramba! 5

    Stefan Steinecke | 08.07.05 13:10 08.07.05 14:18

  14. Darf man auch einfach nur einen Brief schreiben? 2

    Zeus | 08.07.05 12:49 08.07.05 13:01

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

  1. Augmented Reality: Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad
    Augmented Reality
    Metaio unterstützt 3D-Sensor für das iPad

    Metaio will den 3D-Scanner Structure Sensor von Occipital in seinen Programmierwerkzeugen unterstützen. Damit kann die nähere Umgebung in 3D erfasst und die Tiefeninformationen können mit den Farbinformationen der iPad-Kamera vermischt werden.

  2. Olloclip: Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus
    Olloclip
    Zusatzobjektive für iPhone 6 und 6 Plus

    Von Olloclip gibt es nun Vorsatzlinsen für die Kameras des iPhone 6 und des iPhone 6 Plus, die aus den Kameras ein Fisheye, ein Weitwinkelobjektiv und ein Makro machen. Sie werden vor die Front- oder Rückkamera gesetzt.

  3. 2Play Premium 200: Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro
    2Play Premium 200
    Unitymedia KabelBW bietet 200 MBit/s für 35 Euro

    Unitymedia KabelBW hat die Preise für seine lange angekündigten 200-MBit/s-Zugänge angekündigt. "Im nächsten Jahr schrauben wir die Geschwindigkeit unserer Anschlüsse weiter nach oben. Mittelfristig streben wir Transferraten im GBit-Bereich an", sagte der Firmenchef.


  1. 08:13

  2. 07:59

  3. 07:57

  4. 07:55

  5. 07:27

  6. 00:45

  7. 20:52

  8. 19:50