1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Politik/Recht
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » IMHO: Unternehmen machen die GPL…

IMHO: Unternehmen machen die GPL kaputt

Der Streit um den Busybox-Ersatz zeigt, dass immer weniger Firmen gewillt sind, Copyleft-Lizenzen wie die GPL einzusetzen. Aus Furcht vor Klagen ziehen sie andere Lizenzen vor. Die Freiheiten der Nutzer sind gefährdet - und kaum einer merkt's!

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Welcher Internetshop bietet eine große Auswahl an Laptops mit guter Linux-Unterstützung an? (kT) 3

    Atalanttore | 21.02.12 16:31 22.02.12 20:50

  2. komischer vergleich   (Seiten: 1 2 ) 33

    vlad_tepesch | 17.02.12 11:58 21.02.12 10:47

  3. Weg von Windows: Meine Erfahrung mit Linux-Konvertierungen 6

    Der Kaiser! | 17.02.12 22:04 20.02.12 17:14

  4. Die GPL ist letztlich nur eine Ausgestaltung des Urheberrechts... 3

    LX | 20.02.12 09:05 20.02.12 16:38

  5. Ich bin für freie Software, also gegen GPL   (Seiten: 1 2 3 ) 41

    H.Brecht | 17.02.12 12:56 20.02.12 15:32

  6. Stallman: Programmierer, ab in die Frittenbude! 14

    Wassertrinker | 17.02.12 14:43 20.02.12 14:38

  7. Im Grunde gibt es nur einen Schuldigen   (Seiten: 1 2 ) 29

    lala1 | 17.02.12 12:10 20.02.12 13:05

  8. Was soll das Gejammere eigentlich? 4

    Himuralibima | 18.02.12 12:18 20.02.12 10:11

  9. GPL ... selber schuld! 11

    OnlineGamer | 17.02.12 13:32 20.02.12 09:58

  10. Gibts eigentlich noch Menschen die die GPL wirklich verstehen? 7

    Tiles | 17.02.12 13:00 20.02.12 09:55

  11. BSD-Lizenz bremst OpenSource aus 12

    Unwichtig | 17.02.12 16:43 19.02.12 20:42

  12. Warum genau machen Unternehmen jetzt die GPL kaputt? 4

    honk | 17.02.12 15:00 19.02.12 20:35

  13. nicht GPL, fehlende Unternehmenskultur ist Problem 2

    nicoledos | 18.02.12 11:12 19.02.12 10:58

  14. Wir verwenden auch keine Komponenten mit GPL Lizenz   (Seiten: 1 2 3 ) 41

    Exceeder | 17.02.12 12:31 19.02.12 09:51

  15. ...immer weniger Firmen gewillt sind, Copyleft-Lizenzen wie die GPL einzusetzen 1

    foo | 18.02.12 19:38 18.02.12 19:38

  16. Wie kaputt? 1

    abcdewi | 18.02.12 17:13 18.02.12 17:13

  17. keiner versteht die gpl 4

    ubuntu_user | 17.02.12 19:59 18.02.12 16:30

  18. Darum ist GPL-Code auch hochwertiger 15

    Crass Spektakel | 17.02.12 14:43 18.02.12 12:23

  19. Es wäre für Unternehmen ganz einfach und sicher mit der GPL 10

    Mingfu | 17.02.12 12:34 17.02.12 23:01

  20. Geben und nehmen 1

    Der Kaiser! | 17.02.12 21:59 17.02.12 21:59

  21. Ich mag meinen Code so wie meine Frauen... 5

    root666 | 17.02.12 15:03 17.02.12 19:01

  22. The End of History 4

    D-G | 17.02.12 15:58 17.02.12 18:03

  23. wen wunderts? 1

    grueni | 17.02.12 15:14 17.02.12 15:14

  24. Logisch 2

    fiesemoepps | 17.02.12 14:52 17.02.12 15:14

  25. Zwei Anmerkungen 7

    TheWesleyCrushers | 17.02.12 12:23 17.02.12 15:12

  26. Da liegt die verantwortung beim Entwickler 8

    muellthos | 17.02.12 13:20 17.02.12 15:08

  27. Re: komischer vergleich

    omgrofllol | 17.02.12 15:08 Das Thema wurde verschoben.

  28. auf deinem ipad geschrieben, stimmts?

    Crass Spektakel | 17.02.12 15:05 Das Thema wurde verschoben.

  29. Gehts noch abstruser? 11

    SoniX | 17.02.12 13:05 17.02.12 14:54

  30. Wo wurde das letzte mal eine Firma ohne vorherige Warnungen verklagt? 1

    spiderbit | 17.02.12 12:33 17.02.12 12:33

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

  1. Spähaffäre: Snowden erklärt seine Frage an Putin
    Spähaffäre
    Snowden erklärt seine Frage an Putin

    In einem Beitrag für den Guardian hat Whistleblower Edward Snowden seine an Putin gestellte Frage verteidigt. Der russische Präsident müsse ebenso wie US-Präsident Obama zu Massenüberwachung Stellung beziehen. Zuvor war Snowden scharf kritisiert worden.

  2. CSA-Verträge: Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP
    CSA-Verträge
    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

    Mehreren US-Berichten zufolge hat Microsoft drastische Kürzungen bei den Kosten für den erweiterten Support von Windows XP bei Unternehmen vorgenommen. Dabei sollen unter anderem die Gesamtkosten unabhängig von der Zahl der PCs auf 250.000 US-Dollar gedeckelt worden sein.

  3. Test Wyse Cloud Connect: Dells mobiles Büro
    Test Wyse Cloud Connect
    Dells mobiles Büro

    Mit dem Wyse Cloud Connect hat Dell einen Android-HDMI-Stick im Programm, der sich dank Fernwartungsmöglichkeit und Thin-Client-Lösungen besonders für mobile Büroarbeit eignen soll. Golem.de hat sich den Stick genauer angesehen.


  1. 16:32

  2. 14:00

  3. 12:02

  4. 11:47

  5. 20:20

  6. 19:26

  7. 19:02

  8. 17:52