1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SAP: "Haltbarkeitsdauer von…

SAP: "Haltbarkeitsdauer von Entwicklern liegt bei 15 Jahren"

Der indische SAP-Topmanager Ferose meint, dass Entwickler nach 15 Jahren im Beruf ihre "Haltbarkeitsdauer" überschritten hätten. Das sei ähnlich wie bei einem Profisportler.

Anzeige
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Der letzte Satz... 8

    d0pey | 19.11.12 21:14 20.11.12 01:16

  2. soll man diese lächerliche, aller Erfahrung zuwider laufende Behauptung überhaupt kommentieren?

    Otto d.O. | 20.11.12 00:45 Das Thema wurde verschoben.

  3. Haltbarkeit von Managern 7

    raumdrei | 19.11.12 18:33 19.11.12 23:16

  4. Ok, wo und in was schule ich mich um? 3

    KleinerWolf | 19.11.12 17:41 19.11.12 22:35

  5. ja wenn man... 2

    Paykz0r | 19.11.12 19:34 19.11.12 21:00

  6. Haltbarkeit von SAP dagegen bereits längst überschritten ;) 1

    Cespenar | 19.11.12 19:23 19.11.12 19:23

  7. Quantität vs Qualität 1

    velo | 19.11.12 19:21 19.11.12 19:21

  8. Re: Ich finde es bedenklich, dass Mitarbeiter als „Verschleißteile“ gesehen werden. (k. T.)

    MarioWario | 19.11.12 19:42 Das Thema wurde verschoben.

  9. Stimmt schon 1

    Sascha Klandestin | 19.11.12 19:00 19.11.12 19:00

  10. Also 1

    beaver | 19.11.12 18:13 19.11.12 18:13

  11. Frage bzg. Indien 1

    BLi8819 | 19.11.12 18:10 19.11.12 18:10

  12. verkürzte Kernaussage:Anfängercode schadet nicht viel, Erfahrung hilft nicht viel. 1

    NachDenkenIstFrei | 19.11.12 18:04 19.11.12 18:04

  13. Dann wollt ihr also mehr zahlen, damit "die Entwickler" nicht mit 40 in Slums enden? 2

    Analysator | 19.11.12 17:40 19.11.12 17:54

  14. Werden wir jetzt besser bezahlt ? 1

    dabbes | 19.11.12 17:48 19.11.12 17:48

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Defense Grid 2 angespielt: Kerne, Türme, Aliens
Defense Grid 2 angespielt
Kerne, Türme, Aliens
  1. Ex-Stalker Vorwürfe gegen Actionspiel-Projekt Areal
  2. Crowdfunding Kickstarter unterstützt ab Herbst deutsche Projekte
  3. Catlateral Damage 40.000 US-Dollar für Katzen-Chaos

Plasma 5 im Test: Eine frische Brise für den KDE-Desktop
Plasma 5 im Test
Eine frische Brise für den KDE-Desktop
  1. Unix-Desktop KDE SC 4.14 wird 4er-Reihe abschließen
  2. Qt-Addons KDE Frameworks 5.0 endlich erschienen
  3. KDE-Arbeitsfläche Plasma-5-Beta zeigt neues Design

Syncthing im Test: P2P-Synchronisierung leicht gemacht
Syncthing im Test
P2P-Synchronisierung leicht gemacht

  1. Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
    Bluetooth Low Energy und Websockets
    Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus

    Die Vision des Internets der Dinge ist die Steuerung technischer Geräte von überall und unabhängig von bestimmten Werkzeugen. Golem.de zeigt einen flexiblen Weg, fernbedienbare Geräte von überall zu steuern.

  2. Flir One: Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
    Flir One
    Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar

    Als Flir Systems auf der CES 2014 im Januar mit dem Flir One eine Wärmebildkamera als Ansteckhülle für das iPhone vorstellte, glaubten einige, dass das Gerät so nie auf den Markt komme. Jetzt kann es bestellt werden.

  3. K.-o.-Tropfen: Digitaler Schutz vor Roofies
    K.-o.-Tropfen
    Digitaler Schutz vor Roofies

    Er ist nicht größer als ein Kaugummi und könnte Frauen vor sexuellen Übergriffen schützen: Ein neuer Stick zeigt an, ob einem Drink Knockout-Tropfen oder andere Drogen beigemischt sind.


  1. 09:20

  2. 07:59

  3. 07:48

  4. 07:31

  5. 07:15

  6. 22:53

  7. 22:35

  8. 19:36