Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fehlendes Update: Apple zieht…

Fehlendes Update: Apple zieht Mac OS X 10.8.2 zum Teil zurück

Apple hat zwei Updates zurückgezogen, die vor allem für neue Macs wie das Retina-Macbook mit 13-Zoll-Display gedacht sind. Damit können Besitzer eines neuen Macs nicht mehr Mac OS X 10.8.2 installieren. Warum Apple diesen Schritt macht, ist unklar.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Rückzug ist keine Lösung

booyakasha | 20.11.12 12:27
 

Re: Rückzug ist keine Lösung

gollumm | 20.11.12 13:45
 

Re: Rückzug ist keine Lösung

booyakasha | 20.11.12 14:24
 

Re: Rückzug ist keine Lösung

Netspy | 21.11.12 11:51
 

Apple...

Rookee | 20.11.12 12:35
 

Re: Apple...

Sander Cohen | 20.11.12 12:50
 

Re: Apple...

non_sense | 20.11.12 12:54
 

Re: Apple...

AndyMt | 20.11.12 12:59
 

Re: Apple...

booyakasha | 20.11.12 14:28
 

Re: Apple...

Brainfreeze | 20.11.12 13:32
 

Re: Apple...

non_sense | 20.11.12 14:25
 

Re: Apple...

gollumm | 20.11.12 14:31
 

Re: Apple...

slashwalker | 20.11.12 15:57
 

Re: Apple...

Yeeeeeeeeha | 20.11.12 21:15
 

Re: Apple...

slashwalker | 21.11.12 11:17
 

Re: Apple...

flow77 | 20.11.12 22:32
 

Re: Apple...

Netspy | 20.11.12 12:52
 

Re: Apple...

Noppen | 20.11.12 13:01
 

Re: Apple...

whatTHEfuck | 20.11.12 13:09
 

Re: Apple...

Noppen | 20.11.12 13:13
 

Re: Apple...

whatTHEfuck | 20.11.12 13:16
 

Re: Apple...

Anonymer Nutzer | 20.11.12 13:16
 

+1

Netspy | 20.11.12 13:18
 

Re: Apple...

HansMeiser | 20.11.12 18:02
 

Re: Apple...

Yeeeeeeeeha | 20.11.12 21:08
 

Re: Apple...

MESH | 20.11.12 21:30
 

Re: Apple...

gollumm | 20.11.12 13:42
 

Auf Probleme einstellen.

Thiesi | 20.11.12 16:09
 

Re: Apple...

Das Thema wurde verschoben.
 

@golem: Es heißt nicht mehr "Mac OS X...

CodeMagnus | 20.11.12 12:49
 

Re: @golem: Es heißt nicht mehr "Mac OS...

whatTHEfuck | 20.11.12 13:12
 

Re: @golem: Es heißt nicht mehr "Mac OS...

gollumm | 20.11.12 13:47
 

Re: @golem: Es heißt nicht mehr "Mac OS...

Himmerlarschund... | 20.11.12 15:33
 

Re: @golem: Es heißt nicht mehr "Mac OS...

Sander Cohen | 20.11.12 15:41
 

Re: @golem: Es heißt nicht mehr "Mac OS...

Himmerlarschund... | 20.11.12 15:49

Neues Thema Ansicht wechseln




Anzeige
  1. Software-Entwickler/-in für Bildverarbeitung und sensorbasierte Sortieranlagen
    TOMRA Sorting Solutions über GiPsy® Beratungsgesellschaft für Personal und Organisation mbH, Mülheim-Kärlich
  2. IT-Berater (m/w) - Netzwerke und Systeme / Cisco
    Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Hamburg
  3. Entwicklungsingenieur (m/w) für Software-Tests im Bereich Protokolltests
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. Teamleiter Webdesign (m/w)
    redblue Marketing GmbH, München

Detailsuche



Top-Angebote
  1. FILM-TIEFPREISWOCHE: ÜBER 9.000 TITEL REDUZIERT
  2. 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic Park 11,97€, Die Hobbit Trilogie 49,97€, Hotel Transsilvanien 9,97€)
  3. 5 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Hotel Transsilvanien, Terminator 3+4, Wer ist Hanna?, Man of Steel, Last Action Hero, Over...

Weitere Angebote



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10
  2. Erste Probleme mit Zwangsupdates Windows-10-Patch bockt
  3. Windows 10 Microsoft gibt Enterprise-Version frei

ESL One: Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
ESL One
Standing Ovations für den unbeliebten Sieger
  1. E-Sport Mit Speicheltests gegen Doping
  2. The International Evil Geniuses gewinnt rund 6,6 Millionen US-Dollar
  3. E-Sports "Eine Woche Pause kann die ganze Form zunichtemachen"

Cheating im E-Sport: Digitales Doping
Cheating im E-Sport
Digitales Doping
  1. E-Sport Doping-Tests bei ESL-Turnieren
  2. Counter-Strike E-Sportler berichtet über Doping mit Psychopharmaka
  3. Spieleentwicklung "Free-to-Play ist das beste Geschäftsmodell für E-Sport"

  1. Frankfurt: Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn
    Frankfurt
    Betreiber modernisieren Mobilfunknetz der U-Bahn

    In der U-Bahn in Frankfurt arbeiten die Konkurrenten Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica beim Netzausbau zusammen. Auch Verstärker und Antennen in den Stationen und Tunneln nutzt man gemeinsam.

  2. 3D-Varius: Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker
    3D-Varius
    Pauline, die Geige aus dem 3D-Drucker

    Diese Geige sieht nicht nur unkonventionell aus, sie wurde auch auf unkonventionelle Weise hergestellt: Laurent Bernadac hat sie von einem 3D-Drucker aufbauen lassen. Vorbild war ein klassisches Instrument.

  3. Vectoring: Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s
    Vectoring
    Telekom zählt eigenes 50 MBit/s nicht als 50 MBit/s

    Die Telekom will um die Hauptverteiler Vectoring einsetzen, was technisch bedingt die Konkurrenz ausschließt. Bei der Zählung der Haushalte, die dann besser dastehen, weil sie noch keine Datenrate von 50 MBit/s erhalten, wurden die Telekom-50-MBit/s-Haushalte mitgezählt.


  1. 19:06

  2. 18:17

  3. 17:16

  4. 16:36

  5. 15:27

  6. 15:24

  7. 14:38

  8. 14:09