1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › München: Microsoft veröffentlicht…

München: Microsoft veröffentlicht Details zur Limux-Studie

Das Limux-Projekt sei deutlich teurer, als die Stadt München behauptet, rechnet eine HP-Studie vor. Nun hat der Auftraggeber Microsoft Details der Studie veröffentlicht, was teils große Unterschiede offenbart.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Die eigene Unkenntnis vorausgesetzt... 19

    Phonehoppy | 28.01.13 21:18 04.02.13 18:13

  2. Wieso darf besser... 3

    catb | 29.01.13 11:24 04.02.13 15:18

  3. Auf Dauer günstiger 7

    couchpotato | 28.01.13 19:29 04.02.13 13:03

  4. supportkosten ubuntu 4

    ubuntu_user | 28.01.13 16:22 29.01.13 12:27

  5. Wenn M$ Geld spart, warum bezahlt Deutschland *jährlich* 2 Mrd. $ ???? 1

    Anonymer Nutzer | 29.01.13 11:14 29.01.13 11:14

  6. Wäre das nicht aufgefallen ... 2

    Algo | 29.01.13 08:16 29.01.13 09:22

  7. Laut der Studie ist XP quasi bis in alle Ewigkeit unterstützt... 5

    berritorre | 28.01.13 18:40 29.01.13 08:52

  8. Fuer Dumme 3

    mushroomer | 29.01.13 01:02 29.01.13 07:44

  9. Bei Windows 8 noch viel höhere Schulungskosten als bei Linux 10

    motzerator | 28.01.13 17:12 29.01.13 06:33

  10. wer hat Angst ? . . . 2

    Anonymer Nutzer | 28.01.13 21:31 28.01.13 22:34

  11. Ist doch alles kokolores, warum regt ihr euch denn so auf? 1

    MisterX | 28.01.13 22:18 28.01.13 22:18

  12. Schulungskosten für Umstellung auf nahezu identische Software? 14

    Anonymer Nutzer | 28.01.13 16:16 28.01.13 21:34

  13. Eine 10 Jahre alte Studie ist im Computerbereich einfach stocksteinalt 6

    renegade334 | 28.01.13 16:29 28.01.13 19:28

  14. Re: Bei Windows 8 noch viel höhere Schulungskosten als bei Linux

    gauss | 28.01.13 19:13 Das Thema wurde verschoben.

  15. Bei Microsoft schwimmt eine Geldquelle nach der anderen weg. 4

    sammoe | 28.01.13 16:17 28.01.13 18:35

  16. Haarsträuberei 2

    Th3Dan | 28.01.13 16:56 28.01.13 17:48

  17. Hätte wäre wenn ... 1

    honk | 28.01.13 17:06 28.01.13 17:06

  18. Und siehe da, die Studie ... 2

    matbhm | 28.01.13 16:28 28.01.13 16:37

  19. Hihi... 1

    dysseus | 28.01.13 16:16 28.01.13 16:16

  20. Man kann ... 1

    lostname | 28.01.13 16:10 28.01.13 16:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

  1. Forschung: Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen
    Forschung
    Virtuelle Nase soll gegen Simulatorkrankheit helfen

    Manchen Anwendern wird es in First-Person-Shootern und Simulationen schlecht. Auch Benutzer von VR-Brillen kennen die sogenannte Simulator Sickness. US-Forscher suchen nach Methoden, das Problem zu mildern. Eine virtuelle Nase scheint besonders erfolgversprechend zu sein.

  2. 3D-NAND: Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz
    3D-NAND
    Intels Flash-Chips verdreifachen den SSD-Speicherplatz

    384 GBit oder 48 GByte Kapazität pro Die: Intel und Micron haben ihre zweite 3D-NAND-Generation angekündigt. Dank TLC-Technik sind SSDs mit drei Mal so viel Speicherplatz wie bisher möglich.

  3. NSA-Ausschuss: DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung
    NSA-Ausschuss
    DE-CIX erhebt schwere Vorwürfe wegen BND-Abhörung

    Klaus Landefeld redet Klartext im NSA-Ausschuss. Der BND überwache seit 2009 den Frankfurter Internetknoten. Trotz schwerer Bedenken habe der DE-CIX die Anordnung akzeptiert.


  1. 20:06

  2. 18:58

  3. 18:54

  4. 18:21

  5. 17:58

  6. 17:52

  7. 17:25

  8. 17:11