1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kein COA: Windows 8 versteckt…

Benutzer-Profil

Tantalus

  • E-Mail: versteckt
  • Beiträge: 8.483
  • Registriert: 21.12.04 15:00
  • Letzte Aktivität: 23.10.14 08:22


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

  1. Mobiles Bezahlen: Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay
    Mobiles Bezahlen
    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

    Anfang der Woche ist Apple Pay in den USA gestartet. Erste Erfahrungsberichte vermitteln einen positiven Eindruck vom mobilen Zahlungsystem von Apple. Aber noch läuft nicht alles rund.

  2. UniPi+: Das Raspberry Pi B+, in Aluminium gehüllt
    UniPi+
    Das Raspberry Pi B+, in Aluminium gehüllt

    Für das Raspberry Pi B+ gibt es jetzt eine schicke neue Hülle, die ganz aus Aluminium besteht. Sie kostet aber mehr als der kleine Rechner selbst.

  3. Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
    Ubuntu 14.10
    Zum Geburtstag kaum Neues

    Zum zehnjährigen Jubiläum von Ubuntu gibt es in der aktuellen Version 14.10 alias Utopic Unicorn kaum Neuerungen zu feiern. Canonical arbeitet stattdessen weiterhin an seinem Desktop-Nachfolger Unity 8.


  1. 18:25

  2. 17:59

  3. 17:56

  4. 17:48

  5. 17:45

  6. 17:39

  7. 17:38

  8. 15:45