1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Kernel 2.6.22 mit neuem WLAN…
  6. Thema

Linux noch nicht bereit für den Markt...

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: Pro 99 10.07.07 - 19:13

    moepmoep schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lass mich raten... du bist vista user ^^
    > so geht es ja immer...
    > les mal etwas durch, dann siehst du, dass ich
    > gesagt hab nicht von einer distribution. soweit
    > ich weiß kann man dort nicht downloaden und ein
    > forum gibts glaub ich, aber das ist zweitrangig.
    > es ist eine newsseite.
    > beispiel: heise hat ca 20% linux zugriffe.
    > da hat deine firewall wohl zu viel infos geblockt
    > ^^


    Leider falsch: XP, Vista ist auch noch nicht bereit für den Markt.

    Ein rofl für heise.de. Absolut Gesamt-Markt wiederspiegelnd, oder was wolltest Du damit sagen.

    Wirklich interessant ist sicher spiegel.de,
    hat da jemand verläßliche Zahlen?

    Aber wenn selbst bei heise nur 20% Linux-Admin Zugriffe sind, was soll der Wind.

    Ehrlich gesagt glaube ich auch, dass ALLE Linux-User mit Internet auf heise.de rum....en, aber nur relativ wenig Internet-User der Gesamtbevölkerung.

    So hat jeder seine Ansichten. Was mir noch auffällt:
    Du fühlst Dich so angegriffen, nutzt Du etwa eine dieser 'seltenen' Distris.

    Gruß

    ps. und immer schön den Stick dismounten.....;-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: hmmmmmmmmmmmmmmm 10.07.07 - 20:36

    Pro 99 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ps. und immer schön den Stick dismounten.....;-)

    ps: hatte unter windows schon mehrmals datenverlust bei sticks, wenn ich sie nicht "sicher entfernt" hatte. ich dachte immer das wär das gleiche wie UNmounten?!? bitte korrigiere mich, wenn ich da falsch liege. danke

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: Pro 99 10.07.07 - 22:25

    hmmmmmmmmmmmmmmm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Pro 99 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ps. und immer schön den Stick
    > dismounten.....;-)
    >
    > ps: hatte unter windows schon mehrmals
    > datenverlust bei sticks, wenn ich sie nicht
    > "sicher entfernt" hatte. ich dachte immer das wär
    > das gleiche wie UNmounten?!? bitte korrigiere
    > mich, wenn ich da falsch liege. danke



    Standard bei XP ist: Sofort schreiben ohne Cachen bei Wechseldatenträgern*. Und wenn man nicht warten kann, bis das Lämpschen aus ist, hilft garnichts mehr. 'Sicher entfernen' ist bei langsameren PCs und Festplatten, auf die gerade viel kopiert wurde und insbesonder bei FireWire anzuraten. Sonst reicht i.d.R. warten, bis der Zugriff aufhört.

    cu

    *Trifft wohl generell nur für FAT so zu:
    http://www.uwe-sieber.de/usbstick.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Linux noch nicht bereit für den Markt...

    Autor: hmmmmmmmmmmmmmmm 10.07.07 - 23:29

    jupp, war fat. aber geblinkt hat da nix mehr.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: So einfach ist Linux...

    Autor: Ronald 24.07.07 - 14:57

    Ubuntuuser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    ...
    >
    > 1.Scanner eingesteckt.
    > 2. XSane gestartet (Menu
    > Anwendungen->Grafik->XSane Bild-Scanner)
    > 3. Auf Vorschau geklickt
    > 4. Ok, sieht gut aus --> auf Scannen geklickt
    > 5. Auf Drucken geklickt und zum Drucker raus kam
    > das eingescannte Bild :)
    >
    > Scanner Installieren? Mühsam Treiber suchen und
    > Installieren? Scannersoftware installieren? 3 mal
    > Neustarten? Sich über eine Software aufregen, die
    > bei jedem dritten Klick abstürzt? Nein, das war
    > bei Windows so, heute ist das vergessen und
    > vorbei.
    > ...

    Wäre so schön gewesen. Habe einen Mainstream-Scanner:
    HP Scanjet 4400C

    Ist schon lange zu haben (würde sagen über 2 Jahre), aber keiner bekommt ihn zum laufen! Habe schon das Internet dafür umgedreht, aber jeder berichtet nur über seine Fehlschläge bzgl. des Scanners. Nur dafür (und für eine mit REAL-Codec aufgenommene DVD mit Lecturnity-Player) brauche ich noch MS-Windows. Hätte es gerne ganz runtergeschmissen!

    Ubuntu läuft bei mir ausgezeichnet. Man sollte jedoch auf eingelaufenen Pfaden wandern: Root-Verschlüsselung ist z.B. bisher noch eine kleine Herausforderung.

    Wer eine Antwort auf mein Scanner-Problem weiss: Bitte hierauf antworten, ich werde periodisch nachsehen!

    Ronald

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Aerofoils: Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter
    Aerofoils
    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

    Williams Advanced Engineering hat zusammen mit einem Startup eine aerodynamische Nachrüstlösung für Supermarkt-Kühlregale entwickelt. Sie soll verhindern, dass zu viel kalte Luft, die eigentlich nur die Waren kühlen soll, stattdessen in den Verkaufsraum gewirbelt wird.

  2. Force Touch: Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren
    Force Touch
    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

    Apple hat in den USA einen Patentantrag eingereicht, der eine verfeinerte Version des aktuellen Force Touch Trackpads beschreibt. Mit einem Wärme- und Kälteelement ausgerüstet, könnte es unterschiedliche Oberflächen simulieren.

  3. Bodyprint: Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner
    Bodyprint
    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

    Forscher von Yahoo Labs haben eine preisgünstige Alternative zu aufwändigen Fingerabdrucksensoren für Smartphones entwickelt. Sie verwenden bei ihrem System Bodyprint lediglich kapazitative Touchscreens, können dabei aber nur ganze Körperteile wie Ohren identifizieren.


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04