1. Foren
  2. » Kommentare
  3. » Applikationen
  4. » Alle Kommentare zum Artikel
  5. » Berliner Zeitung: Bundesamt für…

WACHT AUF IHR VERBLENDETEN FANBOIS

Anzeige
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. WACHT AUF IHR VERBLENDETEN FANBOIS

    Autor DerHenker 08.09.08 - 11:58

    Das hat doch nix mit Google Bashing zu tun.
    Überlegt euch das doch mal:

    Da wird eine Beta auf der meistbesuchten Seite der Welt mit einem Direktlink zum Download angeboten!

    Wie hirnverbrannt ist das denn?

    Natürlich gibt es auch den IE8 als Beta zum Download.
    Aber da muss man sich erstmal durchklicken, uU registrieren usw. usf.

    Google Chrome ist für jeden Vollidioten 2 Klicks entfernt.

    Das der Dreck noch unsicher ist zeigt unter anderem dieser Artikel auf Heise:
    http://www.heise.de/security/Exploit-fuer-Sicherheitsluecke-in-Google-Chrome-Update--/news/meldung/115544

    Löscht diesen Scheiß SOFORT von eurem System und wartet ab bis der Müll released wird.

    DANN kann man weitersehen.
    Und bitte warnt eure Freunde und Mitarbeiter welche NICHT das technische Know How besitzen eine Beta richtig einzusetzen!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. wenn man keine ahnung hat

    Autor adopteur 08.09.08 - 11:59

    DerHenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hat doch nix mit Google Bashing zu tun.
    > Überlegt euch das doch mal:

    einfach mal die fresse halten. ok?????

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: wenn man keine ahnung hat

    Autor DerHenker 08.09.08 - 12:00

    adopteur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DerHenker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das hat doch nix mit Google Bashing zu
    > tun.
    > Überlegt euch das doch mal:
    >
    > einfach mal die fresse halten. ok?????


    Bring Argument oder geh zurück in dein Loch.
    Fanboi.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: wenn man keine ahnung hat

    Autor adopteur 08.09.08 - 12:01

    DerHenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > adopteur schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > DerHenker schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das hat doch nix mit Google
    > Bashing zu
    > tun.
    > Überlegt euch das doch
    > mal:
    >
    > einfach mal die fresse halten.
    > ok?????
    >
    > Bring Argument oder geh zurück in dein Loch.
    > Fanboi.

    LECK MIR DEN DAMM ZU KAKNOOB!!!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: wenn man keine ahnung hat

    Autor DerHenker 08.09.08 - 12:03

    adopteur schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > LECK MIR DEN DAMM ZU KAKNOOB!!!


    Ich hoffe du surfst gerade nicht mit Google Chrome.
    Sonst kann es sein das du gleich Opfer einer Buffer Overflow Attacke wirst bei der beliebiger Schadcode auf deinem System ausgeführt werden kann.

    :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. ATOMROFLCOPTER

    Autor DerHenker 08.09.08 - 12:36

    DerHenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das hat doch nix mit Google Bashing zu tun.
    > Überlegt euch das doch mal:
    >
    > Da wird eine Beta auf der meistbesuchten Seite der
    > Welt mit einem Direktlink zum Download angeboten!
    >
    > Wie hirnverbrannt ist das denn?
    >
    > Natürlich gibt es auch den IE8 als Beta zum
    > Download.
    > Aber da muss man sich erstmal durchklicken, uU
    > registrieren usw. usf.
    >
    > Google Chrome ist für jeden Vollidioten 2 Klicks
    > entfernt.
    >
    > Das der Dreck noch unsicher ist zeigt unter
    > anderem dieser Artikel auf Heise:
    > www.heise.de
    >
    > Löscht diesen Scheiß SOFORT von eurem System und
    > wartet ab bis der Müll released wird.
    >
    > DANN kann man weitersehen.
    > Und bitte warnt eure Freunde und Mitarbeiter
    > welche NICHT das technische Know How besitzen eine
    > Beta richtig einzusetzen!



    Gerade nochmal nachgesehen und nochmal was schönes entdeckt:

    Surf ich von unserem Terminalserver www.google.de an wird kein Direktlink angezeigt.

    Surf ich die Seite von lokal an schon.

    Ergo:
    Google spioniert euch schon aus sobald ihr die Suchseite ansurft und entscheidet wahrscheinlich aufgrund von im Hintergrund laufenden Scripts was ihr sehen sollt und was nicht.

    Tolles Google.

    Weiter so :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: ATOMROFLCOPTER

    Autor Echt mal 08.09.08 - 13:34

    DerHenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DerHenker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das hat doch nix mit Google Bashing zu
    > tun.
    > Überlegt euch das doch mal:
    >
    > Da wird eine Beta auf der meistbesuchten Seite
    > der
    > Welt mit einem Direktlink zum Download
    > angeboten!
    >
    > Wie hirnverbrannt ist das
    > denn?
    >
    > Natürlich gibt es auch den IE8
    > als Beta zum
    > Download.
    > Aber da muss man
    > sich erstmal durchklicken, uU
    > registrieren
    > usw. usf.
    >
    > Google Chrome ist für jeden
    > Vollidioten 2 Klicks
    > entfernt.
    >
    > Das
    > der Dreck noch unsicher ist zeigt unter
    >
    > anderem dieser Artikel auf Heise:
    >
    > www.heise.de
    >
    > Löscht diesen Scheiß
    > SOFORT von eurem System und
    > wartet ab bis der
    > Müll released wird.
    >
    > DANN kann man
    > weitersehen.
    > Und bitte warnt eure Freunde und
    > Mitarbeiter
    > welche NICHT das technische Know
    > How besitzen eine
    > Beta richtig einzusetzen!
    >
    > Gerade nochmal nachgesehen und nochmal was schönes
    > entdeckt:
    >
    > Surf ich von unserem Terminalserver www.google.de
    > an wird kein Direktlink angezeigt.
    >
    > Surf ich die Seite von lokal an schon.
    >
    > Ergo:
    > Google spioniert euch schon aus sobald ihr die
    > Suchseite ansurft und entscheidet wahrscheinlich
    > aufgrund von im Hintergrund laufenden Scripts was
    > ihr sehen sollt und was nicht.
    >
    > Tolles Google.
    >
    > Weiter so :)
    >

    Wow, da hat jemand entdeckt, dass Seiten im Internet schauen, was für ein Browser kommt. Vermutlich das erste mal im Internet? :-)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Weiche...

    Autor RHCA 08.09.08 - 14:33

    Willkommen im Internet Fremdling.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. HACKER CODE auf Microsoft.de!!!

    Autor DerHenker 08.09.08 - 14:39

    Gerade auf http://www.microsoft.com/de/de/default.aspx entdeckt:


    // Browser information.
    SiteRecruit_Constants.browser = new Object();
    SiteRecruit_Constants.browser.internetExplorer = 'Microsoft Internet Explorer';
    SiteRecruit_Constants.browser.mozilla = 'Netscape';

    // Check browser information.
    SiteRecruit_Globals.browserName = navigator.appName;
    SiteRecruit_Globals.browserVersion = parseInt(navigator.appVersion);

    // Initialize browser flags.
    SiteRecruit_Globals.isInternetExplorer = false;
    SiteRecruit_Globals.isMozilla = false;

    // Check for Internet Explorer based browsers.
    if (SiteRecruit_Globals.browserName == SiteRecruit_Constants.browser.internetExplorer)
    {
    if (SiteRecruit_Globals.browserVersion > 3)
    {
    SiteRecruit_Globals.isInternetExplorer = true;
    }
    }

    // Check for Mozilla based browsers.
    if (SiteRecruit_Globals.browserName == SiteRecruit_Constants.browser.mozilla)
    {
    if (SiteRecruit_Globals.browserVersion > 4)
    {
    SiteRecruit_Globals.isMozilla = true;
    }
    }



    Microsoft SPIONIERT* EUCH ALLE AUS!!!1!


    Die wissen was ihr nutzt!

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: ATOMROFLCOPTER

    Autor DerHenker 08.09.08 - 15:04

    Echt mal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wow, da hat jemand entdeckt, dass Seiten im
    > Internet schauen, was für ein Browser kommt.
    > Vermutlich das erste mal im Internet? :-)


    Es ist beides IE7.

    Also schaut Google NICHT was für ein Browser da gerade die Seite geöffnet hat sondern es schaut aktiv nach welches Betriebssystem verwendet wird.

    Das ist ein kleiner Unterschied.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: HACKER CODE auf Microsoft.de!!!

    Autor DerHenker 08.09.08 - 15:06

    siehe
    http://forum.golem.de/read.php?27633,1445614,1446012#msg-1446012

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Weiche...

    Autor DerHenker 08.09.08 - 15:08

    RHCA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Willkommen im Internet Fremdling.


    Das es möglich ist ist keine Frage.

    Aber zeig mir eine Seite bei der bewiesenermaßen aufgrund des laufenden BETRIEBSSYSTEMS unterschiedliche Inhalte angezeigt werden.

    Und ihr Deppen findet das auch noch in Ordnung :)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: HACKER CODE auf Microsoft.de!!!

    Autor dopemastercash (weil irgendein vollwi 08.09.08 - 15:11

    DerHenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > siehe
    > forum.golem.de


    schlimmer sind die microsoft-flash-banner die den firefox abstürzen lassen


    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  14. Re: ATOMROFLCOPTER

    Autor Todd 08.09.08 - 15:23

    DerHenker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Echt mal schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > > Wow, da hat jemand entdeckt, dass Seiten im
    > > Internet schauen, was für ein Browser kommt.
    > > Vermutlich das erste mal im Internet?
    >
    > Es ist beides IE7.
    >
    > Also schaut Google NICHT was für ein Browser da
    > gerade die Seite geöffnet hat sondern es schaut
    > aktiv nach welches Betriebssystem verwendet wird.
    >
    > Das ist ein kleiner Unterschied.

    Ja das ist ein Unterschied und er ist trivial. Das gibt es auf ettlichen Seiten und gehört zum Standard, derartiges abfragen zu können.

    Damit kann man ganz einfach - so wie es Google eben auch macht - seine Seite etwas variieren, je nachdem welches Betriebssystem bzw. Browser jemand verwendet.

    Um zu erfahren, welches Betriebssystem und Browser du nutzt, müßte Google nichtmal so eine Weiche einbauen, das meldet jeder Browser ganz von allein beim Aufruf der Seite von sich aus an den Server. Manchen Browsern kannst du dabei auch beibringen, sich als etwas anderes auszugeben.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  15. Re: WACHT AUF IHR VERBLENDETEN FANBOIS

    Autor tutuu 08.09.08 - 17:43

    Mal ehrlich ... entweder das ist (schlechte) Satire oder du bist dumm wie ne Keksdose.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  16. Re: WACHT AUF IHR VERBLENDETEN FANBOIS

    Autor DerHenker 08.09.08 - 17:46

    tutuu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mal ehrlich ... entweder das ist (schlechte)
    > Satire oder du bist dumm wie ne Keksdose.


    Mal ehrlich..entweder bist du ein Fanboi oder du bist ein Idiot.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  17. Re: WACHT AUF IHR VERBLENDETEN FANBOIS

    Autor tutuu 08.09.08 - 18:50

    Okay, es muss Satire sein, so dumm ist kein Mensch.
    Dennoch: sie ist nicht lustig. Solche Leute gibts wirklich :X

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  18. Re: WACHT AUF IHR VERBLENDETEN FANBOIS

    Autor DerHenker 09.09.08 - 08:59

    tutuu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Okay, es muss Satire sein, so dumm ist kein
    > Mensch.
    > Dennoch: sie ist nicht lustig. Solche Leute gibts
    > wirklich :X


    Phrasen dreschen kann er ja.
    Gründe liefern nicht.

    Klingt nach Fanboi.
    Und bevors jetzt weitergeht mit deinem Geschwätz sag mir doch erstmal was deiner Meinung nach an dem Ausgangspost so falsch ist.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  19. Re: Weiche...

    Autor RHCA 09.09.08 - 10:24

    DerHenker schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Aber zeig mir eine Seite bei der bewiesenermaßen
    > aufgrund des laufenden BETRIEBSSYSTEMS
    > unterschiedliche Inhalte angezeigt werden.

    Unzählige Downloadseiten die Produkte für mehrere OS anbieten.


    Mozilla zeigt dir auch den passenden Download nach OS. Schalte JS ab und es werden alle Banner gezeigt. Solche Weichen hast du auch bei diversen MS Downloads.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  20. Re: Weiche...

    Autor DerHenker 09.09.08 - 11:06

    RHCA schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > DerHenker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Aber zeig mir eine Seite bei der
    > bewiesenermaßen
    > aufgrund des laufenden
    > BETRIEBSSYSTEMS
    > unterschiedliche Inhalte
    > angezeigt werden.
    >
    > Unzählige Downloadseiten die Produkte für mehrere
    > OS anbieten.
    >
    > Mozilla zeigt dir auch den passenden Download nach
    > OS. Schalte JS ab und es werden alle Banner
    > gezeigt. Solche Weichen hast du auch bei diversen
    > MS Downloads.



    Gut, ich seh ein da hab ich ein wenig vorschnell gepostet.
    Danke.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen


Anzeige

Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Test LG L40: Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter
Test LG L40
Android 4.4.2 macht müde Smartphones munter

Mit dem L40 präsentiert LG eines der ersten Smartphones mit der aktuellen Android-Version 4.4.2, das unter 100 Euro kostet. Dank der Optimierungen von Kitkat überrascht die Leistung des kleinen Gerätes - und es dürfte nicht nur für Einsteiger interessant sein.

  1. LG G3 5,5-Zoll-Smartphone mit 1440p-Display und Kitkat
  2. LG L35 Smartphone mit Android 4.4 für 80 Euro
  3. Programmierbare LED-Lampe LG kündigt Alternative zur Philips Hue an

Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Microsoft Xbox One wagt sich im September 2014 nach Japan
  2. Konsolen Microsoft meldet fünf Millionen Xbox One
  3. Xbox One Upgedated und preisgesenkt

Nokia X mit Android im Test: Windows Phone in Schlecht
Nokia X mit Android im Test
Windows Phone in Schlecht

Nokia hat also doch noch ein Android-Smartphone auf den Markt gebracht: Das Nokia X hat eine stark angepasste Oberfläche, die an Windows Phone 8 erinnert, aber deutlich weniger gut läuft. Was genau Nokia mit dem X erreichen will, ist schwer auszumachen.

  1. Smartphones Diese Woche geht Nokias Mobiltelefonsparte an Microsoft
  2. Android ohne Google Nokia X bei Händlern in Deutschland verfügbar
  3. Nokia 225 Handy mit über einem Monat Akkulaufzeit für 50 Euro

  1. IBM Power8: Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht
    IBM Power8
    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

    IBM hat seine ersten Power8-Systeme vorgestellt. Mit vierstelligen US-Dollar-Preisen will das Unternehmen eine Alternative zu Intel-Rechnern anbieten. Zunächst kommen die sogenannten Scale-Out-Systeme auf den Markt, und über Openpower werden auch andere Hersteller Systeme anbieten.

  2. Printoo: Arduino kannste jetzt knicken
    Printoo
    Arduino kannste jetzt knicken

    Das auf Kickstarter erfolgreich finanzierte Projekt Printoo kombiniert verschiedene Techniken, um flache, biegsame Schaltungen auf Arduino-Basis zu ermöglichen.

  3. Cloud-Dienste: Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz
    Cloud-Dienste
    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

    Ein neuer Cloud-Anbieter wirbt mit einem "magischen Laufwerk", das niemals voll wird. Das Angebot lohnt sich im Vergleich zur Konkurrenz bereits ab einem Speicherbedarf von ein bis zwei Terabyte.


  1. 19:11

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:42

  5. 17:29

  6. 17:19

  7. 16:29

  8. 15:21