Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech stellt Mac-Variante der…

Preiswert / Günstig vs. Billiger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preiswert / Günstig vs. Billiger

    Autor: magic choco 12.11.08 - 09:01

    Ich bin dafür, dass die Verwendung von Preiswert und Günstig als Synonym für Billig aufhört. Nur weil etwas weniger kostet, also billiger ist, muss es den Preis noch lange nicht wert und erst recht nicht günstig sein.

    In Anbetracht der Tatsache, dass diese Funkttastatur für ca. 50Eur weniger im Prinzip nichts weiter ist als normale Funktastatur finde ich 100Eur ganz und garnicht preiswert.

  2. Re: Preiswert / Günstig vs. Billiger

    Autor: AtomicBitHunter 12.11.08 - 09:07

    Also gibt es nach deiner Kategorisierung nur zwei SOrten:
    - mit Funk
    - ohne Funk

    und dann gibt es nur 2 Preise? Interessant.....

  3. Re: Preiswert / Günstig vs. Billiger

    Autor: magic choco 12.11.08 - 12:49

    Würd mich ja mal interessieren, woraus in meinem Beitrag du eine Kategoriesierung in "mit Funk" und "ohne Funk" ableitest.

    Wäre übrigens im gleichen Zug auch dafür, dass Lesen nicht weiter als Synonym für Verstehen verwendet wird und Typen wie du bei mangelnden Verständnis einfach mal die Finger von ihrer, wie auch immer kategorisierten, Tastatur lassen.

  4. Re: Preiswert / Günstig vs. Billiger

    Autor: panfred 12.11.08 - 15:38

    Jetzt hast Du 1 Fass aufgemacht:

    Billig bedeutet rechtmäßig,
    Preiswert tatsächlich, dass etwas Lob und Preis wert ist und nur günstig bedeutet ursprünglich, dass etwas oder jemand einem wohl zu Pass kommt.

    Wohlfeil ist leider etwas aus der Mode, meint meine Marketingabteilung gerade, was bedauerlich ist, bezeichnet es doch eigentlich ein Verhältnis von gefordertem Entgelt und Leistung.

    gruesse
    panfred, irgendwie für heute nicht mehr in Kauflaune


    btw: Ich habe mir als Ersatz für die 2. verstorbene Apple-BT-Maus eine Logitech-BT-Maus gekauft und bin bestenfalls dann zufrieden, wenn sie doppelt so lange hält wie die von Apple. Verdammter China-Ramsch das alles!*

    *Musste x gesagt werden.

  5. Re: Preiswert / Günstig vs. Billiger

    Autor: magic choco 12.11.08 - 20:07

    Wohlfeil, soso wieder was dazugelernt, wird heut zu tage wohl mit "gutes Preis-/ Leistungsverhältnis" ausformuliert.

    Billig hingegen hat je nach Kontext natürlich eine Unmenge an Bedeutungen, in Bezug auf einen Preis würde ich Billig allerdings als letztes mit rechtmäßig übersetzen.

  6. Recht und Billig ...

    Autor: CyberMob 12.11.08 - 20:12

    ... Wahlspruch der Pflichtverteidiger?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kirchheim
  2. T-Systems International GmbH, München, Frankfurt, Hamburg, Bonn, Berlin
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. soft-park GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€
  2. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 89,00€ (Vergleichspreis 154€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Airbus-Chef: Fliegen ohne Piloten rückt näher
    Airbus-Chef
    Fliegen ohne Piloten rückt näher

    Die größte Fehlerquelle in der Luftfahrt sei der Mensch, das hat Airbus-Chef Tom Enders auf einer Tagung gesagt. Er geht davon aus, dass autonomes Fliegen sicherer sei, sieht aber noch Akzeptanzprobleme.

  2. Cartapping: Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt
    Cartapping
    Autos werden seit 15 Jahren digital verwanzt

    Um den Standort eines Autos zu überwachen, muss längst keine GPS-Wanze mehr angebracht werden. In den USA wird das offenbar schon lange mithilfe der intelligenten Navigations- und Bordsysteme praktiziert.

  3. Auto: Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf
    Auto
    Die Kopfstütze des Fahrersitzes erkennt Sekundenschlaf

    Schläft der Fahrer? Ein neues Assistenzsystem soll erkennen, ob ein Autofahrer aufmerksam auf den Verkehr achtet oder ob er droht einzuschlafen. Das System liest seine Gedanken.


  1. 11:48

  2. 11:47

  3. 11:18

  4. 11:09

  5. 09:20

  6. 09:04

  7. 08:29

  8. 08:18