1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Release Candidate des Installers…

Hühncheninstaller

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hühncheninstaller

    Autor: lom 13.11.08 - 12:08

    Solange sich nichts grundlegendes an der Installation geändert hat (Zitat: "Jedes Huhn kann Debian installieren, wenn man nur genug Körner auf die Enter-Taste legt!"), ist das IMHO nicht wirklich eine Meldung wert. Mich würde eher mal ein Releasetermin oder komplett neue Pakete interessieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  2. Re: Hühncheninstaller

    Autor: Gähn 13.11.08 - 13:52

    Weißt Du wie alt dieses Zitat ist?
    Der Hähncheninstaller wurde bereits mit dem Release 3.1 (Sarge) abgeschafft.

    Hier ein Artikel aus dem Jahre 2005:
    http://www.linux-user.de/ausgabe/2005/08/080-sarge/index.html

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  3. Re: Hühncheninstaller

    Autor: lom 13.11.08 - 14:06

    Gähn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Weißt Du wie alt dieses Zitat ist?
    > Der Hähncheninstaller wurde bereits mit dem
    > Release 3.1 (Sarge) abgeschafft.
    >
    > Hier ein Artikel aus dem Jahre 2005:
    > www.linux-user.de

    Schön, aber installiere mal bitte heute ein Debian. Geändert hat sich... na, kommst drauf? ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  4. Re: Hühncheninstaller

    Autor: asdfg 13.11.08 - 14:20

    Der Installer erkennt mehr Hardware und läßt sich besser anpassen :p

    Hat sich doch was gebessert und verändert :p

    :p

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  5. Re: Hühncheninstaller

    Autor: lom 13.11.08 - 14:31

    Was wiederum fürs Hühnchenprinzip spricht *gg*

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  6. Re: Hühncheninstaller

    Autor: asdfg 13.11.08 - 15:31

    Falsch. An mindestens 2 Stellen muss man bejahen. Einmal beim Partitionieren und das zweite mal... glaube bei Software. Es muss schon ein sehr schlaues Huhn sein, denn sie muss wissen wann sie das linke Korn fressen muss....

    Donnerwetter! Damit werden wohl viele nicht zurecht kommen ... zum Glück gibt es auch die grafische Installation. Für die ganz harten ^^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  7. Re: Hühncheninstaller

    Autor: lom 13.11.08 - 15:38

    Na gut, na gut, 1:0 für dich ^_^

    Aber mal im Ernst, Debian ist von allen Distros, die ich bisher kennenlernen durfte, mittlerweile mit Abstand am einfachsten zu installieren.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  8. Re: Hühncheninstaller

    Autor: asdfg 13.11.08 - 15:44

    Yeeaaah mann ^_^ ... ich bin schon doll :-)

    Ob es am einfachsten zu Installieren sei, kann man drüber streiten. Also schwer ist es wahrlich nicht. Aber Debian kann man auf aller erdenklichen weiße (die mir jetzt so einfällt) installiert werden, wobei es immer noch einfach bleibt. Vom Netzwerk, Internet, CD/DVD, USB - Stick, per PXE. Alles schon fertig, man muss nur noch zugreifen. Da sind andere Distributionen etwas unflexibel.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  9. Re: Hühncheninstaller

    Autor: lom 13.11.08 - 15:47

    Naja, es sind schon ein klein bissl Vorkenntnisse nötig (Stichwort Partitionierung und Softwareauswahl), aber der Installer nimmt einem mittlerweile so dermassen viel Arbeit ab und läuft problemlos, ob per PXE, USB oder demnächst auf Tesafilme ^_^

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  10. Re: Hühncheninstaller

    Autor: asdfg 13.11.08 - 15:59

    Tesafilm... nicht schlecht :-)

    Zur Verbreitung von Debian, lässt man sich den Installer auf die Hornhaut des Auges brennen. Damit bekommt der Satz: "Seh mir in die Augen Baby!", vor dem Iris - Scann ein neue Bedeutung.

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  11. Re: Hühncheninstaller

    Autor: lom 13.11.08 - 16:01

    asdfg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tesafilm... nicht schlecht :-)

    Da staunste, wa? ^_^ http://www.tecchannel.de/storage/extra/402142/zukuenftige_speichertechnologien_teil_2/index11.html

    > Zur Verbreitung von Debian, lässt man sich den
    > Installer auf die Hornhaut des Auges brennen.
    > Damit bekommt der Satz: "Seh mir in die Augen
    > Baby!", vor dem Iris - Scann ein neue Bedeutung.

    Yeah, wobei man da mit Apple Ärger bekommen kann: eyeBoot / iBoot! :D

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  12. Re: Hühncheninstaller

    Autor: asdfg 13.11.08 - 16:07

    Ok... lob :-)

    1:1

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

  13. Re: Hühncheninstaller

    Autor: lom 13.11.08 - 16:19

    In diesem Sinne, der BOFH macht jetzt Feierabend ;)

    Benutzer wird von Ihnen ignoriert. Anzeigen

Neues Thema Ansicht wechseln


Entschuldigung, nur registrierte Benutzer dürfen in diesem Forum schreiben. Klicken Sie hier um sich einzuloggen

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen
  2. Drohne Der Origami-Copter aus der Schweiz
  3. Filmindustrie James Cameron unterstützt Drohnenwettbewerb

  1. Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
    Berlin E-Prix
    Motoren, die nach Star Wars klingen

    In Tempelhof sirrten die Motoren: Am 23. Mai 2015 fand auf dem Gelände des Tempelhofer Flughafens der Berlin E-Prix statt, das achte Rennen der Formel-E-Weltmeisterschaft. Die Veranstaltung war gut besucht und laut - aber nicht wegen der Elektrorenner.

  2. Licht: Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt
    Licht
    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

    GPS ist in Innenräumen unbrauchbar - doch wie kann dort trotzdem ein Navigationssystem funktionieren? Mit Licht, so die Antwort von Philips. Die Technik, die nun in einem Supermarkt eingebaut wurde, funktioniert mit gepulstem Licht aus LEDs, das die Smartphonekamera wie Morsecode lesen kann.

  3. Handmade: Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor
    Handmade
    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

    Selbst geschneiderte Kleider oder selbst gemachtes Kinderspielzeug: Nutzer werden solche Produkte künftig über Amazons Angebot Handmade vertreiben können. Der Onlinehändler sucht Anbieter auch bei der Konkurrenz.


  1. 21:43

  2. 14:05

  3. 12:45

  4. 10:53

  5. 09:00

  6. 15:05

  7. 14:35

  8. 14:14